Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 768.

  • Zündaussetzer c14nz

    Gorgeous188 - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Zitat von Differendinx: „Der C13N Verteiler ist mit dem C16NZ baugleich. “ Stimmt, der C13N hatte auch den Delco Verteiler. Sogar der 13NB hatte den elektronischen Delco Verteiler, und hatte dann ein Steuergerät hinter dem Bremskraftverstärker. Mal wieder ein Bild irgendwo aus dem Forum und ich weiß nicht mehr von wo. Mein Delco Verteiler hat mich einiges an Nerven gekostet. Mit dem Original GM Zündmodul nach dem Kauf 300km nach Hause gefahren. Nach ein paar Wochen ging der Motor immer nach 6km …

  • Zündaussetzer c14nz

    Gorgeous188 - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Bitte nicht verwechseln: Lucas C14NZ mit schwarzer Kappe Bosch C14NZ mit roter Kappe aber den gleichen Zündkabeln wie Lucas. 1zu1 Austausch. Delco C16NZ mit schwarzer Kappe aber ganz anderen Kabeln. Nockenwelle ist anders, anderes Zündmodul mit anderen Kabeln, welches auch noch im Zündverteiler verbaut ist statt unter der Zündspule. Das lässt sich mit Nichten mal eben gegen Bosch oder Lucas tauschen.

  • Zündaussetzer c14nz

    Gorgeous188 - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Der Verteiler von Lucas war doch baugleich mit Bosch. Die von Lucas sind zwar sicher besser als die Delco im C16NZ, aber hast du es schonmal mit eiem Bosch verteiler versucht?

  • Auf dem Deckel steht: ATF only. Dexron ist ATF, also passt das

  • Vielen Dank, endlich habe ich den richtigen Schlauch. Der Shop hat auch gleich alle Nummern aufgelistet: 90273842, 90280855, 90325218, 90349997

  • Neuer Behälter fürs Servoöl ist verbaut. Hat mich jetzt 17eur plus Versand gekostet. Wer mag meinen alten Behälter haben? Dürfte von 1990 sein, also inzwischen bald 28 Jahre alt. Kann man ja nochmal reinigen Witzigerweise: dieser Behälter wurde ja im Kadett E von 1984 bis 1993 verbaut. Aber auch von BMW, verbaut im 1er bis 2013 und sogar im X5 bis 2006. Und auch im Mini bis 2007

  • C20NE Kühler an C16NZ

    Gorgeous188 - - Karosserie / Umbauprobleme [E]

    Beitrag

    Ich glaube, ich habe nun endlich den korrekten Schlauch vom Kadett gefunden: 90349997 1336821 EINLASS-SCHLAUCH,KUEHLER (FUER HOCHLEISTUNGSKUEHLUNG) Oder ich probiere auch mal den Schlauch vom Astra F: 90442393 1337138 EINLASS-SCHLAUCH,KUEHLER (IN VERB. MIT KLIMAANLAGE)

  • C20NE Kühler an C16NZ

    Gorgeous188 - - Karosserie / Umbauprobleme [E]

    Beitrag

    Ja mein Kühler ist auch so breit. Gibt ja am Schlossträger an der Beifahrerseite nur zwei Befestigungen für Kühler. Hm, ABS hat jetzt nicht direkt was mit dem großen Kühler zu tun. Der Schlauch zwischen Thermostatgehäuse und Einlass Kühler hat ja nichts damit zu tun, wo der Kühlwasserbehälter sitzt. Aber interessant, dein Motor hat den Ansaugtrakt mit Resonanzkammer vom X16SZ. Opel Lego ist schon was Tolles Wenn du zu diesem Schlauch eine Teilenummer findest gerne.

  • Zündverteiler Problem

    Gorgeous188 - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Hach ja, was hat mich dieser Zündverteiler schon Nerven gekostet. Erstmal ein neues Zündmodul kaufen und damit testen. Wenn es nicht daran liegt ist es wahrscheinlich die Induktivgeberspule im Zündverteiler. Ich suche dir die Anleitung raus. Macht aber wirklich keinen Spaß. Da wäre es fast einfacher, mal einen gebrauchten Zündverteiler vom Autoverwerter zu holen. Aber sag bei der Abholung unbedingt, dass du die Spule innen vorher testen musst. Das ist dieser Ring, an dem ein grünes und ein gelbe…

  • Ich bin wieder einen Schritt weiter. Der C16NZ mit Automatik hatte auch den großen Kühler. Oder der Schlauch vom Astra F 1.6er sieht auch brauchbar aus.

  • Mein Ansaugkrümmer trägt die Nummer 90284160. Habe das schon gefunden: Saugrohr (produktions nr. 90284160) C16LZ[L73] 850032 90272638 Zylinderkopfschrauben sind Sechskant. Das muss aber ja nichts heißen.

  • Ich bin gerade dabei meinen C16NZ zu überholen. Dabei ist mir etwas aufgefallen: Die Einlasskanäle, also Ausgang Ansaugkrümmer an Ventilgehäuse sind bei meinem Motor rund/oval. Die Dichtung, die ich bekommen habe, hat aber eckige Aussparungen. Mir ist bekannt, dass es bei anderen Motoren (X16SZ, C16SE?) ebenfalls eckige Kanäle gab. Die Frage ist jetzt: Warum?

  • Ich habe meinem C16NZ einen großen Kühler vom C20NE spendiert. Jetzt stellt sich mir die Frage, wie ich den Kühler ans Thermostatgehäuse anschließen kann. Der Originalschlauch vom C16NZ passt nicht, weil der Kühler ja schmäler ist. Den Schlauch vom C20NE habe ich, aber der passt auch nicht, weil da das Thermostatgehäuse anders ist. Jetzt habe ich ein Bild gesehen, das wohl einen C16LZ zeigen soll: kadett-forum.de/index.php?atta…36-20170606-195509-1-jpg/ Darauf hin habe ich mir den Schlauch mit d…

  • Delco hat in dieser Zeit ziemlichen Schrott geliefert. Deren Bremssättel für die 236x12er Scheiben backen gerne fest. Der Zündverteiler beim C16NZ ist ein einziger Konstruktionsfehler. Der Kühlerventilator ist brauchbar. Dem BKV/HBZ hingegen traue ich nicht so sehr über den Weg. 3/40 ist richtig wenn du hinten Trommel hast. Mit den 240er Scheiben hinten vom C20XE brauchst du 3/20 Minderer

  • Einfach den Durchmesser vom BKV messen. Wenn es etwa 21cm sind ist es ein 200er. Auf dem HBZ steht 20 oder 22er direkt im Metall. Delco und ATE Teile lassen sich nicht mischen. Wenn man die Wahl hat würde ich immer ATE empfehlen.

  • Kadett E mit 1.6er Motor hatte: 236x12,7mm Scheiben 48er Radbremszylinder 20er Hauptbremszylinder und 200er Bremskraftverstärker oder 22er HBZ und 225er BKV (vermutlich bei ABS) Der C18NE hatte: 236x20mm belüftete Scheiben 52mm Radbremszlinder 20er HBZ und 200er BKV Der C20NE hatte: 256x24mm belüftete Scheiben 52mm Radbremszylinder 22er HBZ und 225er BKV Wenn du es genau nimmst darfst du auch nur die Teile einbauen, die es beim Kadett E gab. Schau nach welchen HBZ und BKV du hast. Die 256er Sche…

  • Ahem Datenschutz Ahem

  • Hier noch das Video zum Tech1: youtube.com/watch?v=38pkBbbRo2w @DreamOpel: bei GSI E ist noch ein Tippfehler: da stehen 100kW, es müssten aber 110 sein

  • Ausstattung: Edition Ab 1990 gab es das Cabrio nur noch als Sondermodell Edition, und wurde noch bis 1993 weiter gebaut. Erstzulassung: 10.04.1991 Modellcode: 43 Türanzahl: 2 Fahrzeuglänge: 3998 mm Kaufpreis: 32.795 DM Motor: C16NZ Leistung: 55 kW / 75 PS Hubraum: 1598 cm3 Verdichtung: 9,2 bar Drehmoment: 125 Nm Verbrauch/100 km: 7,8 l (Eigene Messung) Geschwindigkeit: 167 km/h

  • Zitat von DreamOpel: „vielen Dank für die Infos. Super, dass Du Dich so gut beim Cabrio auskennst. “ Gerne doch. Hat ein bisschen gedauert, weil das nicht auf den bekannten Webseiten steht. Beim "16i Edition" fehlt wohl noch das Komma Und beim Facelift gab es kein GSI Cabrio mehr, nur noch ein "2.0 Edition"