Mein erster Neuaufbau

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • bei der Diskussion für die hinteren Dämpfer muß ich mich auch mal einklinken und Wissen absaugen 8o

      Du hast ja netterweise die Teile-Nr. vom Dämpfer mit fotografiert, somit müßte KW ja wissen, welchen Dämpfer sie nachbauen müssen ;) .
      Soweit ich weiß, nimmt KW wohl das hintere Federbein vom Golf 1 als Vorlage, ich hatte mir damals ein Fahrwerk besorgt, aber die hinteren Dämpfer sind viel zu kurz, sowohl die Patrone, als auch die Kolbenstange.

      @ GSi - kannst du mal bitte deinen äußeren Federdurchmesser und die ungefähre Federlänge messen? Mich würde interessieren, ob da die normalen Serienfedern von KW passen, oder da spezielle rein müssen
      - Hast du die untere Achsaufnahme "einfach" mit der Diagonale nach unten abgestützt oder komplett neue untere Anschweißhalter gebaut?
      - Sitzt dein Federbein unten in der Achsaufnahme in der Mitte oder ist das Dämpferauge einseitig versetzt, damit der Dämpfer am Träger besser vorbeigeht?
      - Rein vom Gefühl, wie weit mußtest du an der oberen Dämpferbefestigung aus der ehemaligen Mitte mit deinem neuen Domlager raus? Ist das auch von KW?

      Dank dir schonmal und Glückwunsch zu der geilen Rennsemmel :thumbsup:
      Fehlende Leistung wird durch Wahnsinn ersetzt!!
    • schrauberlehrling schrieb:

      bei der Diskussion für die hinteren Dämpfer muß ich mich auch mal einklinken und Wissen absaugen 8o

      Du hast ja netterweise die Teile-Nr. vom Dämpfer mit fotografiert, somit müßte KW ja wissen, welchen Dämpfer sie nachbauen müssen ;) .
      Soweit ich weiß, nimmt KW wohl das hintere Federbein vom Golf 1 als Vorlage, ich hatte mir damals ein Fahrwerk besorgt, aber die hinteren Dämpfer sind viel zu kurz, sowohl die Patrone, als auch die Kolbenstange.

      @ GSi - kannst du mal bitte deinen äußeren Federdurchmesser und die ungefähre Federlänge messen? Mich würde interessieren, ob da die normalen Serienfedern von KW passen, oder da spezielle rein müssen
      - Hast du die untere Achsaufnahme "einfach" mit der Diagonale nach unten abgestützt oder komplett neue untere Anschweißhalter gebaut?
      - Sitzt dein Federbein unten in der Achsaufnahme in der Mitte oder ist das Dämpferauge einseitig versetzt, damit der Dämpfer am Träger besser vorbeigeht?
      - Rein vom Gefühl, wie weit mußtest du an der oberen Dämpferbefestigung aus der ehemaligen Mitte mit deinem neuen Domlager raus? Ist das auch von KW?

      Dank dir schonmal und Glückwunsch zu der geilen Rennsemmel :thumbsup:
      Genau die Sachen, die ich auch gern wissen würde :D
    • Hi, nein die Nummer bitte nicht bei KW anfragen da dies eine Sonderanfertigung ist und die damit nichts anfangen können.
      Die Nr ist Spezial ;) also nicht nutzen Bitte!

      Das mit golf1 weiß ich nicht!
      Federn sind 80mm im durchmesser standart miniblockfedern, mit der länge kann man spielen je nach bedarf.

      Die Achsaufnahme habe ich einfach nur abgestüzt das reicht!

      Nein sitzt mittig ohne probleme!

      Ja ist auch von KW und es waren 7mm von der originalen Mitte zur neuen Mitte! :D

      Nach diesem Winter sollte der Kadett soweit auch abgeschlossen sein für die nächsten Jahre und wird dann endlich mal mehr Nordschleife sehen!
      Aber die aktuellen Dinge werde ich natürlich noch mitteilen! :thumbsup:
      Die Zeit von April bis Oktober dürfte nie enden :D
    • GSi schrieb:

      Hi, nein die Nummer bitte nicht bei KW anfragen da dies eine Sonderanfertigung ist und die damit nichts anfangen können.
      Die Nr ist Spezial ;) also nicht nutzen Bitte!

      Das mit golf1 weiß ich nicht!
      Federn sind 80mm im durchmesser standart miniblockfedern, mit der länge kann man spielen je nach bedarf.

      Die Achsaufnahme habe ich einfach nur abgestüzt das reicht!

      Nein sitzt mittig ohne probleme!

      Ja ist auch von KW und es waren 7mm von der originalen Mitte zur neuen Mitte! :D

      Nach diesem Winter sollte der Kadett soweit auch abgeschlossen sein für die nächsten Jahre und wird dann endlich mal mehr Nordschleife sehen!
      Aber die aktuellen Dinge werde ich natürlich noch mitteilen! :thumbsup:
      Musstest du fürs Federbein kein platz schaffen ? Oder hast du eine auswölbung rein gemacht ? wie siehts preislich für sowas aus ?
    • So gestern war es soweit Motor ist verbaut, es fehlen nun noch ein paar Teile wie Kühlwasserbehälter, Kabelbaum für den Anlasser und LimA, Abgasanlage anpassen usw. Wenn jemand da noch was hat gerne melden.
      Dann möchte ich mich noch beim Malle bedanken der einen Super Tip für mich hatte um meine Motorlager zu bearbeiten, sind nun mit 80shore
      PU ausgestattet. Das alte PU von damals hatte nicht so gut gehalten und war zu weich.
      Biin mal gespannt was der Motor Leistungs technisch auf dem Prüfstand im Frühjahr dann kann!
      Ach und eine Ansaugung baue ich noch habe extra einen kleineren Kühler bestellt, paar Dinge werden noch folgen wenn alles am Start ist
      werde ich euch das Ergebnis präsentieren!

      Dann habe ich noch eine Limo im Top Zustand bekommen. die fahre ich nun im Winter, da bedanke ich mich mal wieder bei Frank der noch
      ein Fahrwerk für mich hatte, damit die Limo Schnee schieben kann :D, Lack war beim Kauf komplett matt und Stoßstangen halt ausgeblichen.
      Habe alle Kunststoffteile matt schwarz lackiert, 8std poliert :D und das Fahrwerk verbaut so bleibt er nun.
      Ach ja ist ein 85er 1.6 Automatik mit nun frischem TüV.

      Hier mal ein paar Bilder
      Bilder
      • 20181125_155308.jpg

        773,29 kB, 1.836×3.264, 43 mal angesehen
      • 20181130_172307.jpg

        1,15 MB, 1.836×3.264, 40 mal angesehen
      • 20181201_221225.jpg

        940,44 kB, 1.836×3.264, 41 mal angesehen
      • PicsArt_11-30-10.28.48.jpg

        862,72 kB, 3.052×1.717, 53 mal angesehen
      Die Zeit von April bis Oktober dürfte nie enden :D