Mein Turboprojekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • CHA-OT schrieb:

      Ich schreib dir privat damit das Thema hier nicht unnötig vollgestopft wird ;)
      Vielleicht kannst du es ja auch mal öffentlich als kleine Anleitung schreiben, die dann jedem was nützt? Hier im Forum findet man das dann auf alle Fälle immer wieder. :)
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Mach mal um deinen Tankschlauch so eine Feder, dass er nicht knicken kann. Der Turbo zieht so viel Sprit, dass es dem im Knick zusammen zieht, dieses mag der Motor dann überhaupt nicht

      [IMG:http://i626.photobucket.com/albums/tt344/Cassaius/IMG_8734.jpg]
      Bilder
      • FB1_13.01.2018 18-54-13.jpg

        132,28 kB, 600×800, 13 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andy601 ()

    • Frank schrieb:

      Vielleicht kannst du es ja auch mal öffentlich als kleine Anleitung schreiben, die dann jedem was nützt? Hier im Forum findet man das dann auf alle Fälle immer wieder.
      Wär mal ne option aber das ging relativ spontan zugange mit der aufnahme direkt an der Karosse. Wenn der andi soweit ist das er sein kadett abbaut dann kann ich da mal was machen
    • Ich denke wir können die Maße abnehmen und hier online stellen,wenn tatsächlich so großes Interesse daran besteht.


      @Andy 602 Glaub mir da ist kein Knick das täuscht einfach auf den Bildern.Auch ist die Pumpe nur als Vorförderpumpe für einen Catch Tank gedacht


      Noch ein paar infos zu der Pumpe.
      Pumpe ist aus einem Astra G oder Zafira B wo die noch verbaut ist weiß ich nicht.Möglicherweise im Vectra C und Signum da sitzt die Pumpe auch hinter der Stoßstange,halt nur auf der Beifahrerseite.
      Es gab auch 2 Varianten soweit ich weiß TRW so wie meine und noch eine,da fällt mir der Name grad nicht ein.
      Vorteil an der Pumpe ist das die ganzen Leitungen wegfallen wie Kühlleitung usw. und wie in meinem Fall die Pumpe nicht stört,wenn man eine sehr kurze Ladeluft Verrohrung bauen will.
      Pumpe läuft auch nicht die ganze zeit sondern nur wenn gelenkt wird.