Frühstück....ähh Weihnachten mit Tiffany

    • Heut war wieder so ein richtiger aufreg Tag am Kadett. Erst hat's durchs schiebedach heut Nacht rein gepisst. Aber halb so schlimm, war mir nem Fön schnell erledigt. Dann wollt ich das Rohr des Automatik Peil stabs richten. Oh wai was da für Ochsen dran waren :cursing:
      Der erste Versuch das ganze zu schweissen ging voll schief. Das ganze war einfach zu dünn an der bruchstelle. Also n Blech genommen, angeheftet und rum gedängelt. Schweißen war mir zu gefährlich. Also das Blech angepunktet und mit Dichtmasse zu geschmiert.
      Mal schauen ob ich es irgendwo neu bekomme. Zumindest kann ich nun den Ölwechsel richtig machen.
      Dichtung an der Spritpumpe ist auch neu. Wollt noch die Sprit Schläuche tauschen, die sind für ihre 30 Jahre aber noch in Piko Bello Zustand. Alle den knicktest bestanden.

      Durch das Wasser hat sich nun mein Himmel verabschiedet. Die nächste Baustelle :thumbdown:

      Wenn jemand passenden Stoff kennt würd ich mich über Info freuen :thumbsup:

      Schönes Wochenende
      Bilder
      • 20180601_134934-1195x2124.jpg

        352,04 kB, 1.195×2.124, 9 mal angesehen
      • 20180601_143822-2124x1195.jpg

        659,11 kB, 2.124×1.195, 10 mal angesehen
      • 20180601_132525-1195x2124.jpg

        539,62 kB, 1.195×2.124, 11 mal angesehen
      • IMG-20180601-WA0014-1195x2124.jpeg

        225,47 kB, 1.195×2.124, 10 mal angesehen
      • 20180601_134237-1195x2124.jpg

        616,68 kB, 1.195×2.124, 11 mal angesehen
      BLACK SABBATH
      The God of Metal
      :evil:
    • also Tacho 180 sollte eigentlich beweisen, dass es an Sprit im Vergaser nicht mangelt.
      Heute kahmen neue Dämpfer ringsum rein. Unterschied wie Tag und Nacht! Auch war die Getriebe Geschichte einfacher als gedacht. Dichtung und Filter passten 1A!
      Auch Schaltet das gute Stück jetzt Butter weich.
      Wie üblich fanden sich gleich neue Baustellen bei einem 30 Jahre alten Motor:
      Der Flansch des Thermostatgehäuses sifft. Dadurch der ständige unerklärliche Wasserverlust. Zum Glück gibt's ja solche Druck prüfgeräte.
      O Ring ist beim Motor Dichtsatz zum Glück dabei, dann wird nächsten Samstag WaPu und der O Ring gemacht.
      Dann steht er technisch wieder gut da. Und jetzt, Feierabend
      Bilder
      • 20180602_130115.jpg

        5,39 MB, 5.312×2.988, 46 mal angesehen
      BLACK SABBATH
      The God of Metal
      :evil:
    • soooooooooooo :D und wieder geht ein Samstag zu Ende. WaPu und Thermostat Gehäuse neu!
      Und die Centras drauf gesteckt. Ich freu mir :thumbsup:
      In diesem Sinne,

      Euer Dennis
      Bilder
      • 20180609_130301.jpg

        3,45 MB, 2.988×5.312, 8 mal angesehen
      • 20180609_130840.jpg

        2,87 MB, 2.988×5.312, 8 mal angesehen
      • 20180609_175641.jpg

        5,06 MB, 5.312×2.988, 15 mal angesehen
      • 20180609_175631.jpg

        5,55 MB, 5.312×2.988, 18 mal angesehen
      BLACK SABBATH
      The God of Metal
      :evil:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tigerforce ()

    • So wie jetzt stand er damals beim Händler. So hat er uns 28 Jahre begleitet.
      Tieferlegen alles schön und gut, ist auch ein dauerthema auf den Club Sitzungen. Aber so wie jetzt komm ich über jeden Randstein, Erhöhung oder sonst irgend welche Dinger die der Lippe tödlich näher kommen können.
      Diese wurde bereits bestimmt 10x Repariert. Die 11te dürfte der Todesstoss werden. Von daher bin ich zufrieden mit der Höhe. Mit dem neuen Serien Fahrwerk fährt er sich auch Sportlich.
      Ich kenn den dicken optisch nicht anders, von daher kann ich sehr gut damit leben ^^
      BLACK SABBATH
      The God of Metal
      :evil: