» Forum
» Portal
» Registrieren
» Login

» Suche

» Archiv


» Mitglieder
» Team
» RSS
» Link Us!

» Firefox-Sidebar


Multi-Galerie Zufallsbild

Bild von Mr.Angry


Themen der letzten 24 h
Foren als gelesen makieren


Social Bookmarks:
Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen
Delicious Del.icio.us





Boardsoftware by Burning Board
© WoltLab GmbH


Kadett-Forum.de » Kadett E » Karosserie / Umbauprobleme [E] » Gfk Verbreiterungen anfertigen » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Gfk Verbreiterungen anfertigen  
« Vorheriges Thema | Nächstes Thema »

Schwedenkopf Schwedenkopf ist männlich
Routine-Schrauber
images/avatars/avatar-8882.jpg

Herkunft: Göttingen

Mehr Info
Gfk Verbreiterungen anfertigen 22.03.2012 13:25 
Hallo, ich wollte mal fragen ob es grundsätzlich möglich ist Gfk Verbreiterungen selber anzufertigen.

Wie gehe ich am besten vor? Zuerst brauch ich ja mal ne negativ Form, wie stelle ich das an?

Bitte ne Schritt für Schritt anleitung für mich :-). Was für Material brauche ich?

Mfg


Flatliner
Routine-Schrauber
images/avatars/avatar-8951.jpg

Göttingen -[Deutschland]- Göttingen -[Deutschland]- Z 2 9
Herkunft: Göttingen

Mehr Info
22.03.2012 21:24 
Grundsätzlich JA!!! Es ist möglich, der Aufwand ist aber nicht unbeträchtlich.

Es gibt verschiedene Methoden so etwas zu konstruieren, mit Negativform, ohne Negativform geht aber auch.

Du kannst auch PU-Schaum nehmen und dir aufs Auto kleistern und dir die Form quasi ausschneiden wie du sie haben willst und du erhälst eine Positivform, je nachdem
mit welchen Materialien du arbeitest kannst du die PU-Verschäumung auch an der Karosserie belassen, sollte es am Auto bleiben, dann bitte geschlossenporiges Material verwenden, da es sonst
Wasser zieht was wiederum zu Korrossion führt.
Die Positivform kannst du dann ganz einfach mit Glasgelege überziehen und laminieren.
Wenn du ganz clever bist hast du deine Verbreiterungenfertig und kannst sie am Ende direkt ans Fahrzeug laminieren und das ohne Rückstände von PU-Schaum smile
Einfache PE-Folie auf die Fahrzeugoberfläche ziehen, dann bleibt kein Harz dran kleben und dein Auto saut nicht ein Augenzwinkern

Eine genaue Anleitung werde ich hier nicht einstellen, zum Einen ist es quasi selbsterklärend wie man vorgeht und zum Anderen ist das Laminieren von Matrixverbundstoffen eh über Google super erklärtAugenzwinkern Stichwort Faserverbundstoff ............ ein bisschen Hirnschmalz und Kreativität, sowie bedachtes und sauberes Arbeiten und du wirst ein sehr schönes Ergebnis erzielen

LG



--== Hier könnte Ihre Werbung stehen! ==--


oh nein, www.turboastra.de war schneller

mein EBAY >>>>

Schwedenkopf Schwedenkopf ist männlich
Routine-Schrauber
images/avatars/avatar-8882.jpg

Herkunft: Göttingen
Themenstarter Thema begonnen von Schwedenkopf

Mehr Info
23.03.2012 13:16 
Gibt doch aber auch so eine Art Modelliermasse mit dem man z.B. ne Form von nem Auto festlegt, was ist das für Zeugs? Wird doch auch bei der Entwicklung von PKWs eingesetzt. Mfg

8V - Power 8V - Power ist männlich
Fortgeschrittener

Cochem-Zell -[Deutschland]- COC Cochem-Zell -[Deutschland]- XE 2 0
Herkunft: Bullay

Mehr Info
23.03.2012 13:40 
die ersten prototypen werden zumeist aus ton gefertigt.
also für dein vorhaben eher ungeeignet.
ich denke das du mit dem pu-schaum ganz gut bedient bist.
ist billig und einfach zu verarbeiten da du ihn mit einer scharfen klinge super bearbeiten kannst.

Panzerbaer Panzerbaer ist männlich
Benzin im Blut & Adrenalin süchtig
Routine-Schrauber
images/avatars/avatar-8933.gif

Herkunft: Rheinland, wohne in Rostock

Mehr Info
23.03.2012 17:12 
die methode mit dem pu schaum ist die sinnvollste, die frischhaltefolie wurde ja schon erwähnt.

aber wie willste das tüven? bekommst ja teilweisse nichtml die gfk teile von ebay eingetragen die sogar ein materialgutachten haben.

Schwedenkopf Schwedenkopf ist männlich
Routine-Schrauber
images/avatars/avatar-8882.jpg

Herkunft: Göttingen
Themenstarter Thema begonnen von Schwedenkopf

Mehr Info
25.03.2012 18:09 
Tüv sollte ja kein Problem sein oder, wenn man aus Blech was anfertigt bekommt man es ja auch eingetragen..?

8V - Power 8V - Power ist männlich
Fortgeschrittener

Cochem-Zell -[Deutschland]- COC Cochem-Zell -[Deutschland]- XE 2 0
Herkunft: Bullay

Mehr Info
25.03.2012 19:14 
ja aus blech bekommt man es meist ohne größere probleme eingetragen, aber blech splittert bei einem unfall auch nicht.
gfk splittert...
und genau das kann das problem sein beim eintragen.

Flatliner
Routine-Schrauber
images/avatars/avatar-8951.jpg

Göttingen -[Deutschland]- Göttingen -[Deutschland]- Z 2 9
Herkunft: Göttingen

Mehr Info
25.03.2012 19:35 
lage kevlar bzw. karbon hilft hier ungemein Augenzwinkern


--== Hier könnte Ihre Werbung stehen! ==--


oh nein, www.turboastra.de war schneller

mein EBAY >>>>

rekord e2 caraavan rekord e2 caraavan ist männlich
rekord e2 caravan
Hobby-Schrauber
images/avatars/avatar-7964.jpg

Herkunft: Dänemark

Mehr Info
26.03.2012 12:18 
wie breit soll der kleine den werden?
Ich würde mal kucken ob ich was von anderen fahrzeugen gebrauchen kann
denn hast du schonmal ein grossen teiel det verbreiterung und brauchst die
nur noch anpassen.
Ich kann dir welche von irmscher machen,sind normaler weise für ascona und kadett c aber kuck mal

gruss Dominic
Dateianhang:
jpg ascona b i400 verbreiterungen2.jpg (42, 43 mal heruntergeladen)

Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellenAntwort erstellen
Kadett-Forum.de » Kadett E » Karosserie / Umbauprobleme [E] » Gfk Verbreiterungen anfertigen

Impressum