Zum 2. Todestag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich finds ok
      wen es mal so sein solte das mein Kadett nit mehr auf die strasse darf,
      aus was für gründen auch immer kommt der als Tisch in mein Wohnzimmer
      Beschleunigung ist wenn Tränen der Ergriffenheit Horizontal zum Ohr abfließen und der Schließmuskel der trägen Masse nachgibt
      ................................................:yeah: Kadett E CC:yeah:...............................
    • Hallo,
      und wieder ist ein Jahr rum.
      Mein Kaddi- ich hab dich nicht vergessen. Ich vermiss` dich noch immer. Heute sind´s 5 Jahre, das du nicht mehr in meiner Garage stehst.
      Ich hoffe du bist gut angekommen in der besseren Welt. Hast du die Seelen schon gefunden - von der Mona, dem Weißem, dem Voyage und auch vom Caravan? Zeige Ihnen bitte den richtigen Weg. Die "Leichen" werden bald möglichst "nachgeliefert"

      In ewiger Verbundenheit
      und stiller Trauer
      eve
    • Hallo eve

      ich finde es sehr sympathisch von dir daß du deinen Kadett nicht vergessen kannst.

      Wenn ich über den Schrottplatz gehe denke ich bei manchem Auto, wie sehr haben die Fahrer/innen ihr Blech geliebt.
      Und dann haben sie es abgeschoben. :heul:
      Ob die im Umgang mit Menschen genau so handeln?
      Möchte ich mit so jemandem überhaupt befreundet sein?

      Auf der anderen Seite sehe ich Leute die ihr Auto immer und immer wieder auf die Straße bringen lassen
      obwohl das EKG schon vor Jahren abgestellt hätte werden müssen.

      Manche kaufen ihren verlorenen Traum einfach noch mal und versuchen es erneut.
      Das neue Auto das man vielleicht kauft, kann weder die Beziehung zum alten ersetzen, noch wird es jemals die gleiche Bedeutung erlangen.

      Kenne einen der hatte in seiner Erinnerung sein Motorrad so verklärt, daß er sich mit 75 so eins noch mal gekauft hat.
      An die geringe Leistung hat er sich nicht erinnert, auch nicht an die Vibrationen, die schwergängige hakelige Schaltung,
      nicht daran daß es schlecht angesprungen ist.
      Also kam es wieder weg.

      Wenigstens ist er jetzt drüber weg. :)
    • Hallo,

      heute jährt sich der Todestag zum 6. Mal. Und ich schreibe wieder.

      mein Kaddy- ich kann dich nicht vergessen- und ich will es auch gar nicht. Nur wer vergessen ist, ist wirklich tot.

      Ich war vor kurzem drauf und dran, mich wieder in einen Kaddy zu verlieben. Es sollte ( vielleicht noch ) nicht sein.

      Mal sehen, was die Zukunft bringt.

      Suche nach meinem letzten Schrauber-Erlebnis wieder eine kleine, feine Halle.

      In ewiger Verbundenheit
      eve
    • Ich kann verstehen, dass einen sowas trifft. Ich kann auch verstehen, dass man es nicht gleich vergisst. Aber zum einen ist das Wort "Todestag" etwas übertrieben, weil niemand gestorben ist. Zum anderen wirds nicht besser. Irgendwann muß es weitergehen. Aber jeder der Todestag liest bekommt erst mal nen Riesenschrecken weil er denkt ein Member ist gestorben. Vielleicht kann man die Überschriften ja abändern.

      Mach doch n Youtube Video oder ne Website. Oder noch besser, kauf dir nen neuen Kadett und poste einen Thread über die Umbauten. Dann gehts dir besser und uns besser :)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von california87 ()

    • Huhu,

      wie soll ich es dann nennen? Mir fällt nix passenderes ein. Fakt ist, mein Kaddy ist "gestorben" und "fährt jetzt durch den Himmel- getuned vom lieben Gott" ( sch.. falsches Zitat).

      Bin jetzt soweit, daß ich mich neu verlieben könnte. Hab da schon einen Gold-Schatz ins Auge gefasst.

      Trotz allem kann ich meinen Kaddy nicht vergessen und werde auch nächstes Jahr wieder schreiben.

      @ BigMCDonald, dann sende ich dir nächstes Jahr Glückwünsche und für dieses Jahr " alles Gute - nachträglich"

      LG eve
    • Hy,

      Unglück wäre es gewesen, wenn mein Kaddy durch das Feuer auch zerstört geworden wäre.

      Ich habe den Kaddy hinter die RBB gehen lassen, da er "Motortechnisch " tot war. Es fehlte der Platz sowie Motor Nr. 3.
      Es war sch...e.

      Egal wie lange das jetzt her ist, ich werde meinen Kaddy nicht vergessen.

      @JuppesSchmiede: Wofür meinst du, daß der "Friedhof " da ist, wenn nicht für die Autos.

      LG
      eve


    • @JuppesSchmiede: Wofür meinst du, daß der "Friedhof " da ist, wenn nicht für die Autos.

      LG
      eve


      Das man jedes Jahr was nach heult, nur weil was kaputt ging?


      *Schnief* mein Röhren TV ging vor 2 Jahren von mir.... :D


      Man kann es auch übertreiben, wenn man einem Menschen nachtrauert oder auch noch einem Tier, kann ich das verstehen, aber einem Auto was später in einer Konservendose weiterlebt..... Kauf dir eine Dose Linseneintopf bei Aldi und stell sie dir als Urne auf dem Kaminsims....
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JuppesSchmiede ()