Kadett E Beauty

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich zeig euch hier einfach mal im Schnelldurchlauf, was im letzten halben Jahr so geschehen ist, um wieder auf den aktuellen Stand zu kommen :D


      Im Grunde genommen bin ich dabei den gesamten Vordebau abzuschleifen um nach Rost zu suchen. Die Zeit der Provisorien ist jetzt vorbei. Es gab viele Kleinigkeiten die mich schon immer gestört haben, aber es hat ja “funktioniert“.

      Es kam leider doch mehr Rost zum Vorschein wie erwartet, aber das bestätigt ja meine Herangehensweise.

      Zwischenzeitlich war der Motor mal wieder drin um sämtliche Halter und sonstiges wieder anzupassen.

      Alle Karosserieanbauteile wurden probehalber angesteckt um nochmal zu testen ob auch wirklich alles passt.

      Und der Spal-Lüfter inklusive Träger aus dem Astra F wurden nochmals angepasst...

      Weitere Bilder folgen ;)
      Bilder
      • IMG-20170715-WA0004.jpeg

        1,34 MB, 2.336×4.160, 43 mal angesehen
      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Mäx ()

    • Oh da sind wohl ein paar Bilder verloren gegangen beim Hochladen...

      Mittlerweile wurde noch der Kühler angepasst und er wurde zum lackieren gebracht :thumbsup:
      Bilder
      • IMG-20180107-WA0006.jpg

        181,04 kB, 1.280×720, 36 mal angesehen
      • IMG-20180128-WA0001.jpg

        142,9 kB, 720×1.280, 36 mal angesehen
      • IMG-20180207-WA0008.jpeg

        1,94 MB, 4.160×2.336, 36 mal angesehen
      • IMG-20180207-WA0015.jpeg

        1,95 MB, 2.336×4.160, 40 mal angesehen
      • IMG-20180210-WA0003.jpeg

        1,91 MB, 2.336×4.160, 39 mal angesehen
      • IMG-20180209-WA0021.jpeg

        1,88 MB, 4.160×2.336, 43 mal angesehen
      • IMG-20180221-WA0005.jpg

        168,54 kB, 1.280×720, 51 mal angesehen
      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de
    • Auch am Turbo Kadett gings endlich weiter.
      Da mein “Lackierer“ es in über 4 Monaten nicht geschafft hat irgendwas am Auto zu machen, außer die Grundierung teilweise bis aufs blech runter zu schleifen und dann so stehen zu lassen, habe ich das Auto zurück geholt und versuche mich dann eben auch mal als Lackierer. Zumindest im Motorraum und den Radhäusern.
      Bisher wurde grundiert, gespachtelt, verzinnt, gefüllert, abgedichtet und die Radhäuser mit überlackierbarem Steinschlagschutz gespritzt. Morgen habe ich eine Kabine und der Wagen erstrahlt wieder in seinem originalen Bordeauxrot-Metallic.

















      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Mäx ()

    • Jaja, das Thema Lackierer wird überall zum leidigen Thema wenn man nicht grad persönlich jemanden an der Hand hat.
      Aber schön, dass es bei dir weitergeht.
      Die zusätzliche Verstrebung im Radhaus sieht gut aus, hatte das nicht unser Rally-Fahrer auch so oder gar empfohlen? ^^
      Mal schauen wanns bei mir weitergeht, der Termin beim Karosseriebauer ist ja nu auch bald nen Jahr her XD
      Kraft kommt von Kraftstoff! :bier:
    • Auto fertig lackiert! Das Ergebnis ist zwar nicht ganz das was ich mir erhofft hatte, aber sieht man ja später sowieso nicht wirklich. Der Farbton kommt ganz gut hin, aber irgendwie bin ich mit der Oberfläche nicht so wirklich zufrieden. Mal sehen ob man mit polieren noch ein wenig was raus holen kann. Haube und Kotflügel werden dann wieder vom Profi gemacht.

      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de
    • Auch hier geht's immer mal wieder ein stück weiter

      Der neue Kühler inklusive der beiden Lüfter sitzt



      Mittlerweile sind die ausgerissenen Gewinde am Getriebe mit Ensat-Buchsen repariert.
      Außerdem hat es eine weile gedauert bis ich alle 3 Motorlager neu auftreiben konnte.
      Plan ist es diese Woche noch den Motor rein zu hängen :thumbsup:
      https://www.facebook.com/DieOrganisation.de