Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 295.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Frage ist auch ob die Nockenwelle noch gut ist, oder eingelkaufen. Lambdasonde und Temperaturfühler sind getauscht worden. Welchen Teilehersteller hast du genommen? Besonders beim Temperaturfühler nehme ich nur den von Bosch. Die blauen Nachbauteile (egal welcher Marke) haben mir bis jetzt bei jedem Motor Probleme gemacht, entweder zu fett/zu mager oder gleich so abgesoffen, dass er nicht mehr anspringt. Aberzuviel CO wäre eigentlich zu fett, das wundert mich grade etwas. Steuergerät ist aus…

  • 3 Kadett Generationen

    Opel85 - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Beim SR stören mich Tieferlegung, der Auspuff und die schwarzen Rückleuchten. Persönlich würde ich auch die Originalen Alufelgen montieren, aber die ATS Classic stehen ihm auch.

  • 3 Kadett Generationen

    Opel85 - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Der Wertverlust dürfte ungefähr gleich hoch sein, Unterhaltszahlungen der Frau zu Wertverlust Auto... Mein Vater hatte früher einen Bauunternehmer aus der Schweiz als Kunden, der tauschte 1-2 mal im Jahr seinen Mercedes (war immer in 4-Matic). Er meinte: Ich bin doch nicht blöd, dass ich mir Sommer- oder Winterreifen kaufe... Wer kann der kann...

  • 3 Kadett Generationen

    Opel85 - - Hochglanzalbum

    Beitrag

    Konnte gestern nicht widerstehen, musste die zufällige Gelegenheit ergreifen: 3 Kadett Generationen auf einem Bild: C und E gehören mir, der D 1,6SR gehört meinem Bruder.

  • Würde auch zuerst mal die Schaltung einstellen, das Gestänge fetten und evtl. das Getriebeöl wechseln/den Füllstand ergänzen.

  • Icke bin ein Berlina!

    Opel85 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Das ist mit großer Sicherheit schon der neue BKV. Du hast aber scheinbar noch die Zündung mit Unterbrecher. Startautomatik hat der keine, sondern einen Hand-Choke. Was zusätzlich zum 12N Vergaser ist, ist die Pulldown Dose, die die Chokeklappe per Unterdruck öffnet, wenn der Choke gezogen ist und man schnell Vollgas gibt. Ich kenne den Solex am 13N nur mit Rücklaufleitung, die Varajet hatten dafür keine Rücklaufleitung (weder 13S noch 16SH). Beim Kadett-E und Ascona C gab es dann später auch den…

  • Icke bin ein Berlina!

    Opel85 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Beim 81er könntest du noch den alten Bremskraftverstärker haben, der zum Modelljahr 82 geändert wurde. Ich persönlich nehme immer Astra F/Corsa B/Vectra Bremssättel, das bremst wesentlich besser, passt mit den Schläcuhen vom Astra F plug and play und geht nicht so leicht fest wie die Schwimmsättel mit ihren Schiebehülsen beim D/E/Ascona C.

  • Icke bin ein Berlina!

    Opel85 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Sieht stark nach der Bremse mit dem Exzenter aus. Der Vergaser vom 13N ist sehr simpel, ist der 30/35 PDSI, wie im 1200er Kadett-C. Nur mit Rücklaufleitung und naürlich dem 35er Trichter, sowie anderer Bedüsung.

  • Icke bin ein Berlina!

    Opel85 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Ist es ein 13N? Bzw. welche Motorisierung/Baujahr ist er denn?

  • Icke bin ein Berlina!

    Opel85 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett D

    Beitrag

    Sehr schönes Auto. Ist das Schilfgrün?

  • Opastufe 1.6i Bj.88

    Opel85 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett E

    Beitrag

    Da ist ja auch so ein Ablaufstopfen in der Endspitze, der setzt sich auch gerne zu...

  • Opastufe 1.6i Bj.88

    Opel85 - - Werkstatt-Tagebuch Kadett E

    Beitrag

    Die Frage ist ob die Kofferraumdichtuing mal undicht war. Aber generell ist der Bereich auch so gefährdet, gaerade weil isch hier gerne Kondeswasser sammelt (mit oder ohne Entlüftung) und gerne mal Dreck zwischen Stoßstange und Endspitze kleben bleibt.

  • Hatte ich bei meinem D auch, 2 mal mit Sprühöl (Schlossschlitz und auch auf der Rückseite die Mechanik) geflutet, geht besser als neu.

  • Ist die klassisch undichte Ölwannendichtung. Mit anderen Worten die beiden Ölwannendichtungen gehören getauscht (der C16NZ hat 2 verbaut, eine zwischen Ölwanne und Schwallblech, eine zwischen Schwallblech und Motorblock.)

  • Zitat von Frisco-2.0: „ @Opel85: Der 16SH ist ein komplett anderer Motor (BigBlock), der C16NZ ist ein SmallBlock. Der C16NZ/LZ hatte mit Servolenkung IMMER den Flachriemen. “ Ich weiß, dass der 16SH ein Big Block ist und der C16NZ ein Small Block. Aus der Zeit gibt es wenige Opel-Motoren, an denen ich noch nicht geschraubt habe. Mein C16NZ hatte den Keilriemen, die Servopumpe war von der Ausführung wie bei meinem 16SH. Leider gibt es ihn seit 14 Jahren nicht mehr.

  • Ja die Zeiten haben sich geändert. So um 2000 wurde man auch noch belächelt, wenn man einen Kombi aufgehoben hat. Heute sind bso ziemlich allen Fahrzeugen die Kombis die teuersten Varianten nach Coupe/Cabrio.

  • Zitat von Frisco-2.0: „Auch der Kadett hat einen Flachriemen beim C16NZ, sofern er eine Servo hat. “ Mein 16SH hat einen normalen Keilriemen, hatte einen fühen c16NZ, der hatte auch einen normalen Keilriemen. Aus einem 15TD Kadett habe ich eine Servolenkung liegen, die ebenfalls einen Keilriemen hatte.

  • Wenn man die Servo von einem Astra nimmt, kann es auch passieren, dass man die Lichtmaschine tauschen muss, wegen Flachriemen (Baujahresabhängig).

  • 13S Automatik mit der Servolenkung vom Kadett-E/Astra F geht am Besten. Wobei man die servo wohl eher aus einem Astra F bekommen wird. Ist natürlich nicht wenig Arbeit, aber es geht. Am Besten gleich einen ganzen Astra F Schlachter holen (mit C14NZ oder C16NZ), die bekommt man eh nachgeworfen.

  • Schwarze D-Kadett Griffe hab ich noch. Der Tausch ist recht einfach, wenn die Türverkleidung mal abgebaut ist. Klick auf den Link. wähle unter "Karosserie" Außentürgriff... aus und du hast eine tolle Anleitung. Kadett-D