» Forum
» Portal
» Registrieren
» Login

» Suche

» Archiv


» Mitglieder
» Team
» RSS
» Link Us!

» Firefox-Sidebar


Multi-Galerie Zufallsbild

Bild von Stef.vs


Themen der letzten 24 h
Foren als gelesen makieren


Social Bookmarks:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Delicious Del.icio.us





Boardsoftware by Burning Board
© WoltLab GmbH


Kadett-Forum.de » Kadett D » Karosserie / Umbauprobleme [D] » Noch ein paar Fragen zu c20xe-Umbau » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Seiten (2): « vorherige 1 [2] Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Noch ein paar Fragen zu c20xe-Umbau  
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Kadett D GTE '83 Kadett D GTE '83 ist männlich
Herr des Werkzeugs
images/avatars/avatar-10159.jpg

Siegen -[Deutschland]- SI Siegen -[Deutschland]- TN 2
Herkunft: Siegen
Themenstarter Thema begonnen von Kadett D GTE '83

Mehr Info
02.08.2011 22:49 
Ich habe nicht den Motor mit den getrennten Riemen!
Gruß Nils


d-estate d-estate ist männlich
jetzt mit sixpack
Super Moderator
images/avatars/avatar-2023.jpg

Düren -[Deutschland]- DN Düren -[Deutschland]- IO 7 9
Herkunft: 52353 Düren

Mehr Info
03.08.2011 09:51 
Kann Dir nur empfehlen Dir die Riemenscheibe für normalen Keilriemen zu besorgen und dann die Lima von Deinem GTE zu nehmen.

Problem beim Flachriemen ist,dass der über ne Spannrolle gespannt wird und die Lima fest fixiert ist. Weiterhin ist die Riemenscheibe der Lima beim Flachriemen breiter als bei Keilriemen, dass kann bei Linkskurven zu Schleifen am Längsträger fürhen.

Also Keilriemenriemenscheibe, oberer Lima Halter für Keilriemenlima und die GTE Lima rein.

Bekommste günstig bei ebay. Und die Flachriemenscheibe geht bei ebay meist für 25-30€ weg, damit sollte sich die Anschaffung der anderen Teile ausgleichen.

Bremse auf jeden Fall die 256er vorne. Wirst auch nen Mega Unterschied zu der alten Schwimmsattelbremse merken.
Problem dabei ist,dass originale Opel Alus nur noch mit 5mm Spurplatten vorne passen, weil sie sonst an der Bremse schleifen.

Auch bitte vorsicht beim Motorhalter vorne rechts, es wird immer gesagt,dass man den originalen vom GTE nehmen kann, aber ich habe schon die Erfahrung gemacht,dass der Halter auf den Kurbelwellensensor drückt,bzw den kaputt drückt (am Kabelanschluß).
Der Halter vom Ascona C C20NE/20SEH haben den gleichen HAlter, nur die haben eine Ausbuchtung im Bereich des Sensors,damit da genügend Platz ist.



Kadett D Kombi: Geschenkt
E GSi Schlachtauto: 100€
Tüv: 171€
Anmelden: 68,60€

Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!

Kadett D GTE '83 Kadett D GTE '83 ist männlich
Herr des Werkzeugs
images/avatars/avatar-10159.jpg

Siegen -[Deutschland]- SI Siegen -[Deutschland]- TN 2
Herkunft: Siegen
Themenstarter Thema begonnen von Kadett D GTE '83

Mehr Info
28.08.2011 17:49 
So...

Habe mir eine Riemenscheibe besorgt! Habe mir eine Alu-Riemenscheibe für ohne Servo bei ebay geschossen!

Habe heute mal so ein bißchen nach Ölkühlern gestöbert!

Welche größe passt denn vor den Wasserkühler bzw. welchen könnt ihr empfehlen!?

Habe Micha (GTEschmiede) mal angescrieben, ob er noch einen oberen Limahalter für meine GTE-Lima hat, habe aber leider nach ca. 3 Wochen noch keine Antwort bekommen! Mal sehen...

Habe außerdem noch von einem Bekannten 2 GSI Bremssättel bekommen!

Gruß Nils

Kadett D GTE '83 Kadett D GTE '83 ist männlich
Herr des Werkzeugs
images/avatars/avatar-10159.jpg

Siegen -[Deutschland]- SI Siegen -[Deutschland]- TN 2
Herkunft: Siegen
Themenstarter Thema begonnen von Kadett D GTE '83

Mehr Info
14.09.2011 21:28 
Hallo zusammen,

ist es Pflicht oder ein Muss die Hinterachse vom 16v zu verbauen?

Also im Bezug auf die Eintragund des Motors etc?

Mir wurden nämlich folgende Info mitgeteilt;

Vorne 256er Scheiben mit 24mm dicke und Bremssattel mit 52mm Kolben oder 54mm. Hinterachse 260er Scheiben mit 10mm dicke und Bremssattel mit 33er Kolbendurchmesser. Hauptbremszylinder hat einen 22,22mm Kolben. Scheiben vorne sind Innenbelüftet und Scheiben hinten sind nicht belüftet.

Was wisst ihr?

Gruß Nils

ClearFist ClearFist ist männlich
eckig, kantig, gut
Super Moderator
images/avatars/avatar-10599.jpg

Herkunft: Raum Dresden

Mehr Info
14.09.2011 21:32 
ich sags mal so:
eigentlich ist es pflicht! wegen der scheibenbremse.

aber:
einige prüfer tragen es dir auch mit großen trommeln an der hinterachse ein.

mein tip:
verbau sie, erstens wegen dem stabi, zweitens wegen der scheibenbremse.
sobald du nämlich am motor was machst reicht die trommel keines falles mehr!



Kraft kommt von Kraftstoff! bier

Kadett D GTE '83 Kadett D GTE '83 ist männlich
Herr des Werkzeugs
images/avatars/avatar-10159.jpg

Siegen -[Deutschland]- SI Siegen -[Deutschland]- TN 2
Herkunft: Siegen
Themenstarter Thema begonnen von Kadett D GTE '83

Mehr Info
14.09.2011 21:58 
Alles klar!

Danke dir!

Dann werde ich mir mal eine HA vom 16v besorgen! ;-)

Gruß Nils

ClearFist ClearFist ist männlich
eckig, kantig, gut
Super Moderator
images/avatars/avatar-10599.jpg

Herkunft: Raum Dresden

Mehr Info
15.09.2011 06:57 
musst dich mal schlau machen.
viele verbauen auch astra 16V oder vectra. bei denen weiß ich aber nicht wie es sich wegen der breite der achse verhält.
die vom 16V ist ja auch minimal breiter wie die mit trommel



Kraft kommt von Kraftstoff! bier

Oli Oli ist männlich
Blechpatscher
images/avatars/avatar-9879.jpg

Berlin -[Deutschland]- B Berlin -[Deutschland]- OL 1
Herkunft: Area12

Mehr Info
15.09.2011 09:17 
Ich glaube die Befestigung vom Handbremsseil ist beim Astra / Vectra anders.

Die breite ist gleich.



<.. KADETT-D.. > KANTIG, PRAKTISCH, GUT

mueller1410 mueller1410 ist männlich
Fortgeschrittener
images/avatars/avatar-9647.jpg


Mehr Info
15.09.2011 12:16 
Hallo,

es geht ja voran bei dir ;-) ich würde dir allerdings von der Alu Riemenscheibe abraten. Die orginalen haben einen gummipuffer integriert, der nicht ohne grund da drin ist. bei der alu scheibe gehen die axial- vibrationen direkt auf die kurbelwelle und die ist nur über eine lagerschale axial gelagert. im motorsport ist das akzeptabel, weil hochleistungsmotoren, die auf sowas zurückgreifen, sowieso ständig überholt werden...


mfg



das leben ist kurz, darum leb ich es schnell

ClearFist ClearFist ist männlich
eckig, kantig, gut
Super Moderator
images/avatars/avatar-10599.jpg

Herkunft: Raum Dresden

Mehr Info
15.09.2011 12:20 
ich möchte deine aussage nicht anzweifeln mueller1410, aber laut aussagen mehrerer fachkräfte (teils opelmechaniker, teils motorenbauer, teils tuningspezialisten) wurde mir erklärt, dass diese gummilagerung nicht die kurbelwelle vor vibrationen schützen soll, sondern viel mehr die anbauaggregate wie LiMa, Servo und Klima!


Kraft kommt von Kraftstoff! bier

mueller1410 mueller1410 ist männlich
Fortgeschrittener
images/avatars/avatar-9647.jpg


Mehr Info
19.09.2011 23:03 
ich denke die wahrheit liegt irgendwo da zwischen. riskieren würde ich es jedenfalls nicht, ich sehe den sinn einer aluscheibe anstatt der orginalen nicht...


das leben ist kurz, darum leb ich es schnell

Kadett D GTE '83 Kadett D GTE '83 ist männlich
Herr des Werkzeugs
images/avatars/avatar-10159.jpg

Siegen -[Deutschland]- SI Siegen -[Deutschland]- TN 2
Herkunft: Siegen
Themenstarter Thema begonnen von Kadett D GTE '83

Mehr Info
20.09.2011 22:33 
so hab ja jetzt gehört das die Hinterachse vom E Kadett breiter ist, heißt das dass sie passt oder nicht passt?

Oder wie darf ich das verstehen? ;-)

Gruß Nils

Badtoyz Badtoyz ist männlich
nie Erwachsen
SchrauberGott
images/avatars/avatar-10386.jpg

Bad Oldesloe -[Deutschland]- OD Bad Oldesloe -[Deutschland]- S M
Herkunft: bei Hamburg

Mehr Info
20.09.2011 23:07 
die Achse passt ohne Probs, die Spur wird nur breiter, also stehen die Räder etwas weiter aussen.


Astra F Caravan C20XE brumm Alltagsrutsche
Kadett D SEH anbet Spaßmobil
Kadett D 13N Automatik großes Grinsen Projekt zum H-Kennzeichen

ClearFist ClearFist ist männlich
eckig, kantig, gut
Super Moderator
images/avatars/avatar-10599.jpg

Herkunft: Raum Dresden

Mehr Info
21.09.2011 07:09 
waren glaube um die 15mm die die achse breiter ist, also nicht der rede wert, wenn du mit deinen felgen bisher nicht arg an der kotz-grenze gewesen bist ;-)
passen tut sie, siehste ja bei mir und 1000anderen usern ^^



Kraft kommt von Kraftstoff! bier

mueller1410 mueller1410 ist männlich
Fortgeschrittener
images/avatars/avatar-9647.jpg


Mehr Info
21.09.2011 12:53 
hallo

guck dir mein bild an, das ist die kadett e achse mit scheibenbremse. felgen sind 8x15 et 20 mit 195/45 15.
steht genau bündig. kanten müssen evtl bei dieser kombination umgelegt werden...



das leben ist kurz, darum leb ich es schnell

Opel-Andy Opel-Andy ist männlich
Herr des Werkzeugs
images/avatars/avatar-9871.jpg

Hochsauerlandkreis in Meschede -[Deutschland]- HSK Hochsauerlandkreis in Meschede -[Deutschland]- XE 8 3
Herkunft: Hochsauerlandkreis Arnsberg

Mehr Info
16.03.2012 22:21 
Also ich habe auch die Kadett E 16V achse drunter und bei mir passen keine 8jx15 et 20 drunter . Habe gestern noch eine Felge vom Auto meiner Frau bei mir drauf gesteckt auf den Kadett. Die Felge war eine 8j x 15" et25 mit 195/45 R15 reifen und ich kann euch sagen das profil stand viel zu weit aus dem Radkasten. Das hätte kein normaler Tüv eingetragen.


Opel Kadett D GTE is the best

Seiten (2): « vorherige 1 [2] Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Kadett-Forum.de » Kadett D » Karosserie / Umbauprobleme [D] » Noch ein paar Fragen zu c20xe-Umbau

Impressum