Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 501.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zitat von Tigerforce: „Dann muss ich doch früher anfangen zu schweißen wie gedacht..... “ Oder einfach einen anderen Kühler fahren. Das funktioniert ohne Probleme, ist halt nur nicht dem Original entsprechend. Das musst du für dich selber wissen in welche Richtung es gehen soll.

  • Zitat von Loki: „bevor ich mir das gefummel geben würde, direkt nen neuen geber bei 20 euro... “ Dem kann ich nur zustimmen. Nachher sucht man sich einen Wolf, das sind die 20 Euro nicht wert bei so einem Projekt

  • Im Anhang siehst du wie der Kühlkreislauf verläuft (hier dargestellt mit Ausgleichsbehälter auf der Beifahrerseite, da vermutlich aus dem Vectra). Das Thema mit der Bremse bzgl. der Aufteilung gibt es zu Hauf hier im Forum beschrieben, das findest du in der Suche

  • Wenn du kein ABS fahren willst kann der Ausgleichsbehälter auf der Fahrerseite angeordnet sein, brauch jedoch 3 Anschlüsse, nicht wie deiner nur 2. Alternativ kann das aber auch mit einem Y-Stück / T-Stück realisiert werden wenn es dir nicht so auf Originalität ankommt. Der auf der Beifahrerseite kommt bei ABS zum Einsatz, dann natürlich in Verbindung mit C20XE auch mit 3 Anschlüssen.

  • Zitat von chris18c20ne: „andern geber kann ich dann erst im frühjahr testen ... ist ja nun winter ... “ Da fällt mir dann höchstens noch ein das du ihn vorne aufbockst, frei drehen lässt und dann zwischen den beiden Gebern vergleichen kannst. Nicht besonders gut genau, aber gibt einen Anhaltspunkt. Wie schnell du in welchem Gang bei welcher Drehzahl sein musst kann man ja errechnen. Wenn du magst könnte ich dir eine Excel Tabelle zur Verfügung stellen die ich mal gebaut hab um die Geschwindigkei…

  • Ansonsten vlt mit einem anderen Geber testen. Da kommt man eher dran als einen 10er. Damit geht's dann auf jeden Fall falsch, aber du siehst ob dein Tacho das Problem ist oder wohl doch der Geber.

  • Zitat von chris18c20ne: „ende 6. gang bin ichmal ca 234 gefahren laut tacho , kumpel im golf neben mir sagt er war bei 265 im begrenzer ... “ Das hört sich erstmal nicht so unwarscheinlich an. Ich weiß nicht wie genau das F28 mit dem 10 Imp Geber funktioniert. Aber wenn du eine recht genaue Anzeige hast, evtl. sogar etwas langsamer als Wirklichkeit, kann das mit dem Golf schon passen. Originale Tachos gehen immer etwas vor, je nachdem was es für ein Golf ist, damals noch extremer wie heute. Kenn…

  • Auswuchtperlen

    Paddy.89 - - Einfach alles... [Offtopic]

    Beitrag

    Kann ich nur bestätigen was hier geschrieben wird. Ich fahre es selber in meinem Jeep (98% härterer Offroad Einsatz), da hier die grobstolligen Reifen nicht auszuwuchten waren. Hatten Unwuchten bis fast 500 gr. Bei LKWs kommt es häufig zum Einsatz und das auch erfolgreich -> ein Kumpel z.B. nutzt es bei seinen Holz-LKWs. Bei mir hat es auch recht gut geholfen, natürlich aber die Unwucht nicht ganz beseitigen können, da es einfach viel zu viel ist, vor allem in Verbindung mit dem Höhenschlag der …

  • Leg eine Plane drunter, das lohnt sich, wie die anderen schon geschrieben haben

  • Oder selber bauen. Ist ja eine einfache Relais Schaltung. Signal kommt ausm STG vom C20LET, PIN muss man nachschauen.

  • 3 D Druck

    Paddy.89 - - Einfach alles... [Offtopic]

    Beitrag

    Die Suche hilft: Nachfertigung von BC-Rahmen (evtl. 3D-Drucker) machbar/bezahlbar?

  • Pressen kannst du bei den großen Federbeinen ca. 16 mm und bei den kleinen ca. 22 mm. Wenn es mehr wird kann man Probleme mit den Antriebswellenmanschetten bekommen.

  • Goldis Kadett Gsi 16v

    Paddy.89 - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Richtig schöner Wagen

  • Mein erster Neuaufbau

    Paddy.89 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett E

    Beitrag

    Mithilfe von der Anleitung von Ascona-Info bekommst du es auf jeden Fall hin. Habe meine Verkabelung damals beim Umbau auch damit erledigt, ging super.

  • Kadett D Turbo C20let

    Paddy.89 - - Karosserie / Umbauprobleme [D]

    Beitrag

    Zitat von Loki: „Zitat von Paddy.89: „Oder einen Wasserladeluftkühler verwenden. Der Wasserkühler dafür ist wesentlich schmaler und der Ladeluftkühler könnte z.B. an die Position der Batterie. “ geht der dann mit ins normale kühlsystem oder hat der nen eigenen kreislauf? weil wenn der im normalen kühlkreislauf sitzt, hat der doch runde 80-90 grad wassertemperatur, oder hab ich da nen gedankenfehler? “ @Loki: Der hat dann einen eigenen Kühlkreislauf. Das meinte ich damit das der Wasserkühler dafü…

  • Oder einen Wasserladeluftkühler verwenden. Der Wasserkühler dafür ist wesentlich schmaler und der Ladeluftkühler könnte z.B. an die Position der Batterie.

  • Warum gerade nun 2 Kadett wird denke ich genau so ein Rätsel bleiben wie wer die Täter waren. Die Erwartungen sind da nicht gerade hoch

  • Leider werden wir es nicht mehr heraus finden was es war... usinger-anzeiger.de/lokales/ho…ursel-angesteckt_19096656 Fällt schwer zu glauben, ist aber so. Mein Bruder hatte sich den Wagen für'n Winter gekauft da er seinen Meister in Oberursel macht. Montag hatte er seinen ersten Tag, Dienstag morgen hab ich ihn dann abgeholt, nicht zu fassen. Falls jemand irgend etwas davon mitbekommen haben sollte, lasst es mich wissen. Und trotzdem danke für die Hilfe

  • MAP Sensor und kompletter Zündverteiler sind ebenfalls neu. Also würde ich das vorerst mal auschließen. Ich denke als nächstes kommt mal der WFS

  • Leerlaufregler gecheckt -> i.O. Falschluft gecheckt und Unterdruckschläuche erneuert -> i.O. Zündung ist neu und auch eingestellt -> i.O. Es ist ja kein unsauberer Leerlauf sondern die Schubabschaltung die nicht macht was sie soll.