Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 944.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Danke Thomas

  • Sodele, nachdem Ihr die Videos vorab habt schauen können, komme ich nun endlich zu dem versprochenen Bericht. Denn was war die Rallye so Geil. Endlich wieder den Kadett auf abgesperrten Wegen ausreizen. Bilder und Onbordaufnahmen sind in der Galerie zu finden. Die Freitagnachtprüfung ging ich noch sehr verhalten an die Sache. Rund 9 Monate Pause, der neue Motor und diverse undurchsichtige Staubwände auf den Schotterstücken, zwangen mich etwas langsamer zu fahren. Alleine schon das ständige kontr…

  • Wie versprochen, gibt es hier nun die bewegten Bilderchen Aus zeitlichen Gründen vorweg und nur ganz kurz, einen ausführlicheren Bericht gibt es die Tage. Fehlende Schotterreifen ... 3 Wertungsprüfungen leider nur vorletzter 2 Wertungsprüfungen mit Winterreifen .... zweitschnellster in der Gruppe Letzte Prüfung mit Getriebeschaden gefahren und noch ins Parcferme retten können Die Freitag Prüfung bei Nacht: youtube.com/watch?v=IMxnSXC_y8c Samstag die restlichen vier Prüfungen: youtube.com/watch?v…

  • Zwischendurch habe ich doch noch etwas an der Motorhaube weiter machen können. Nun ist sie mit den "berühmten" Dreiecken versehen. Diese sind genau oberhalb vom Kühler und Krümmer angeordnet. Dadurch erhoffe ich mir weniger Stauhitze unter der Haube. Alles schön sauber gefeilt und 4 Spachtelstellen noch einmal fein verspachtelt, siehts nu so aus, wie sie ist. Vor nächster Woche dürfte es hier aber nicht weiter gehen. Haube2019-5.jpg Nach der Rallye am Wochenende, gibts hoffentlich wieder ein paa…

  • Danke Thomas

  • @Strahli Das Problem ist mir bekannt. Es kommen vorne noch 2 zusätzliche Haubenhalter ran. Das hält und die restlichen Schwingungen stören mich nicht wirklich Viele GFK Hauben sind noch instabiler als die erleichterte Blechhaube. Auch werden die seltenst noch an den originalen Scharnieren befestigt - deswegen sind die noch labberiger. Aber nun möchte ich euch nicht vorenthalten, was ich gerade eben auf meine Homepage hochgeladen habe: Es ist vollbracht. An dem vergangenem Wochenende wurde der Ka…

  • Das ist es ja, was viele Leute nicht verstehen Schrauby. Ich kann beim Schrauben wunderbar abschalten und mich erholen. Nebenbei gabs gestern noch eine kurze Aktion in der Werkstatt, denn ich hatte ne gute Stunde Wartezeit zum nächsten Termin übrig und hab die genutzt.Ich habe ja noch die Idee, dem Rallye-E, eine neue Motorhaube zu verpassen. Somit wurde eine gut gebrauchte aus dem Teilelager entnommen: haube2019-1.jpg Die inneren Verstrebungen sind total unnütz, zusätzliches "Gewicht" und außer…

  • @Loki - im Grunde gibt es einen Clone vom Vorgänger. Diese Ausbaustufe hat sich als sehr gut bewährt. Mehr Leistung hatte ich schon aber der Motor war noch anfälliger und nicht so fahrbar wie dieser. @Strahli - schön wäre es. Leider verhindert es mein Beruf, das ich noch nicht unterwegs bin. Es geht erst morgen los. Aber in gewissem Sinne, ist es trotzdem Urlaub. Thomas

  • Der schon länger ersehnte Moment ist da. Unser Motorenbauer hat ein "Go" abgegeben. Somit wurde vorgestern alles für die Reise eingepackt und vorbereitet. Kadett-gepackt1.jpg Kadett-gepackt2.jpg So ein E-Kadett hat schon einen großen Innenraum. Hier liegt ALLES was das Herz begehrt ... damit meine ich nun das neue Motörchen, denn dieses alleine reicht nicht aus, damit der Motorraum wieder gefüllt wird. Der komplette Zusammenbau vom Kadett, seines neuen Motores und die kontrollierte Erstinbetrieb…

  • Gibt doch 2 Möglichkeiten mit dem Kühlerschlauch Entweder den Anschluß am Kühler auch verlängern, etwas drehen und der Ansaugweg ist frei .... oder nen anderen Kühler einsetzen Thomas

  • Kühlflüssigkeitsverlust

    Schmitti - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Zitat von elastic: „Gewindegummierung.??? “ Ja, auf dem originalem Ausgleichsbehälter ist auf dem Gewinde zum Deckel eine Gummierung, die nicht unwichtig ist. Ich habe selbst ein gutes Jahr damit verbracht, diesen Fehler an meinem fest zu stellen. Lies mal dazu diesen Beitrag und den darauf folgenden: Schmitti´s Rallye-E (ex) H13 Thomas

  • Joar, so ca. 1 bis 2 mal im Jahr, wird hier gerne nach diesen Sets nachgefragt. Auch gibt es hier sehr unterschiedliche Erfahrungen und ich gebe jedesmal wieder ein und denselben Tipp ab. Setzt euch mit einem Bandmaß, Zettel und Stift bewaffnet, mal kurz vor den Motorraum. Alle erdenklichen Schäuche die ersetzt werden sollen gemessen und sich dann z.B. hier auf der Seite mal umgesehen: shop.raceparts.cc/?cat=c115_Si…he-Silikonschlaeuche.html Ob Übergänge oder Abgänge ... es ist doch alles freu z…

  • Kühlflüssigkeitsverlust

    Schmitti - - Motorfragen Kadett E

    Beitrag

    Abdrücken hatte mir damals mehrfach nicht geholfen, den Fehler zu finden. Da war die Gewindegummierung des Behälters, zum Deckel nicht mehr vorhanden. Diese ist übrigens bei den Nachbaubehältern auch nicht vorhanden und taugen deswegen nicht wirklich was. Thomas

  • Club Caravan

    Schmitti - - Baustellenfotos

    Beitrag

    Schick Ich wollt, meine Motorteile wären auch schon so weit Thomas

  • Winterbilder

    Schmitti - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    @Strahli... der Fredersteller hatte um Kadett Bilder im Schnee gebeten, deshalb hatte ich mir das vorhin verkniffen Optisch gibt es (noch) nicht viel zu sehen, da ich mich auf den Unterboden und die Technik konzentrierte. Optik mit Lack wird sich später verändern, da der 5er nach rund 20 Jahren zu erst wieder auf die Straße sollte. Geboren wurde dieser 5er als 520i (6 Zylinder in Reihe) und Automatikgetriebe. Nun treibt ihn ein von Hartge bearbeiteter R6 mit 3,7l und 5Gang Getriebe an. Auch die …

  • Winterbilder

    Schmitti - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Schicke Bilder und es freut mich, dass nicht alle die Young-/Oldtimer im Winter weg sperren. Wie ja leider schon hinreichend bekannt ist, kann ich mit dem Kadett leider momentan nicht spielen gehen. Allerdings muss ich mir diese Freuden nicht ganz nehmen lassen. Ich verbinde so gut es geht, das "unangenehme Arbeiten" (Kundenhausbesuche) mit dem angenehmen. So fahre ich halt einen 535i von 1984 und hab Spaß daran. Stößt zwar bei vielen auch auf Unverständniss aber ich habe ein Fahrzeug und kein S…

  • Tja, wie bereits am 21.11. gepostet, hab ich irgendwo damit gerechnet. Deshalb liegen da bereits neue Kolben dabei. Einen neuen Block zum Bohren hatte ich auch direkt mit angeliefert. Zeitplan? Wenn es nach meinem Zeitplan geht, hole ich den neuen Motor am Samstag ab, jedoch geht es leider nicht nach meinem Zeitplan. Hier liegt das Schicksal im Bereich der Zulieferer und da habe ich wenig bis gar keinen Einfluß drauf. Geplant ist eigentlich, dass wir unseren Saisonstart am 08.03. in Zorn haben w…

  • Erste Erkenntnisse vom Rallye Motor sind nun bekannt. Da gibt es gute und schlechte Neuigkeiten. Fangen wir mal mit den Guten an ... geht schneller ... Kurbelwelle ist wieder einsatzfähig und die Pleuel wären noch schick. Schlechte Neuigkeiten gibt es leider mehr ... Kolben eingefallen, Zylinderlaufwände oval, Sinterkupplung Fritte und eine neue Schwungscheibe muss nach all den Jahren nun auch mal bei. Der Kopf ist noch nicht zerlegt und genauer beäugt worden. Glaube, die Zeichen reichen schon a…

  • Zitat von Loki: „ du sagst alles was mit ölkreislauf zu tun hat... das würde dann ja auch den zylinderkopf betreffen. wie spüle ich den denn? das so dinge wie z.b. kühler ein herd für evtl festsitzende späne sein können verstehe ich. das öl beim ablassen sah an sich gut aus, aber die späne sind ja teils mikroskopisch klein, das ist das miese. ärgerlich ist halt, das ich vor nicht allzu langer zeit erst fast 400 euro für die beiden ölkühlerleitungen gelatzt hab... “ Glatte Leitungen oder der Kopf…

  • Der Ölkühler und am besten alles, was mit dem Ölkreislauf zusammen hängt, ist nach einem Motorschaden generell zu tauschen. Du kannst noch so viel Spülen - wenn Späne im Netz verbleiben sollten, lösen die sich eventuell später und hauen den neuen Motor gleich wieder zu Klump. War der jetzige Motor nicht auch ein gepflegter aus vertrauenswürdiger Quelle? ICH verlasse mich in Sachen Motor NUR noch auf mich selbst, bzw. auf meinen Motorenbauer, wo ich alles noch einsehen kann. Zu viele € hab ich an…