Kadett E Beauty

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ist richtig, bisher hatte ich erst einmal Probleme mit der Temperatur, das war bei 35°C im Stau. Momentan reicht die Kühlung voll aus, stimmt.

      Vermutlich werden die zwei Lüfter dann nacheinander ab einer bestimmten Temperatur anspringen z.B. bei 93°C und bei 98°C oder so ähnlich und der zusätzliche wird außerdem über einen Schalter einzuschalten sein.
      Die Idee mit dem Hitzestau ist gut, vielleicht bekomme ich es ja noch hin, dass er dann noch einige Zeit nachläuft.
      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de
    • Am Wochenende ging es mal wieder weiter am Kadett.

      Hinterachse getauscht, Trommeln raus, 16V Achse rein.







      H&R Federn, Bilstein Dämpfer und 15mm Spurplatten pro Seite verbaut


      Nachdem alles gestriffen hat, sogar am Innenradhaus, wurden die Radläufe und die Türen angepasst, 20mm Federtellerunterlagen und Federwegsbegrenzer eingebaut



      Nächste Woche geht`s an der Vorderachse weiter...
      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de
    • Ich nehme immer ne große Rohrzange! Klappt eigentlich Wunderbar! Vorher mach ich das Federbein beim Gewinde warm! Und dann zur Not noch mit zwei Hämmer etwas draufhauen! Also immer einen gegenhalten und mit dem anderen von der anderen Seite draufhauen, mit Gefühl.
      Fährt Opel wie VW und intressiert sich nicht für Markenhass! ;)
    • zum Lösen die Mutter in einen größeren Schraubstock einspannen und dann das Federbein drehen. Da kannst Du einen langen Hebel ansetzen.
      Anziehen lasse ich die beim FOH für nen Beitrag in die Kaffeekasse. Die nehmen immer ne rote Schraubensicherungsmasse (extra fest?), aber k.A. was die zum Anziehen selbst nehmen...
    • Tach,

      oben sehe ich auf einem Bild wo du den Stabi geknipst hast das da gar keine Unterlegscheiben unter den Buchsen sind....so kannst du nicht fahren ;)

      Und du hast doch noch den kleinen Motor bzw Antriebswellen drin. In diese Radnaben bekommst du die großen Antriebswellen vom Turbo gar nicht rein, da musst du welche vom Kadett ab 1,8 Liter nehmen....
      16V(olt) - Was sonst!? :kratz:

      Kadett-E CC 2.0 8V
      Kadett-E Stufenheck [d]1.4[/d] 2.0 16V
      Kadett-E Cabrio 2.0 8V
      Kadett-E Cabrio [d]1.6[/d] 2.0 8V
      Kadett-E 4-Türer 2.0 16V

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von KaDeTt GsI ()

    • Der Kadett wird von Außen genau so aussehen wie vorher, nur eben mit den großen Stahlfelgen! Weinrot, Beauty Zierstreifen und Spritzlappen.

      Ja, es ist ein 4x4 Turbo und ja, die Karosse war durchaus noch gut. Aber der Calibra ist für mich einfach ein potthässliches Teil und der war recht günstig und vom Allgemeinzustand her so schlecht, dass ich beinahe mehr wie in den Kadett hätte investieren müssen.
      Die Rohkarosse lebt aber in einem neuen Projekt weiter und wird soweit ich weiß als 3,2V6 komplett neu aufgebaut.


      Im Moment sind noch die kleinen Federbeine drin, da ich den Kadett noch so fahre, bis der neue Motor überholt ist ;)

      Ja, das mit den Unterlegscheiben habe ich ein paar min nach dem Bild bemerkt und ist mittlerweile richtig verbaut ;)

      In letzter Zeit ging es richtig voran und ich werde mal wieder ein paar Bilder einstellen :D
      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de