Servolenkung Kadett e gsi 16v

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Servolenkung Kadett e gsi 16v

      Hallo,
      ich kann mir denken das das Thema schon öfters behandelt wurde, jedoch bleiben mir nach benutzen der Suchfunktion noch einige fragen offen. (Vielleicht komm ich auch einfach nicht mit der Suche klar)

      Und zwar will ich für den Kadett e gsi 16v c20xe baujahr 89 eine Servolenkung nachrüsten.
      Welche Servopumpe von welchen Modellen passt?
      Welches Servolenkgetriebe passt? Wo find ich die passenden Teilenummern?
      Was wird außer den dazugehörigen leitungen noch benötigt?
      Welcher Riemen wird benötigt, brauch ich dazu noch eine neue Riemenscheibe?


      Gruß Richard

      danke für eure Hilfe

      ---
      Mist habs ins falsche Unterforum gepostet. Wie kann ich das ändern?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Richy ()

    • Hi, eigentlich müßte Dein Kadett eine zweifache Riemenscheibe haben,auf der Inneren läuft der Riemen für die Lima, auf der Äußeren ist nichts. Da kommt dann der Riemen für die Lima dran.

      Für die Nachrüstung brauchst Du dann noch den Halter mit Spannvorrichtung,der am Block fest geschraubt wird, die Servopumpe, Servoleitungen mit Vorratsbehälter,das Lenkgetriebe und die Hardyscheibe zwischen Lenksäule und Lenkgetriebe.

      Teile kannst Du vom Kadett ab 1,8 90PS nehmen, die sind dann bis zum 2l 16V gleich.

      Der wesentliche Unterschied liegt in der Servopumpe und den Leitungen,weil die kleineren Motoren die Pumpe seitlich am Motorblock angeschraubt haben. Der Riemen ist dann ein Flachriemen,der mit über die Lima läuft und darüber auch gespannt wird.

      Bei den Lenkgetrieben, gibt es zwei Varianten, einmal ein ZF und ein Delco. Kannst Di beide verwenden, der Unterschied liegt in der Aufnahme für Hardyscheibe. Bei den Delcos sind ist die rund mit zwei flachen Seiten. Bei der ZF ist es eine Vielzahnaufnahme, daher brauchst Du die passende Hardy zu dem Lenkgetriebe.


      Mit Teilenummern ist es immer so ne Sache,wegen Ersetzungen und kleinen Feinheiten, wie zb das mit der oben genannten Verzahnung. Es gibt auch Unterschiede in den Rücklaufleitungen, manche haben eine Metalleitung vom Lenkgetriebe hoch bis zum Bremskraftsverstärker,und ab da erst ne Gummileitung, bei anderen geht die Gummileitung bis runter zum Lenkgetriebe und da ist dann nur eine kurze Metallleitung dran geschraubt.

      Schau einfach mal bei ebay, da findest Du bestimmt ein komplett-Kit. Habe selber letztens ne komplette Servo für 30€ für nen Astra F gekauft. Da war alles dabei, war aber für nen 1,6er.
      Kannst auch so ein komplett-Kit vom Astra F ab 1,8 90PS nehmen,da mußt Du nur aufpassen,dass die Servopumpe über einen Keilriemen angetrieben wird. Da es bei Astra F auch ab Baujahr xy die Pumpen mit Flachriemen angetrieben werden und die Pumpe direkt am Motorhalter angeschraubt wird.
      Kadett D Kombi: Geschenkt
      E GSi Schlachtauto: 100€
      Tüv: 171€
      Anmelden: 68,60€

      Die dummen Gesichter der Andern: UNBEZAHLBAR!