Kadett D Glücksfund 12000 km

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich geb dir 500 für die alte Rübe!

      Spass bei seite... Sowas dürfte mann nicht fahren. Kaufen und der Adam Opel aG für ausstellungszwecken vermieten! Wenn der in falschehände kommt ist es vorbei!

      Preislich...? Für den Kadett liebhaber unbezahlbar. Lass ein gutachten beim Tüv machen.

      Gruß Steffes
      Never too old to kick ass!
    • und vor allem...fotooooooooooooooooooooosss...
      Frontera B 3,2-> Alltagshobel
      Kadett D Aero C20XE-> Baustelle
      Kadett D Papamobil 1,3 S-> Warteschleife
      Kadett D kl.Klappe C20XE-> Sommerspaß
      Kadett D kl.Klappe -> verletzt
      Kadett D kl.Klappe -> zerlegt
      76er Thrun Eicker 570 Weltbummler->Ferienwohnung
    • meine fresse, was immer alle nach dem preis fragen müssen...krieg ich nicht auf die reihe. wenn er`s für sich behalten will, is doch sein ding...
      Frontera B 3,2-> Alltagshobel
      Kadett D Aero C20XE-> Baustelle
      Kadett D Papamobil 1,3 S-> Warteschleife
      Kadett D kl.Klappe C20XE-> Sommerspaß
      Kadett D kl.Klappe -> verletzt
      Kadett D kl.Klappe -> zerlegt
      76er Thrun Eicker 570 Weltbummler->Ferienwohnung
    • was`n? bin doch geschmeidig, timo! hatte doch nen entspannten tag :) nur meine meinung ;)
      Frontera B 3,2-> Alltagshobel
      Kadett D Aero C20XE-> Baustelle
      Kadett D Papamobil 1,3 S-> Warteschleife
      Kadett D kl.Klappe C20XE-> Sommerspaß
      Kadett D kl.Klappe -> verletzt
      Kadett D kl.Klappe -> zerlegt
      76er Thrun Eicker 570 Weltbummler->Ferienwohnung
    • Ich würde es eher klasse finden, wenn ein solches Ausnahmefahrzeug nur selten gefahren wird, eher um Standschäden zu vermeiden als zum Spaß. Es verschleißen ja nicht nur die Verschleißteile. Wenn so ein Auto ab sofort jedes Jahr 5.000km sammelt, dann ist der niedrige km-Stand in ein paar Jahren dahin. Autos in diesem Zustand sind reizvoll und bewegen die Gemüter, und es ist schön, wenn das so bleibt. Aber wenn das Auto nun benutzt wird, dann vergeht dieser besondere Reiz. Die originalen Reifen schmeißt Du hoffentlich nicht weg...
      Das Auto ist übrigens der Beweis, das Ein-Schicht-Metallik-Lacke glänzen können :D Ich finde die Farbe ganz schön schrill...
      Matthias

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CaravanLuxus ()

    • Ja die KM werden höher aber den Zustand kann man erhalten, wenn man immer wieder investiert, in irgenteiner Youngtimer Zeitung k.a war mal meine ich ein Mercedes mit fast 300tkm, der sah nicht schlechter aus auf den Bildern als hier der D Kadett , das geht alles, gibt aber genug die reiten so etwas nur runter, am anfang noch toll , aber investiert wird null.

      ...da muß dann mal eben nach sagen wir mal 20tkm alle Fahrwerksteile neu gepulvert werden ect.pp ....

      MFG
      Man kann es einfach machen oder es richtig machen ...

      Mein YouTube Channel
      Opel Club Geldern´89
    • Sehr geiles Teil.
      Preislich scheint es ja geklappt zu haben, sonst hätte er ihn nicht gekauft.

      Wenn der Wagen bei nem Händler stand, noch nicht mit deutschem Tüv und der überwiegend mit anderen Autos (weitaus jüngere) Handelt, dann wird der schon für nen schmalen Euro übern Tisch gegangen sein.

      Bin ganz ehrlich, ich hätte dem erstmal nur 500€ geboten. Hoch gehen kann man immer. Auch in Anbetracht an die Kosten die noch kommen. Fahr mit dem Ding mal 500km, wenn alle Motordichtungen mal wieder warm und kalt geworden sind, dann kannste erstmal alle neu machen.
      Kühlsystem, ist auch so ne Sache, Simmerring Wapu, Heizungskühler.
      Bremssystem wirste neu machen können. Radbremszylinder werden undicht werden,wenn sie nicht festgerostet sind. Bremsklötze und Backen hinten steinhart. Da kannste mal für die Instandsetzung und den Tüv mit H-Zulassung mehr wie 500€ ansetzen. Und dann bleibt es immer noch ein D Kadett. Klar, für uns ist das Ding echt der Hammer, aber generell gesehen nicht wirklich was. Son Kadett wird keinens Falls so nen reellen Wert wie andere Autos aus dem Baujahr bekommen.

      Also muß man schon das Geld auf Seite haben und damit im klaren sein,dass man sich für viel Geld ein Auto hinstellt,was vielleicht nur inne Garage steht, weil man es zu schade findet um damit zu fahren. Ein altes Motorrad kann man sich wenigstens ins Wohnzimmer als Staubfänger stellen, bei nem Auto wird die Frau wohl streiken ;)

      Ich gratuliere auch jeden Fall zu dem Auto. Viel Spaß damit
      Kadett D Kombi: Geschenkt
      E GSi Schlachtauto: 100€
      Tüv: 171€
      Anmelden: 68,60€

      Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!