Mein Turboprojekt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Seit der Kadett wieder da ist vom lackieren hat sich eine ganze Weile nicht viel getan.Wollte dem Lack genug zeit geben um auszuhärten.
      Als erstes hab ich Türen und Kotflügel abgenommen und wie den Rest sicher im Keller verstaut

      Nächster Schritt war dann die Hohlraumversiegelung.










      Als nächstes dann der Heizungskasten den ich vorher komplett zerlegt und erstmal gebadet habe ;)
      Auch wurden sämtliche Klappen sauber gemacht und mit neuem Schaumstoff versehen.
      Auch nochmal Danke hier Beda für den Kasten,meine die ich noch da hatte waren beide nicht mehr so toll.








      Naja und halt immer weiter so weiter zusammen gebaut Bremskraftverstärker,Spritzwand,Querlenker,Lenkgetriebe und Servopumpe sind an ihrem Platz.










    • In letzter Zeit hatte ich wie so oft wieder mal weniger Zeit als gewünscht für den Kadett,aber es geht langsam immer etwas weiter.

      Habe mich auch endlich dazu durch gerungen meine Radhausschalen anzupassen.Sollte so auch gut funktionieren was mir sehr wichtig war.





      Benzinleitungen und Bremsleitungen wurden auch endlich verbaut.Genauso der Bezintank.





      Als letztes noch mein Motor den ich mir habe bauen lassen.Dazu gibt es vielleicht noch einen eigenen Bericht.Motor wurde von Blank Andreas gebaut.

    • Danke ich freut mich wenn´s gefällt.

      Ja ist eine EDS Ansaugbrücke.

      Der Motor war ein verspätetes Weihnachts Geschenk.Hab den Motor eine Woche nach Weihnachten vom Andi geholt.
      Ich freu mich immer noch wie ein kleines Kind über des Teil.Vor allem weil nach der Arbeit vom Andi des Ding viel besser ist wie neu.

      Weis nicht mehr was die die Buchsen gekostet haben einfach mal nach Polysport googeln.
    • Ich versuch mich mal vorsichtig und gewählt auszudrücken - SCHWEINEGEIL :thumbsup:

      Bei der Basiskarosse könnte ich echt neidisch werden :rolleyes: , Lotto brauchst du nicht mehr zu spielen, den Sechser hast du bei der Korosse schon eingelöst :D

      Wenn du noch keinen Abnehmer für das Drehgestell hast, würde ich mich gern schonmal vormerken lassen dafür, da würden wir uns sicher einig.

      Aber mal eine andere Frage, was ist das für eine Servopumpe? A-Klasse ?( ? Hast du genauere Daten dazu oder evtl. einen Fred, wo es mehr Info's dazu gibt?

      Vielen Dank und immer weiter so, Alex
      Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!!
    • @CHA-OT
      würdest du ein paar Details für deine Vorrichtung preisgeben?
      Hinten ist die Aufnahme nur geschraubt? Einmal an der Dämpferaufnahme und an den Aufnahmepunkten für die Heckstoßstange?
      Vorne muß man die Aufnahem an der Kühlertraverse anschweißen, oder? An den 2 8er Domlagerschrauben wird angschraubt. Richtig?
      Ich würd es mir auch holen und kopieren oder so, aber der Ritt ist schon eine ganze Ecke, 430km eine Strecke. Hast du evtl. Zeichnungen oder Maße?
      Ist die Karosse so nahe dem Schwerpunkt aufgenommen oder ist sie außerhalb des Schwerpunktes? Wie wird der eingestellte Winkel gehalten? Gibts da ne Fixierung?
      Danke, Gruß Alex
      Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!!