Kadett D Glücksfund 12000 km

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kadett D Glücksfund 12000 km

      Hallo Fangemeinde!!
      Hatte vor ein paar Tagen das Glück einen Kadett D Bj 1980, 1,2 S Luxus, vier Türen, aus erster Hand mit 12000km zu entdecken. Er war 25 Jahre in einer Garage in Frankreich eingesperrt, nun könnte er aus seinem Winterschlaf befreit werden. Was kann man für ein solches Fahrzeug bezahlen? Der Wagen ist wie vom Band gefallen, kein Unterbodenschutz, kein Rost, sieht aus wie ein Neuwagen und laüft, müssen nur neue reifen drauf, steht immer noch auf den originalreifen von 10/79!!! Ich werde versuchen noch ein paar Bilder einzustellen.
      Bilder
      • IMG00415-20110823-2001.jpg

        667,5 kB, 2.048×1.536, 862 mal angesehen
    • Deine Preisfindung gehört eher in Offtopic, als hier ins Hochglanzalbum.

      Was man dafür geben kann, ist schwer zu sagen. Nach 25 Jahren hat er natürlich viele Standschäden. Es werden etliche Verschleissteile und Dichtungen gtauscht werden müssen. Wenn der Wagen wirklich null Rost hat und Neuwagenlike ist würde ich aufgrund der 25 Jahre Standzeit und deren Folgen zwischen 3 und 4 T € dafür ausgeben.
      Früher hatten Hexen Besen, heute fahren sie Opel! :D
    • Kollege hat für einen 87er Corsa A mit echten 17tkm aber ohne Motor 2900€ bezahlt, da war eben noch Fahrwerk ect.pp dabei und ein paar besonderheiten wie bronzecolor + austellfenster einiges neu gepulvert schon große GSi bremse drin fast neu ect.pp
      War ein 1.2er OHV.

      MFG
      Man kann es einfach machen oder es richtig machen ...

      Mein YouTube Channel
      Opel Club Geldern´89

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von AsciFan ()

    • Zu den Standschäden ist zu sagen, dass der Tankgeber fest ist, Ölwechsel und Bremsflüssigkeit müssen raus und zu Sicherheit neue Bremsbeläge. Danke für die erste Einschätzung, werde in mich gehen und dem Verkäufer mal ein erstes Angebot machen. Ich denke mehr als € 500,00 wird man für die Reifen, Bremsbeläge und Tankgeber sowie Ölwechsel nicht ausgeben müssen. Was könnte denn noch kaputt sein? Wagen springt an, schaltet sich gut, lenkt, läuft rund bremst sogar gleichmäßig. Mit welchen Standschäden ist zu rechnen?
      Bilder
      • Foto (10)_1024x765.jpg

        190,59 kB, 1.024×765, 740 mal angesehen
    • Ja, der Wagen ist total original, konnte es auch bei ersten Telefonat mit dem Verkäufer nicht glauben, erste Hand war Bj 1927 und verstarb angeblich 1985, Ehefrau konnte sich vom Kadett nicht trennen, wie das halt so ist mit den Erinnerungen.
      Bilder
      • Foto (5)_574x768.jpg

        98,58 kB, 574×768, 735 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KadettD1980 ()

    • Ganz erhlich wäre mir der Preis bei so einem Angebot schon etwas egal, einfach mal fragen , so etwas wird man sicherlich kaum noch finden, rechnet man alleine die ggf. Schweißarbeiten + Lacken und austausch von einigen Teilen zusammen die z.b ein D mit 120tkm hat sind 3-4td Eure nicht wirklich zu teuer.

      War das selbe bei dem Corsa vom Kollegen egal ob jetzt "verbastelt" oder nicht für die knap 3td€ bekommt man kaum ein A Corsa neu aufgebaut... wenn man es richtig macht.

      MFG
      Man kann es einfach machen oder es richtig machen ...

      Mein YouTube Channel
      Opel Club Geldern´89
    • Nein, der Wagen ist schon in Deutschland, ich habe Ihn eine Stunde von allen Seiten begutachtet und bin auch damit gefahren, leider nur auf Privatgelände, da abgemeldet. Die ersten 3 Fotos habe ich selber gemacht, das in der Garage ist vom Verkäufer in Frankreich, da war anscheinend noch ein anderes Radio drin, leider defekt und vom Anbieter durch ein altes Opelradio ersetzt, was solls. Hier noch ein Foto von mir.
      Bilder
      • P1050162_1024x768.jpg

        150,49 kB, 1.024×768, 702 mal angesehen