GTE update

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • so, nun hab ichs letzes WE geschafft, die linke innere seitenwand zu lacken, und auch das heckblech ist nun endlich abgedichtet und komplett gelackt

      als nächstes kommt das linke radhaus drann, abgedichtet is schon, nun noch die kante legen, und den federteller gegen dem vom E austauschen, dann kommt auch hier der silberne chassis-lack drüber
      Neid ist die deutsche Form von Anerkennung

      Bayern ist Premiumdeutschland!!

      No Fuckin Mainstream
    • innen kommt dann nochmal füller drüber und dann richtiger 2k-lack drauf, weil der chassis-lack nicht 100% lichtecht ist und damits echt schön glatt ist.
      aber der unterboden sieht dann genauso aus wie die seitenwand innen.

      wird sicher noch ein riesenspaß da ne geeignete innenverkleidung zu basteln, damit dann von den schön gelackten flächen auch was zu sehn ist, und trotzdem keine hohlräume offen sind
      Neid ist die deutsche Form von Anerkennung

      Bayern ist Premiumdeutschland!!

      No Fuckin Mainstream
    • ey jungs ich beneide euch um eure bastelhallen......

      was wär ich froh wenn ich irgendwo mein auto reinpacken könnt um dran zu schrauben.

      der slow X(
      Unternehmen verstehen sich gut darin, einen Mitarbeiter so schnell über den Tisch zu ziehen, dass er die Reibungshitze als Nestwärme empfindet!
      [blink]www.greens-area.de.vu[/blink]
    • mein kumpel ist karosseriebau und -spenglermeister, glaub ned das da nacher irgendwer was sehn wird, und das der teller anders ist muß ich ja ned draufschreiben :D

      so, nun sind die federteller drinne, und auch gleich mal schön rundum abgedichtet! beim nächsten mal kommt noch lack drauf, dann den hohlraum noch ordentlich mit owatrol abfüllen und ruhe is!! :D
      Neid ist die deutsche Form von Anerkennung

      Bayern ist Premiumdeutschland!!

      No Fuckin Mainstream
    • das is nur der chassislack, der is leider nich lichtecht, sprich der kriegt nach ner zeit nen gelbstick.
      da kommt jetzt dann noch epoxygrund drüber, dann die wagenfarbe und zu guter letzt ein klarlack mit ner portion weichmacher drinne

      hier noch das radhaus
      Neid ist die deutsche Form von Anerkennung

      Bayern ist Premiumdeutschland!!

      No Fuckin Mainstream
    • @D-d(r)iver

      Welchen Chassis-Lack haste den verarbeitet?
      POR15 ??? von dem kenne ich das nämlich auch, daß der nicht lichtbeständig ist und gelb wird. Ist eine schöne Grundlage für´n Unterboden.
      Was hast Du denn bisher für Erfahrungen mit Owatrol gemacht?
      Ich hatte mal das Problem damit, daß Owatrol festsitzenden Rost ablöst (soll das Zeug laut Beschreibung ja auch). Leider hatte ich das an einer ziemlich unzugänglichen Stelle gemacht, so daß eine Nachbehandlung nicht ohne großen Aufwand zu machen war. Und dann lag das Blech (der Rost) an den Stellen wieder offen.
      Ich frag nur, weil Du geschriben hast, Du behandelst Deine Hohlräume mit Owatrol.
      " Für Leute mit Spaß am Fahren - Kadett GTE "

      Interne Infomappe zum Kadett D GTE (Mai ´83)
    • genau, das is POR15
      is scheiße zu verarbeiten, aber echt ein geiles zeug!!

      ich hab nur gute erfahrungen mit dem owatrol farbkriechöl gemacht! behandle allerdings nicht die ganzen hohlräume damit, sondern lass nur schweißmuttern, blechfalze und ähnliches damit zulaufen, zb zwischen scharnierträger und a-säulenblech is alles mit owatrol geflutet.

      bin zufrieden damit, da es seinen sinn erfüllt, spalte gegenüber feuchtigkeit zu verschließen....
      wie sich das auf rost verhält kann ich nur bedingt beurteulen, da ich versuch, so gut wie geht die braune pest mit sandstrahlen zu beseitigen.
      und das feintuning macht dann fertan. owatrol kommt immer nur hinterher

      mfg
      robert
      Neid ist die deutsche Form von Anerkennung

      Bayern ist Premiumdeutschland!!

      No Fuckin Mainstream
    • Hallenmiete ist echt teuer,ich weiß zwar nicht genau,wie groß unsere Halle ist,aber es passen locker 6 Autos rein,dann haben wir noch ein großeres Lager oben drüber,drei Große Tore,Wasser Strom (auch Starkstrom) für 210€ mtl.

      Und ich kann da rein wann ich will,hab sogaer schonmal Freitags bis fast vier Uhr morgens geschraubt.
      Kadett D Kombi: Geschenkt
      E GSi Schlachtauto: 100€
      Tüv: 171€
      Anmelden: 68,60€

      Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!
    • Ich hab leider noch nicht die Möglichtkeit selber zu sandstrahlen.

      Ich mach´s im Moment noch so, daß ich rostbefallene Stellen (da wo man eben ran kommt) vom losen Rost befreie und dann immer wieder mal mit Owatrol einschmiere.
      Und wenn man dann irgendwann sieht, daß es nur noch Oberflächenrost ist (weil Owatrol so ziemlich alle Rostschichten abgelöst hat), dann behandele ich diese Stellen mit dem Rostschutz von POR15 (sieht aus wie Klarlack).
      Ist, wie Du schon sagst, echt sche..e zu verarbeiten (und bloß nicht auf die Haut kriegen, das kriegste nie wieder ab), aber damit hab ich bisher den größten Erfolg gegen die braune Pest (naja und vielleicht noch Löwe-Rostschutz, der ist auch nicht schlecht)

      Diese Art der Rostbkämpfung (mit Owatrol usw..) dauert zwar ewig, aber da ich ein mehrere Baustellen in Arbeit habe, hab ich immer was zu tun.

      es soll aber noch mal ein passender Kompressor her, daß ich auch endlich mal sandstrahlen kann.

      Schönen Gruß
      Thorsten
      " Für Leute mit Spaß am Fahren - Kadett GTE "

      Interne Infomappe zum Kadett D GTE (Mai ´83)