Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • oha, also wurden die Bleche nur ausgeklinkt um die Nebelscheinwerfer auch ohne Demontage der Stoßstange tauschen zu können...

  • Mein neuer Kadett D 1,6 SR

    Strahli - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    sieht klasse aus Dein SR Hat so aufbereitet bestimmt noch nicht mal vor 35 Jahren bei seiner Auslieferung an den Erstkunden geglänzt. Sag mal, ist bei Deinem D die Frontspoilerleiste lackiert worden? Oder womit hast Du diese aufbereitet?

  • komm erzähl... mach es nicht so spannend

  • Mein neuer Kadett D 1,6 SR

    Strahli - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    Danke für den Rat

  • Mein neuer Kadett D 1,6 SR

    Strahli - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    @Franken GTE Besten Dank für Deine Info's, vielleicht sollte ich auch lieber einen Profi an meinen SR lassen, damit dieser den Lack schonend aufbereitet.

  • Mein neuer Kadett D 1,6 SR

    Strahli - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    Ach ja, noch eine Frage, womit hat dein Aufbereiter gearbeitet? Ich gehe mal davon aus, dass er eine Poliermaschine und Schleifpolitur verwendet hat, um den Lack wieder aufzufrischen und gleichzeitig zu versiegeln. Ist ja ein "blendendes" Ergebnis geworden

  • Mein neuer Kadett D 1,6 SR

    Strahli - - Kulturgut Kadett D

    Beitrag

    He sag mal, womit hast Du die Schriftzüge und das Länderzeichen entfernt, mit dem Heißluftfön oder der chemischen Keule? Bin auch gerade am Überlegen, ob ich die Schriftzüge ersetzen sollte, habe aber die Befürchtung, dass ich den alten Nitrolack angreifen könnte. Da mein SR noch das alte Lackkleid mit dem Einschichtmetalliclack trägt und jede partielle Nachlackierung sichtbar wäre, möchte ich das Lackbild gerne erhalten wollen.

  • Die Drahtöse muss man schon vorher an die Größe des Keders anpassen, dann funktioniert dass auch zusammen mit der Seifenlauge. Die Öse muss minimal größer sein wie der Keder. Ich nehme zum Benetzen des Gummi's eine Pumpsprühflasche, stecke das Einziehwerkzeug quer zur Zugrichtung in die Nut, drehe es danach innerhalb der Nut um 90 Grad und drücke dann den Keder als erstes ein paar cm durch das Werkzeug in die Nut. Danach erneut benetzen und unter nachführen des Keders das Werkzeug durch die Nut …

  • Das funktioniert mit dem Einziehwerkzeug schon recht gut, wenn Du den Scheibengummi vor dem Einziehen des Keders mit Seifenlauge benetzt. Dann gleitet das Werkzeug viel besser und der Keder rutscht leichter in die Gumminut.

  • 3 Kadett Generationen

    Strahli - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Kann ich verstehen, mit dezentem Auftritt besticht der SR noch am Besten, und mit originalen 14 Zöllern oder den zeitgenössischen 15'ern der damaligen Haustuner wie Irmscher und Mantzel sieht er gleich noch viel wertiger aus.

  • Lokis Rasenmäher im SuMo Dress

    Strahli - - Andere Hersteller

    Beitrag

    erinnert mich irgendwie an "Nummer 5 lebt" Klasse Detailarbeit die Du da erledigst. So viel Mühe machen sich nicht viele für ein Kleinkraftrad

  • 3 Kadett Generationen

    Strahli - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Zitat von 16SDriver: „Mein Brúder kann mit alten Autos nichts anfangen, ist ein Auto 2 Jahre alt muss es "weg", dann ist das nicht mehr "sicher". Der ist so ganz anders als ich...mich wundert das sein Frauchen behalten hat, die ist doch auch längst über 2 Jahre da, ob die noch sicher ist...? Man weiß es nicht... “ Jeder so wie er es halt mag, leben und sterben lassen. So lange er Dein Hobby akzeptiert und nicht dagegen schießt ist doch alles legitim. Schließlich kennt Ihr beide Euch ja auch scho…

  • 3 Kadett Generationen

    Strahli - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Zitat von Opel85: „Konnte gestern nicht widerstehen, musste die zufällige Gelegenheit ergreifen: 3 Kadett Generationen auf einem Bild: C und E gehören mir, der D 1,6SR gehört meinem Bruder. “ schönes Stelldichein... gefällt mir Natürlich ganz besonders der SR Deines Bruders

  • Icke bin ein Berlina!

    Strahli - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Welch ein Künstler hat sich denn da an Deinem Kotflügel versucht Hier kann ich mich der Aussage von @16SDriver nur anschließen.

  • seltene Schätze die noch seltener gezeigt werden... nicht schlecht

  • Nicht dass irgendwann mal eine Werkstatt die Benzinschläuche ausgetauscht hat und dabei alte Lagerbestände verwendet hatte. Viele Werkstätten hatten diese Schläuche ja als Meterware über Jahre in ihren Lagern auf Vorrat liegen und durch das lagern werden die auch nicht besser... ist halt nicht mit einem guten Wein vergleichbar

  • 87er Kadett 1.8 S Jubilee

    Strahli - - Baustellenfotos

    Beitrag

    Zitat von Matthias85: „Zitat von Plat00n: „wundert mich das man dir nicht noch voltaren gegeben hat “ Gabs natürlich auch, die Standard Waffe der Sanis “ oh man, hat sich also nichts geändert in den letzten 25 Jahren... uns haben die Sani's damals immer aufs Butterbrot geschmiert "mich Euch ist kein Krieg zu gewinnen" selbst mit gerissenem Innenband im linken Knie warste da laut denen noch diensttauglich, dass das hin war hab ich erst Wochen später im Krankenhaus erfahren, weil die Schmerzen nic…

  • Icke bin ein Berlina!

    Strahli - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Zitat von Differendinx: „Der Bilder seien genug gewechselt, @Strahli ! Lassed und Preise und Versandkosten verhandeln für dieses so edle Stück “ @Differendinx Der BKV steht nicht zum Verkauf, der gehört zu meiner stillen Reserve. Ich würde ihn ggf. im Tausch gegen einen neuen ATE Bremskraftverstärker für Kadett D 1.0 - 1.3 Bj. 79-82 Teilenummer 3.6730-0500.4 abgeben.

  • Icke bin ein Berlina!

    Strahli - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    anbei ein paar Bilder der jüngeren Variante ab Baujahr 1982

  • Icke bin ein Berlina!

    Strahli - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Der im Bild verbaute BKV ist einer des Delco Bremssystems. Die ATE BKV's haben schwarz lackierte Gehäuse. Der Delco BKV sollte im 1300'er der neuen Version entspechen, Gewissheit bringt aber nur die Teilenummer.