Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-6 von insgesamt 6.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Beim Kadett ist es NICHT verboten ohne Persening zu fahren. Kompletter Unsinn. Beim Kadett liegt das Verdeckgestänge versenkt, beim Golf 1 war das anders. Somit ist der Schutz vor Verletzung gewährleistet. Dekra labert viel Unsinn. Habe es bei Opel nachgefragt, da mein Bruder einen Golf 1 hat, bei dem es Vorschrift ist. Zumal die Persening beim Kadett aufpreispflichtig war. Und die Kontakte an den Druckknöpfen machen natürlich nur Sinn wenn man eine Persening hat, die vom Kadett mit E Dach stamm…

  • Und was will man bitteschön mit einem Getriebeöltemperstursensor ?!!!! Ist so überflüssig wie ein Kropf..Mal abgesehen davon dass ich nicht wüsste wo man den anschliessen sollte. Der Kadett hat nur einen Öldruck bis ca 5 Bar. Wäre also eine Anzeige von 0-5 Bar inkl passendem Sensor sinnvoller. Beim C20NE Motor z.B. Sitzt der Ölfdruckschalter für das rote Lämpchen im Cockpit hinter dem Ölfilter, Beifahrerseite unten an der Rückseite. Öldrückschalter raus, Öldruckgeber rein. Und mit GSI Mäusekinot…

  • Und wunderbar unnötige Werbung untergebracht. Kennzeichen jedweder Art gibt in 99,99% aller Fälle ca 10-20m neben jeder Zulassungsstelle...auch Parkplatzschilder.

  • Nach 5 Sekunden Suche ca 10 Angebote im Netz gefunden

  • Airbrush war schon immer einfach nur bah. Und ein seltenes Auto, und ein gepflegter Calibra ist schon lange selten. Und sowas zu verunstalten, ist rein sachlich betrachtet, einfach ein no go. Sowaw fährt man annähernd original oder garnicht.

  • Ich als 2facher Calibrafahrer bin sprachlos. Das grenzt an ein Sakrileg....unfassbar was man einem Auto antun kann. Im Calibraforum steht auf sowas Steinigung oder schlimmeres