My lady.... kadett e rwd jetzt mit 3.0 24v r6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • wenn ich das nun richtig verstehe willst du die achse unter einem serien-kadett-unterboden fahren? tank hast aber hinter die hinterachse umverlegt, oder nicht? ebenfalls musst du doch immer noch den tunnel im bereich der vordersitze ändern um das getriebe unter zu bringen oder nicht? das passt sonst doch vorn und hinten nich.
      ...kuschelkurs is aus...
    • ja das verstehst du richtig, die achse soll unter den serien boden und vorne wird nur der tunnel erweitert und längsträger untergebaut.

      Das ganze konzept habe ich erfolgreich in unserem vectra umgesetzt.
      Zwar serie 2000er hinten mit festverschraubter omega b achse die aumgeschweisst wurde.

      Der tank wird nen tunnel bekommen und zwei pumpen wie beim e30. Und bleibt vor der achse.
    • Tank umschweißen, das freuen die sich beim TÜV immer... ich habe das auch noch vor beim Omega, da muss ich meinen Prüver noch gut zu reden.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • chris1980 schrieb:

      das stimmt.

      Aber was willst du am omega umschweissen?
      Ich möchte den Tank verkleinern, damit ich die Reserveradmulde nach unten vergrößern kann.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • ne grössere mulde???

      Ich kenne viele die sie entfernen, aber vergrössern???


      Loki, in nem anderen forum ist ein tread des vectras, mit c30senund allesserie innen.
      Natürlich sämtliche bleche ins säure bad usw. Boden gecleant und komplett versiegelt.....
      Aber könnt ihr selbst nachlesen wenn ihr wollt.

      Am calihra ist das doch ne kleinigkeit für mich
    • zumindest bist du ehrlich.
      In der laufzeit der lady mit rwd habe ich so viele leute kennengelernt.
      Alle immer.......

      Ich habe einen umgebaut auf rwd mit tüv...... steht da und da......

      Aber nie etwas aufgetaucht oder gesehen worden.

      Ich kenne nur ein kadett der versuchg wurde auf rwd nachzubauen...... wie gesatt versucht.
      Er stand mal in kleinanzeigen und wollt ein scbweine geld...... dann in e-bay, aber nicbt verkauft.


      Ich selbst bin immer wieder selbst erstaunt und stolz was ich so alles in meiner kleinen werkstadt ohne neuste technik schaffe.

      Metallbau ist ja ein handwerkberuf und man kann alles mit handwerkzeug herstellen. Ist nur viel aufwand und dauert länger. Aber ich finde es ist viel besser dann stolz zu sein.

      Und ein guter spruch von mir ist
      Talent ist nur übung und übung macht den meister
    • In solche Umbauten sehe ich auch nicht die Probleme, das eingetragen zu bekommen, da sehe ich die Probleme, wollte mal einen Senator B zum Coupe umbauen, war nur mit verdammt viel Geld zu machen, Einzelgutachten von ca. 15000€.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE