Kadett E Federbeine im Kadett D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kadett E Federbeine im Kadett D

      Hallo Leute,

      hab mal ne Frage an die Fachmänner.

      Ich hatte mal wieder ein bissel Zeit und habe mich den Federbeinen gewidmet.

      Beim Zusammenbau habe ich festgestellt das ich keinen Federspanner benötige !?!??!??!?!

      Folgende komponenten kommen zum Einsatz.

      Kadett E GSI 16V Federbein, Bilstein B8 Dämpfer, H&R Federn und Kadett D GTE Domlager.

      Wie gesagt ich konnte alles zusammenbauen ohne Zuhilfenahme eines Federspanner.

      Kann mir einer von euch sagen ob das OK ist oder ich totalen Pfusch gemacht hab.

      Vielen Dank im voraus.

      Bis denne

      Gruß Paco
      life is too short too drive ugly cars
    • Die Frage ist nun, wlche Federn, Kadett E oder D Federn?

      Wenn Du jetzt alles zusammen hast, ist die Feder dann lose und kann oben vom Federteller rutschen, oder nicht?
      Lese auch gerade nicht,welchen Federteller Du verwendet hast.

      Ich habe bei meinem D Federbeine vom E GSi, gelbe Konis mkit 400mm rebound, 40mm Weitec Federn, E Federteller und D Domlager.
      Ich muß die Federn mit nem Federspanner bis Anschlag zusammenpressen,damit ich überhaupt die Chance habe die Mutter auf dem Dämpfer zu drehen. Die Feder wird dann auch so stark zusammengehalten,dass es richtig fummelig ist, die Federspanner wieder raus zu bekommen.

      Wenn Du alles richtig zusammen hast und die Feder zu lose ist,dann sind die Dämpfer zu lang ;)
      Kadett D Kombi: Geschenkt
      E GSi Schlachtauto: 100€
      Tüv: 171€
      Anmelden: 68,60€

      Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!
    • was heißt denn jetzt perfekt?
      wenn du das federbein ohne federspanner zusammen bauen konntest, dann gehe ich stark davon aus, dass deine federn nicht genügend vorspannung haben und sich im extremfall verdrehen und irgendwann brechen können.
      schreib doch bitte nochmal welche teile du nun direkt verbaut hast?
      kadett-e federbeine und kadett-e federn??? und kadett-e federteller und kadett-d domlager?

      vielleicht hast auch ein foto?
      Kraft kommt von Kraftstoff! :bier:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ClearFist ()

    • Also bei mir im Astra konnt ich meine 30mm Eibach Federn auch ohne Federspanner einbauen, die Vorspannung ist nach Anziehen der Mutter gegeben und die Mutter kriegt man auch nur drauf, wenn jemand die Feder von Hand etwas zusammendrückt, das langte :)
      Wichtig ist nur, dass die Federn im ausgefederten Federbein nicht aus der Führung rutschen können, das muss schon richtig sitzen...

      LG Dennis
      --== Hier könnte Ihre Werbung stehen! ==--


      oh nein, turboastra.de war schneller

      mein EBAY >>>>
    • Ich kenn das auch bei Seriendämpfern und 30 bis 40er Federn. Wenn man die Federn auf das Federbein stellt, dann stecht die obere Windung höher als die Kolbenstange, aber mit etwas Druck von oben auf die Feder, läßt sich die Feder soweit von Hand runter drücken,dass man die Mutter auf die Kolbenstange drehen kann.
      Nach dem Festziehen der Mutter (was meist noch 1,5 bis 2cm sind) ist die Feder soweit vorgespannt, das sie sicher im Federbein sitzt.

      Ist meist bei 30mm Federn so. Erst ab 50 mm Federn besteht die Gefahr,dass die Federn nicht genug vor gespannt sind.
      Kadett D Kombi: Geschenkt
      E GSi Schlachtauto: 100€
      Tüv: 171€
      Anmelden: 68,60€

      Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!
    • Wer hat im Kadett D die Kadett E Federbeine verbaut? Ist es wirklich so das die E Beine 2cm kürzer sind?
      Welche Bauteile steckt man da zusammen: Federn Federteller Domlager???
      Hab schon gelesen das man die Spurstangen tauschen muß von Links nach Rechts und Rechts nach Links weil die Spurstangenköpfe anders herum ins Federbein kommen...
      Suche und Biete ständig Corsa A Teile und Zubehör
    • Hallo,

      ich fahre die E federbeine in meinem D. Ich habe das Federbein vom E.Die Federn, Federteller und Domlager vom D. Ich meine die Stoßdämpfer sind eh gleich zumindest stand bei meinen Bilstein b8 drauf für Kadett d/e. Spurstangen müssen von links nach rechts getauscht werden wegen den Spurstangenköpfen. Eine Tieferlegung durch das Federbein habe ich nicht bemerkt kann also wenn nur minimal sein.
      Grüße
      - Der Worte sind genug gewechselt,Laßt mich nun endlich Taten sehn!
      "Faust"
    • LMS69 schrieb:

      Wer hat im Kadett D die Kadett E Federbeine verbaut? Ist es wirklich so das die E Beine 2cm kürzer sind?
      Welche Bauteile steckt man da zusammen: Federn Federteller Domlager???
      Hab schon gelesen das man die Spurstangen tauschen muß von Links nach Rechts und Rechts nach Links weil die Spurstangenköpfe anders herum ins Federbein kommen...
      ...oder du drehst die Spurstangenköpfe...

      Federbein Kadett E, Feder-Teller-Domlager Kadett D.
      oder alles vom E. Setzt aber voraus das Du am Dom das Loch größer machst. Die Federbeine 15mm gepresst + 40er Federn ringsherum und dein Kombi steht so da wie der Graue ;-{}
      two liter is a softdrink not a engine size :P





      Kernbekloppt 2.0
    • Probieren geht über Studieren. Ich hab das gleiche am E Caravan vor. Mal sehen. Hab jetzt erstmal 45er H&R Federn ringsum. Werde dann nach und nach ausprobieren was an der Hinterachse so passt.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Pipo678 schrieb:

      Hallo,

      ich fahre die E federbeine in meinem D. Ich habe das Federbein vom E.Die Federn, Federteller und Domlager vom D. Ich meine die Stoßdämpfer sind eh gleich zumindest stand bei meinen Bilstein b8 drauf für Kadett d/e. Spurstangen müssen von links nach rechts getauscht werden wegen den Spurstangenköpfen. Eine Tieferlegung durch das Federbein habe ich nicht bemerkt kann also wenn nur minimal sein.
      Grüße
      Wie hast du die D Federn auf die E Federbeinen hingekriegt? Sind die zylindrisch oder konisch deine Federn?