Da is das Ding!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Löse die Klammer der Betätigungsstange zum Bremspedal im Fußraum, löse die 4 bzw. 5 Muttern für die Befestigung des BKV und ziehe das Ganze ein Stück nach vorn, dann hast du auch genug Platz.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Frank hat es etwas besser und genauer beschrieben - wenn Du alles ein wenig wegziehst, kannst Du es selbst einschätzen, ob Du es nicht komplett wegbaust ;)

      Thomas
      Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.
      (W. Röhrl)

      siehe auch: www.Rallye-Team-Schmitt.de
    • Vielen dank!

      Hab es so gemacht das ich die schrauben gelöst habe und am pedal dann konnte ich alles etwas von der spritzwand abziehen. Hab dann lackiert und ich muss sagen es sieht umwerfend gut aus!!! :love:

      Hier die ersten Fotos :)



      Das ist so, als würdest du John Wayne mit dem Cowboy der Village People vergleichen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Plat00n ()

    • Hallo Leute!

      Weiter geht es im Text!

      Habe den Motorraum abgedeckt damit beim lackieren der restlichen Karosserie kein Nebel auf den Lack kommt.



      Dann Kofferraumöffnung...



      ..und die Türausschnitte mit den Fenstern hinten



      Dann kam die erste Schicht Lack.





      Die Heckklappe ist auch von innen fertig



      Und nochmal von schräg vorne



      Die Haube frisch im Lack :D





      Ich habe gestern nochmal der Karosserie zwei schichten Lack spendiert, nun ist alles richtig gedeckt und nichts scheint mehr durch. Jetzt sieht man nochmal leicht wo noch minimal gespachtelt werden muss. Das konnte man vorher nicht so gut sehen! Aber das ist ja das gute das man direkt über das Brantho Korrux spachteln kann. Danach wieder lack drauf und fertig :) Ich hätte gerne noch mehr Fotos gemacht aber der Lack zieht ziemlich schnell an und da war zwischendurch keine Zeit. Ich war vorhin nochmal beim Auto gucken und es sieht einfach nur abartig geil aus. Das grau ist in real viel dunkler als auf den Fotos. Denke mal das kommt erst richtig zur Geltung wenn der Tiger draußen auf dem Hof steht :D

      Achja, zwei dinge sind mir aufgefallen die es noch gilt zu klären:

      1: Ich muss beim Korrosionsschutz Depot anfragen ob es matten Klarlack gibt der sich mit dem BK Nitrofest verträgt und diesen Kratzer resistenter macht. Wenn man mit nem Fingernagel irgendwo gegen kommt dann hat man nen hellen streifen der nicht mehr weg geht :(

      2: Brauch ich für Kunststoff einen Primer oder kann ich das BK Nitrofest direkt auf Kunststoff lackieren

      Wie immer, lasst euch aus :)

      Gruß Jannik
      Das ist so, als würdest du John Wayne mit dem Cowboy der Village People vergleichen!
    • Wenn ich die Bilder sehe hab ich gleich den Geruch in der Nase und bekomme Kopfschmerzen <X

      Ansonsten saubere Arbeit, aber hast noch viel vor dir. Viel Glück ;)

      Wie hast du das jetzt mit den hinteren Scheiben gelöst? Die sind ja noch drin und der Gummi scheinbar auch?

      Zu 1.) Ist mir nur bekannt, dass matter Klarlack durch Mischen von Glänzendem Klarlack mit einem Zusatz hergestellt wird. Je nach dem wie viel man reinhaut, geht's von Seidenmatt zu Matt über. Für den gewöhnlich matten Effekt braucht man wohl eine Mischung von fast 1:1. Also sollte sich beides (Klarlack und Zusatz) mit dem Brantho vertragen. Aber da würde ich einfach mal ne kleine Menge holen und auf ner Probefläche probieren. Am Ende sagt dir jemand, es geht klar und dann ist die ganze Karre eingenebelt und fängt´s Runzeln an.

      Auch 2. würde ich einfach mal probieren. Da seh ich fast ehr das Problem, dass das Brantho den Primer auflöst und es zu ner unschönen Reaktion kommt. So vom Gefühl her, würde ich denken, dass die Pampe ganz gut auf Kunstsoff hält. Müsste aber auch im Datenblatt zu Brantho stehen. Obwohl die bestimmt nicht davon ausgehen, dass jemand Rostschutz auf Kunststoff aufbringen will ;) :D Aber du hast ja deine Gründe.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen! :P
    • Hallo ihr Lieben Leute!

      Ich habe heute meine zwei Pakete ausgepackt die frisch eingetroffen sind!

      Einmal hab ich einen Satz Türdichtungen in guten Zustand vom User "Franky". Ebenso hat er mir geriffelte Käse Ecken mitgeschickt. Da mir die gelochten GSI Ecken nicht gefallen bin ich froh in Zukunft geriffelte verbauen zu können! Ein fettes Dankeschön Franky!

      Desweiteren kam mein neues Lenkrad an. Da ich das 32er Raid nicht weiterfahren will hab ich kurzerhand über den User "Vinci" ein Vorfacelift Lenkrad aus Holland ergattern können! Lieben Dank Vinci für das vermitteln!

      Hier ein Foto:



      Was auffällt: Es ist kein Lederlenkrad. Aber das wird sich ändern. Ich lasse es bei meinlenkrad.de neu beziehen. Die Charakteristik soll Sportlicher werden, der Lenkradkranz soll dicker werden. An den Bereichen links und rechts wo man das Lenkrad anfasst soll perforiertes Leder hinkommen. Oben und unten soll Glattleder verwendet werden. Die Nahtfarbe soll grau/rot werden, passend zum Stoff der Karo Sitze (Die Sitze aus dem Club Spezial).

      Sobald es was neues gibt werde ich es dann natürlich Posten. Ein Paket ist dann noch unterwegs, lasst euch überraschen :D

      Dann hab ich mit dem Korrosionsschutzdepot Kontakt aufgenommen was den Matten Klarlack angeht. Die lassen ihren Klarlack so nachmattieren wie ich das haben will und es nicht glänzt, muss allerdings extra für mich angemischt werden. Was meint ihr wieviel Liter brauche ich? 2 Liter? 2,5 Liter?

      Warte nun nurnoch auf die Nachricht ob ich bei den Stoßstangen und Spoilern einen Primer nutzen muss. Ansonsten können dann sämtliche Anbauteile schon lackiert werden und in Polsterfolie eingewickelt werden. Dann kann ich die sicher ausser Reichweite Lagern :)

      Gruß Jannik
      Das ist so, als würdest du John Wayne mit dem Cowboy der Village People vergleichen!
    • Vielen lieben dank! Ja im Urlaubszeitraum ging es sehr gut vorran! Jetzt isses leider etwas anders, bis gestern war ich auch Übung in Bergen und ab nächsten Freitag für 4 Wochen in Munster auf Infantrie Lehrübung mit dem Leopard. Aber sobald zeit ist dann geht es natürlich in die Halle.

      gruß Jannik
      Das ist so, als würdest du John Wayne mit dem Cowboy der Village People vergleichen!