Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 211.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • geschlossene Edelstahlnietmuttern gehn auch, die gibts teilweise sogar mit Dichtung. Unter dem Teppich merkt man die nicht, gibt ja auch kurze. Eigentlich ne saubere Lösung, ohne Schweißen. Gruß Alex

  • @Frank vielen Dank LG aus Eisenach

  • @ Nicki, Martin könnt ihr mir evtl. einen Kontakt zum Ulf (weißer Kompressor Kadett) herstellen? Ich hätte eine Frage zum Käfig und evtl. Fahrwerk. War ein sehr schöner Gerät Danke euch, Gruß Alex

  • Aber der Anschluss zum Aktivkohlefilter ist zum Be- und Entlüften gedacht, also in beide Richtungen. Wenn du den dicht verschließt, wo und wie soll sich der Tank dann belüften? Ich hab meinen Schlauch erstmal einfach nur am Aktivkohlefilter abgezogen, riecht zwar etwas, aber geht erstmal, bis der neue da ist

  • habs mir auch gerade ganz fett in den Kalender geschrieben - das muss einfach sein, wenn ich schon in EA wohne freu mich schon wieder drauf - Grüße

  • Hi, von Rechts- und Linkswegen sollten da Pfeile drauf sein, die wirst du wahrscheinlich durch den Rost nicht oder nur kaum sehen. Wenn ich mich richtig erinnere, sollte der Pfeil auf dem schmalen Bund am Minderer oben im Bild sein und wenn ich nicht ganz falsch bin, dann mußt du die Dinger herumdrehen, weil das Außengewinde ursprünglich in den HBZ gehört und die Bremsleitung dann ins Innengewinde. Bitte korrigiert mich, wenn ich Käse schreibe. Gruß Alex

  • Super Jungens - vielen Dank

  • Hi Jungens, ich hab mir damals mal ein paar revidierte Sättel für den Kadett geholt, FN 3 57/25 mit einem 478er Belaghalter. Wenn ich mich richtig erinnere, sind die Teile von einem Vectra B i500, kann das evtl. jemand bestätigen? Die Sättel gibts ja wie Sand am Meer, aber immer mit verschiedenen Sattelhaltern. Für die i500 Bremse bräuchte ich ja dann die 308er Scheiben, richtig? Ich hab mir das mal aufgeschrieben, aber ich weiß nicht mehr wohin Danke, Gruß Alex

  • ahso, ich dachte, das gabs in dem Baujahr vom E-Caravan noch nicht, siehste siehste, wieder was gelernt vom wandelnden Lexikon Frank

  • @Frank und was fährst du dann für Druckminderer? Oder fährst du mit lastabhängigem Bremskraftregler? Den gabs ja im Kadett noch nicht, aber die Kombi finde ich cool, danke für den Hinweis Gruß Alex

  • Komisch, mir haben sie damals gesagt, dass die Papiere im Archiv liegen und ich nur die 15€ oder so bezahlen muss und dann kann ich sie haben, hab meine aber verkauft damals und hab leider keine Kopie mehr von dem Gutachten, aber unter dem unten stehenden Kontakt hab ich damals mit Fr. König von ATS geschrieben und sie konnte mir weiterhelfen. Versuchs doch nochmal. h.koenig@ATSwheels.com Gruß Alex

  • Aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaber Obacht, das kleine Anzugsmoment ist nicht nur zur Gewindeschonung, sondern auch für die Formstabilität der Bohrung im Lagerbock. Wenn man die Schrauben zu fest anzieht, dann kann man die Bohrung ovalisieren und der Öldruck bzw. der Schmierfilm geht in die Binsen. Wenn du also mal Probleme mit den Nockenwellen hast, weißt du, wo du suchen mußt. Wir haben auf diese Weise schonmal einen Satz gekillt . War'n teures Lehrgeld.. Gruß Alex

  • Mein Turboprojekt

    schrauberlehrling - - Baustellenfotos

    Beitrag

    @Cassaius danke, mir gings dabei eigentlich eher um deine Einbauposition und die Halterung - die Idee da vorn in der Ecke ist gut, aber da sitzt für gewöhnlich doch der Aktivkohlefilter, hast du den gewichtsmäßig wegrationalisiert? Halterung ist wahrscheinlich eine Eigenbaulösung? Gruß Alex

  • Mein Turboprojekt

    schrauberlehrling - - Baustellenfotos

    Beitrag

    @CHA-OT würdest du ein paar Details für deine Vorrichtung preisgeben? Hinten ist die Aufnahme nur geschraubt? Einmal an der Dämpferaufnahme und an den Aufnahmepunkten für die Heckstoßstange? Vorne muß man die Aufnahem an der Kühlertraverse anschweißen, oder? An den 2 8er Domlagerschrauben wird angschraubt. Richtig? Ich würd es mir auch holen und kopieren oder so, aber der Ritt ist schon eine ganze Ecke, 430km eine Strecke. Hast du evtl. Zeichnungen oder Maße? Ist die Karosse so nahe dem Schwerpu…

  • Abonnierte Themen wiederfinden

    schrauberlehrling - - Testboard

    Beitrag

    Ahhh, grrr, manchmal ist es so einfach Danke, das hab ich gesucht. Gibs zu, das wurde gerade erst einprogrammiert Gruß Alex

  • Abonnierte Themen wiederfinden

    schrauberlehrling - - Testboard

    Beitrag

    Hi Jungs, irgendwie bin ich zu blöde. Normalerweise kenne ich da von div. Foren, dass, wenn man mal ein Thema abonniert hat, kann man in seinem Profil eine Liste sehen. Das geht auch für Themen, wo man nur mitliest, aber nix schreibt. Im Moment kann ich mir nur über den "Glockenbutton" weiterhelfen, aber hier fallen alten Theman ja irgendwann raus. Wie finde ich also alte abonnierte Themen wieder? Gibts irgendwo eine komplette Liste? Danke schonmal, Gruß Alex

  • Mein Turboprojekt

    schrauberlehrling - - Baustellenfotos

    Beitrag

    Ich versuch mich mal vorsichtig und gewählt auszudrücken - SCHWEINEGEIL Bei der Basiskarosse könnte ich echt neidisch werden , Lotto brauchst du nicht mehr zu spielen, den Sechser hast du bei der Korosse schon eingelöst Wenn du noch keinen Abnehmer für das Drehgestell hast, würde ich mich gern schonmal vormerken lassen dafür, da würden wir uns sicher einig. Aber mal eine andere Frage, was ist das für eine Servopumpe? A-Klasse ? Hast du genauere Daten dazu oder evtl. einen Fred, wo es mehr Info's…

  • Läuft, hab sogar noch ne 197er Brücke mit Drosselklappe ohne Staukeil liegen - ist also alles da Muss ich das Zeug nur noch umfriemeln - Danke Jungens

  • Danke Jungens, dann muß ich mich mal durch meine Teilesammlung wühlen, mal sehen, was da so alles schlummert Theoretisch müßte eine passende dabei sein, weil ich eine Drosselklappe auf einer der 197er Ansaugbrücken habe @ Frank- aus deinen Info's entnehme ich, dass ich die Drosselklappeneinheit von der 2.8er Motronik ohne Staukeil nicht einfach auf die Ansaugbrücke einer 2.5er Motronik schrauben kann, sondern die Klappen zwischen den Einheiten tauschen muß, richtig? Aber grundsätzlich funzt der …

  • Hi Jungens, aus gegebenem Anlass bräuchte ich etwas Licht im Dunkel bei den verschiedenen Drosselklappen am C20XE, ich verlier sonst langsam den Überblick Soweit ich weiß, sind die Klappen vom C20XE am Kadett alle gleich, war ja die 2.5er Motronik. Dann gab es wohl die ersten C20XE im Astra auch noch mit der 2.5er Motronik, -> ohne Änderung an der Drosselklappe? Und später mit der 2.8er Motronik im Astra gab es dann die größeren Saugrohre (...197er) mit einer Traktionskontrolle. Diese größeren S…