My lady.... kadett e rwd jetzt mit 3.0 24v r6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das ginge auch, dann musst aber auch eine 2. Tankuhr haben, damit dir eine Pumpe nicht trocken läuft, hast ja keine Gewährleistung das in beiden Bereichen der Pegel immer gleich ist.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Weiß nun nicht was der TÜV dazu sagt, aber um das ganze aus dem Weg zu gehen, braucht man nur einen Schlauch von der einen zur anderen Kammer zu legen.... unter der Kardanwelle.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Suzuki Grand Vitara hat das auch mit dem Tank mit "2 Hälften". Bei diesem pumpt eine Pumpe auf die andere Seite. Wie das genau gesteuert wird, ob mit irgendwelchen Schwimmern oder so kann ich dir nicht sagen.
      Weiß nur das es so ist, da bei dem Vitara meiner Eltern diese Pumpe kaputt war und ich deshalb kurz vor Saarbrücken liegen geblieben bin als ich einen D Kadett holen wollte, blöde Aktion :thumbdown:

      Aber vielleicht kannst du dir da ja auch was abgucken
      ...ist als Kind mal in die Ölwanne gefallen

      Kadett E c20let --- Kadett E c20xe --- Kadett D 13s Automatik --- Astra F c20xe --- Signum Z28NET
    • Also wie bei einer Schlauchwaage (de.wikipedia.org/wiki/Schlauchwaage) einfach die Tankhälften unten verbinden. Klingt logisch.

      So fahrdynamisch sollte ja das Benzin in seiner Hälfte bleiben, weil ja nicht viel durch den Schlauch strömen kann, aber wenn das Auto schräg steht, läuft das langsam in die andere Hälfte. Wenns doof kommt in die Hälfte ohne Pumpe.
      Hier könnte Ihre Werbung stehen! :P
    • Wegen der BMW Tankgeschichte kann man sich bei dem BMW "WEBETK" (Teilekatalog) einen Überblick über die verbauten Teile usw. machen. Je nachdem, was für einen Tank ihr von welchen Modell ins Auge gefaßt habt mal da schauen (ich hoffe die Links verstoßen gegen Nichts - sonst bitte löschen) :

      BMW
      BMW Forum
      Ich bin's nicht, ich war's nicht, ich kann Nichts dafür !!
    • Differendinx schrieb:



      So fahrdynamisch sollte ja das Benzin in seiner Hälfte bleiben, weil ja nicht viel durch den Schlauch strömen kann, aber wenn das Auto schräg steht, läuft das langsam in die andere Hälfte. Wenns doof kommt in die Hälfte ohne Pumpe.
      Das Problem könnte man mit einem Rückschlagventil lösen.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • ich hab die ideeee.........


      Es wird eine ausenliegende pumpe mit zwei sammelbecken und einem verbindungsschlauch.

      Aber obs funktioniert?

      am besten doch zwei innenliegende pumpen mit 2 sammelbecken.......




      Ach ich hole ein bmw tank und svhneid den auf, brauch ich eh für den tunnel.

      Ein rückschlagventil bringt auch nix. Wenn ich auf der falschen seite schief stehe kommt kein sprit raus.
      Denke die lösung ist bestimmt ganz einfach
    • Wenn man beide Tanks unten mit einem Schlauch verbindet und in der "Mitte" an der tiefsten Stelle vom Schlauch über ein T-Stück die externe Pumpe P1 abgehen lässt, müsste die doch immer Kraftstoff bekommen. Rücklauf dann in Tank 2. So bekommt die immer Sprit. So schief kann kein Auto stehen.

      Zur not Pumpe P2 über 2 Schwimmerschalter in Tank 1 und 2 automatisch einschalten lassen, wenn Tank 2 leer und Tank 1 voll ist. Die Einschaltkontakte in Reihe schalten. So kann P2 auch nie laufen, wenn der Tank wirklich leer ist oder randvoll, weil ja Tank 2 Geber sagt "aus".
      Oder hab ich nen Denkfehler drin?

      Hier könnte Ihre Werbung stehen! :P
    • Ich würde das auch mit dem Verbindungsrohr machen. 2 Einschweißstutzen mit WIG eingeschweißt und dazwischen ein Edelstahlrohr. Solche Schweißstutzen für Schneidringverbindungen gib von Festo, Swagelok und Serto. Alle 3 sind Gas- und Kraftstoff-zertifiziert.
      Da hast Du eine funktionale Lösung ohne 2. Schwimmer und Elektroumbau
      Ein Jugendtraum ist wahr geworden..... Kadett D
    • also ich denke das ich ein verbindungsrohr einschweisse mit min 15mm durchmesser. Evtl zwei stück, eins vorne eins hinten.

      Oben brauch ich keinen druckausgleich, da ja die beiden hälften oben noch zusammen sind. Es kommt nur ein tunnel rein, keine komplette trennung.
      Zuerstmal muss ich mir jezzt ein tank besorgen, der vom spender war total faul.
      Wenn ich tank und halterung dafür fertig hab dann kann ich die höhe der kardanwelle bestimmen. Deswegen ist das diff momentan nur hinten verschraubt.

      Aber was anderes....

      Was ist eine saugstrahlpumpe?
    • Ich gebe Dir mal die BMW Lösung, die erklärt Dir wahrscheinlich die Saugstrahlpumpe:
      de.bmwfans.info/parts-catalog/…v1997/browse/fuel_supply/

      Ich persönlich würde kein Rohr oder eine Leitung unterhalb der Kardanwelle einlöten. Zum einen ist es nur nervig, wenn die Kardan mal raus müsste und zum anderen rückt diese Leitung immer näher Richtung Straße. Einmal kurz unachtsam und ein Stein oder ein harter Grasbüchel reißt es Dir ab. Sieh Dir doch mal die Motorsportlösungen an. Da gibt es diverse Lösungen. Z.B.: 2 kleinere Spritpumpen (auch einzeln Schaltbar) fördern ständig in einen kleinen Catchtank mit Rücklauf. Von diesem Tank, speist eine größere Pumpe den Motor. Das klingt jetzt recht kompliziert, aufwändig und Platzintensiv ... ist es aber nicht wirklich.

      Thomas
      Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.
      (W. Röhrl)

      siehe auch: www.Rallye-Team-Schmitt.de
    • aso bmw hat diese leitung serie und da ist meineswissens noch nie viel passiert, gerade weil ein blechnuntergebaut ist.

      Aber die version von 2 kleinen pumpen und einem catchtank ist gut.

      Zwei innenliegende pumpen vom 1.6er mit 2 schwimmer
      Diese geben an einen catchtank wo ne grosse pumpe an den motor geht.

      Nur wie die schläuche anschliessen damit sie 100 pro funtionieren?