Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 821.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Frisco-2.0: „Ich würde den Hobel einfach an den Strassenrand stellen, soll sich doch das Ordnungsamt mit dem Auto herumschlagen. Ruhender Verkehr ist eh Sache des Ordnungsamtes oder Umweltamtes. “ Nur wenn Öl ausläuft. Sonst passiert da herzlich wenig. Hier bei mir steht seit März 2017 (!) ein abgemeldeter Renault Clio, TÜV abgelaufen, Kennzeichen hängen dran. Polizei war schon 2x hier und hat einen Aufkleber ans Fenster gemacht. Inzwischen haben wir November 2018 und die Schrottkiste …

  • Zitat von Opel85: „Das Steuergerät unter der Zündspule wäre auch noch eine Variante“ Das ist beim 1.4er das Zündmodul. Im Zündverteiler ist nur der Hallgeber. Beim 1.6er sitzt das Zündmodul im Zündverteiler, zusammen mit dem Induktivgeber.

  • Zitat von Strahli: „Erfasst das Motorsteuergerät die Drehzahl über den Hallgeber der Zündanlage? “ Korrekt, der Hallgeber (Bosch und Lucas bei C14NZ) oder der Induktivgeber (Delco bei C16xZ und C13N) werden als Nockenwellensensor verwendet. Das Zündmodul errechnet daraus auch den Zündzeitpunkt und steuert die Zündspule. Beim 1.6er steuert das Zündmodul auch den Einspritzzeitpunkt. Beim 1.4er bin ich mir nicht ganz sicher, ich meine da geht der Hallgeber direkt zum Steuergerät. Zitat von Strahli:…

  • Zitat von Frank: „Das ist richtig. Die Heckklappe (ohne Aufnahme für den Stellmotor der ZV)“ Es gab spezielle Heckklappen? Mein Cabrio hatte keine ZV aber den Stellmotor konnte ich direkt einbauen.

  • Zitat von Frank: „Wer hat denn da das orange Ding so oft geknipst? “ Ich muss dir leider mitteilen: deine Linie stimmt nicht

  • Zitat von Holgi71: „Beim Golf steht es sogar im Schein dass es Vorschrift ist “ Ist auch mein Wissensstand. Wenn es Pflicht ist steht es auch im Fahrzeugschein.

  • Auch ich habe mich gegen das elektrische Verdeck entschieden. Meiner hatte ab Werk alles manuell. Elektrische Fensterheber habe ich nachgerüstet, so viel Luxus darf dann schon sein. ZV liegt bereit, da fehlen aber noch ein paar Teile. Elektrische Spiegel brauche ich eigentlich nicht. Wenn sich mal eine Gelegenheit ergibt ja, aber extra suchen werde ich die nicht. Auch deshalb, weil die Spiegel beim Cabrio komplett lackiert sind. Vergiss nicht, dass das elektrische Verdeck auch eine Hydraulik hat…

  • Zitat von Frank: „ Siehste, genau das meinte ich. Manches krieg ich nicht mal so richtig mit. “ Du hast nicht mitbekommen, wie du mir das Verdeck gezeigt hast?

  • Wir waren doch quatschen. Du hast mir die Führung vorne am Verdeck zur Windschutzscheibe gezeigt. Das fehlt nämlich an meinem Verdeck. Mich kennt noch fast niemand. Habe den Kadett jetzt fast fünf Jahre, aber war jetzt das erste Mal auf einem richtigen Treffen.

  • Ich hatte 450km Anfahrt. Mal eben Benzin im Wert von 110 Euro durchgejagt

  • Manifold-Absolute-Pressure Ja der Verteiler ist gleich, wurde bei allen 1.6er verbaut, auch noch beim Astra F. Und zum Beispiel auch beim C13N.

  • Na toll, wenn ich losfahre regnet es. Wofür habe ich denn ein Cabrio? Immerhin soll es dann in Eisenach sonnig sein.

  • Hat mich auch gewundert, dass die Bremswarnleuchte zusammen mit der Generatorwarnleuchte an bleibt. Wenn die Lichtmaschine keinen Strom liefert sollte eigentlich nur die Generatorwenleuchte an gehen, und nicht noch zusätzlich die Bremswarnleuchte. Das hat extrem verwirrt, schließlich ist das Bremssystem komplett in Ordnung.

  • Wollte noch kurz Rückmeldung geben. Es lag tatsächlich an der Lichtmaschine. Die Kabel nochmal neu angeschlossen, dann ging es. Und dann ging auch die Bremswarnleuchte aus.

  • Bei der Verdichtung bin ich mir nicht so sicher. Ein Kumpel hat einen LZ-Kopf auf einen NZ-Block geschraubt. Das wurde dann ein Hochverdichter, der das Flammrohr zum Glühen gebracht hat und vermutlich sogar Diesel entzünden konnte. Du machst es jetzt anders herum, du baust einen NZ-Kopf auf einen LZ-Block. Nach der Logik müsste dann die Verdichtung dramatisch sinken. Allerdings bin ich kein Motorenexperte.

  • Zitat von Strahli: „ Diese Aussage kann ich so nicht teilen! “ Was ist mit den Schiebehülsen aus Messing im 5 Gang Getriebe beim Golf 1? Die Teile wurden so heiß, dass man sie bald alle paar Monate wechseln konnte. Oder ein Kolbenkipper, ich glaube im Golf 2. Die Kolben hatten alle tiefe Schleifspuren auf der Seite. Sorry, VW ist einfach nicht meine Welt, ich habe mir nicht genau gemerkt bei welchem Modell das war.

  • Nicht ohne Grund geht der Spruch: Bei VW musst du fragen: "Der wievielte Austauschmotor ist da drin?" Bei Opel musst du fragen: "In wievielen Autos war dieser Motor schon verbaut?"

  • Wenn meine Blitzpistole noch geliefert wird komme ich wahrscheinlich auch. Allerdings muss ich schon am Samstag Nachmittag wieder fahren.

  • Nachrüstung Mini-Kat C16NZ

    Gorgeous188 - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Zitat von Carin01: „Also bevor ich mir den Stiefel mit dem H anziehen (für mich ist das keine Aufwertung wenn ein H drann ist, sagt nichts aus) lasse ich das und fahre immer entspannt zur HU. “ Beim H Kennzeichen hast du zwei Auflagen: - das Fahrzeug muss in einem gutem Pflegezustand sein wenn du dir da Sorgen machst möchte ich nicht wissen welche Mängel regelmäßig auf deinen HU Berichten stehen - das Fahrzeug muss sich in einem zeitgenössischen Zustand befinden ok gebe ich zu, das ist eine Eins…

  • Nachrüstung Mini-Kat C16NZ

    Gorgeous188 - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Zitat von v8-rekord: „Zitat von Gorgeous188: „Du weißt, dass du den Einbau mit einer AU abnehmen lassen musst? “ Laut der ABE von Tenneco: - Der ordnungsgemäße Einbau und die einwandfreie Funktion der Nachrüstsysteme sind von einer für Abgasuntersuchung anerkannten Kfz-Werkstatt in einer Bescheinigung zur Vorlage bei der Zulassungsbehörde zu bestätigen - Heißt soviel wie: Einbauen, bestätigen lassen, Behörde. “ Jo, und wie macht die "für Abgasuntersuchung anerkannte Werkstatt" das? Richtig, sie …