Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 935.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Gibt doch 2 Möglichkeiten mit dem Kühlerschlauch Entweder den Anschluß am Kühler auch verlängern, etwas drehen und der Ansaugweg ist frei .... oder nen anderen Kühler einsetzen Thomas

  • Kühlflüssigkeitsverlust

    Schmitti - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Zitat von elastic: „Gewindegummierung.??? “ Ja, auf dem originalem Ausgleichsbehälter ist auf dem Gewinde zum Deckel eine Gummierung, die nicht unwichtig ist. Ich habe selbst ein gutes Jahr damit verbracht, diesen Fehler an meinem fest zu stellen. Lies mal dazu diesen Beitrag und den darauf folgenden: Schmitti´s Rallye-E (ex) H13 Thomas

  • Joar, so ca. 1 bis 2 mal im Jahr, wird hier gerne nach diesen Sets nachgefragt. Auch gibt es hier sehr unterschiedliche Erfahrungen und ich gebe jedesmal wieder ein und denselben Tipp ab. Setzt euch mit einem Bandmaß, Zettel und Stift bewaffnet, mal kurz vor den Motorraum. Alle erdenklichen Schäuche die ersetzt werden sollen gemessen und sich dann z.B. hier auf der Seite mal umgesehen: shop.raceparts.cc/?cat=c115_Si…he-Silikonschlaeuche.html Ob Übergänge oder Abgänge ... es ist doch alles freu z…

  • Kühlflüssigkeitsverlust

    Schmitti - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Abdrücken hatte mir damals mehrfach nicht geholfen, den Fehler zu finden. Da war die Gewindegummierung des Behälters, zum Deckel nicht mehr vorhanden. Diese ist übrigens bei den Nachbaubehältern auch nicht vorhanden und taugen deswegen nicht wirklich was. Thomas

  • Club Caravan

    Schmitti - - Baustellenfotos

    Beitrag

    Schick Ich wollt, meine Motorteile wären auch schon so weit Thomas

  • Winterbilder

    Schmitti - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    @Strahli... der Fredersteller hatte um Kadett Bilder im Schnee gebeten, deshalb hatte ich mir das vorhin verkniffen Optisch gibt es (noch) nicht viel zu sehen, da ich mich auf den Unterboden und die Technik konzentrierte. Optik mit Lack wird sich später verändern, da der 5er nach rund 20 Jahren zu erst wieder auf die Straße sollte. Geboren wurde dieser 5er als 520i (6 Zylinder in Reihe) und Automatikgetriebe. Nun treibt ihn ein von Hartge bearbeiteter R6 mit 3,7l und 5Gang Getriebe an. Auch die …

  • Winterbilder

    Schmitti - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Schicke Bilder und es freut mich, dass nicht alle die Young-/Oldtimer im Winter weg sperren. Wie ja leider schon hinreichend bekannt ist, kann ich mit dem Kadett leider momentan nicht spielen gehen. Allerdings muss ich mir diese Freuden nicht ganz nehmen lassen. Ich verbinde so gut es geht, das "unangenehme Arbeiten" (Kundenhausbesuche) mit dem angenehmen. So fahre ich halt einen 535i von 1984 und hab Spaß daran. Stößt zwar bei vielen auch auf Unverständniss aber ich habe ein Fahrzeug und kein S…

  • Tja, wie bereits am 21.11. gepostet, hab ich irgendwo damit gerechnet. Deshalb liegen da bereits neue Kolben dabei. Einen neuen Block zum Bohren hatte ich auch direkt mit angeliefert. Zeitplan? Wenn es nach meinem Zeitplan geht, hole ich den neuen Motor am Samstag ab, jedoch geht es leider nicht nach meinem Zeitplan. Hier liegt das Schicksal im Bereich der Zulieferer und da habe ich wenig bis gar keinen Einfluß drauf. Geplant ist eigentlich, dass wir unseren Saisonstart am 08.03. in Zorn haben w…

  • Erste Erkenntnisse vom Rallye Motor sind nun bekannt. Da gibt es gute und schlechte Neuigkeiten. Fangen wir mal mit den Guten an ... geht schneller ... Kurbelwelle ist wieder einsatzfähig und die Pleuel wären noch schick. Schlechte Neuigkeiten gibt es leider mehr ... Kolben eingefallen, Zylinderlaufwände oval, Sinterkupplung Fritte und eine neue Schwungscheibe muss nach all den Jahren nun auch mal bei. Der Kopf ist noch nicht zerlegt und genauer beäugt worden. Glaube, die Zeichen reichen schon a…

  • Zitat von Loki: „ du sagst alles was mit ölkreislauf zu tun hat... das würde dann ja auch den zylinderkopf betreffen. wie spüle ich den denn? das so dinge wie z.b. kühler ein herd für evtl festsitzende späne sein können verstehe ich. das öl beim ablassen sah an sich gut aus, aber die späne sind ja teils mikroskopisch klein, das ist das miese. ärgerlich ist halt, das ich vor nicht allzu langer zeit erst fast 400 euro für die beiden ölkühlerleitungen gelatzt hab... “ Glatte Leitungen oder der Kopf…

  • Der Ölkühler und am besten alles, was mit dem Ölkreislauf zusammen hängt, ist nach einem Motorschaden generell zu tauschen. Du kannst noch so viel Spülen - wenn Späne im Netz verbleiben sollten, lösen die sich eventuell später und hauen den neuen Motor gleich wieder zu Klump. War der jetzige Motor nicht auch ein gepflegter aus vertrauenswürdiger Quelle? ICH verlasse mich in Sachen Motor NUR noch auf mich selbst, bzw. auf meinen Motorenbauer, wo ich alles noch einsehen kann. Zu viele € hab ich an…

  • Ich bin jetzt nicht so der Turbo Kenner aber die Riefen würden auch bei einem Sauger Sch.. aussehen. Hier würde ICH darauf tippen, dass hier ein Abriß vom Ölfilm oder ein absacken des Öldrucks der Ursprung war. Natürlich ist das alles müßig und fällt in die Kategorie "häätte, wäre, wenn". Die Frage ist ähnlich wie die uralte Frage - was war zu erst da ... das Huhn oder das Ei? Gehen wir nun mal davon aus, das der damalige Motorenbauer alles sauber gemacht hat. Was kam danach? Der oben erwähnte Ö…

  • Jetzt schäume ich mein Auto aus

    Schmitti - - Spass muss sein...

    Beitrag

    Zitat von Loki: „ heut erst noch gesehen, im neuen alpine a110 als beispiel gibts nichma mehr nen schalthebel, tolles auto insgesamt. aber genau DAS wäre nu für mich nen ausschlusskriterium. diese paddles am lenkrad würden mich massiv nerven. ich schaue gerade am WE wieder einiges an dokus über dinge wie paris-dakar 79-97 oder geschichte des rallyesports... muss sagen, so dinge wie z.b. gruppe B... würde heute nich ansatzweise funktionieren. abgesehen von den sicherheitsvorkehrungen wären die au…

  • Zitat von CHA-OT: „@Schmitti weil?Zu wenig luftdurchsatz? Was wär die optimalste lösung um an der karosse nicht rumflexen zu müssen? Strebe nach meinem umbau nur 130 pferdchen und paar zweibeinige ponys an. Ist das serien luftrohr damit schon überfordert? “ Einfach nur, weil mit zu wenig Luft, zugleich auch Leistung verschenkt werden kann. Die serien Luftführung, mit ihren Verjüngungen, ist schon Leistungsbegrenzend. Die Umsetzung, wie Du dies ändern kannst, liegt auch immer daran, wie Du es ver…

  • Kadett E - Let's have Fun!

    Schmitti - - Werkstatt-Tagebuch Kadett E

    Beitrag

    Zitat von Frank: „ - Luftansaugung über serienmäßigen C20NE Luftfilterkasten (evtl. wird die Luftzufuhr noch optimiert) “ "... evtl...." Du wirst nicht drumherum kommen, hier tätig zu werden Frank. Bei den angestrebten 150 Pferdchen, werden die ersticken, wenn Du den original zulaufenden KU Schlauchbogen im Beifahrerradkasten lässt. Thomas

  • Kadett D 400 Prototyp

    Schmitti - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    Das täuscht Rainman. Es ist eine Corsa Lenksäule verbaut gewesen, die leicht schräg steht Darüber macht sich Rene auch heutzutage keinen Kopf mehr, da er den Ascona vor etwa 5 Jahren leider zu Klump gefahren hat. Nebenbei ... "abgesägter" muss auch nicht unbedingt mit 2,4 / 2,5 Liter laufen. Als Drehzahlorgie dürfte euch bestimmt Marco´s C-Kadett geläufig sein. Das ist ein 2 Liter mit ex 6 Zylinder Kopf: youtube.com/watch?v=J9mwpZSR0xM Aber nu haben wir diesen Fred wohl genug zerlabert Back to T…

  • Kadett D 400 Prototyp

    Schmitti - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    Joup, der 400er Kopf stammt ursprünglich von Cosworth. Auch wenn viele die Omega Köpfe abschneiden und verschließen, richtig "können" tun das nur wenige. Hier wird leider viel Schindluder dabei getrieben und teuer verkauft. Hier kommt es auf viele Kleinigkeiten an, die im Kopf gemacht werden müssen. Selbst namenhafte Opel Tuner haben sich daran schon versucht. Da wird viel versprochen und sind letztendlich mit ausgeliefertem und teuer verkauftem Schrott besch... worden. Damit ein jeder mal sehen…

  • Kadett D 400 Prototyp

    Schmitti - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    Nicht alles ist so ganz stimmig "Zu viele Zuliefererteile" waren es nicht Schlichtweg sieht die Wahrheit recht nüchtern aus. Opel hatte von GM ein klares Verbot, für die Teilnahme am Rallyesport ausgesprochen bekommen. Deswegen wurde dies mit dem "Opel Euro Team" umgangen. Hier waren aber trotzdem die Kosten klein zu halten. Die Achsen / Bremsen und Co wurden von größeren Serienmodellen übernommen. Deswegen haben die 400er auch alle 5 Loch. Der 2,4l Motor ist im Grunde nur ein aufgebohrter 2l mi…

  • Kadett D 400 Prototyp

    Schmitti - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    Henk van der Linde (auch bei Fratzebuch) hat den gebaut. Wie schon richtig angemerkt, ist es ein abgesägter 24V Kopf. Die Umbauten an der Karosse habe ich damals verfolgt. Wer hier einen Leichtbau vermutet, irrt gewaltig. Auf die Karosse wurden formgebend Rundmaterial aufgeschweißt. Darauf widerum die Bleche und dann wurde der Radausschnitt wieder hergestellt. Trotz allem ist es ein schönes Auto geworden ... der aber wohl in D nicht so einfach zugelassen werden kann. Thomas

  • Einspritzdüsen c20xe nummer

    Schmitti - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Mit dem richtigem Einspritzdüsenreiniger habe ich so bessere Erfolge, als mit Benzin erreicht: youtube.com/watch?v=GvUHfGLFYNI Tropfen sollten sich keinesfalls mehr bilden. Thomas