My lady.... kadett e rwd jetzt mit 3.0 24v r6

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Klar von Serie hat der 3L ja 2 Kats, beim Senator B ist eine gleich mit dem Ascona C 1,6L, da würde einer dann net reichen. ;)
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Bei Opel nicht, Mercedes hatte früher einige 1 flutige Anlagen die auch über 3L Hubraum lagen, evtl. auch BMW.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Beim Audi B4 2,8E gab es bei Abgasnorm Euro1 zwei Kat's, jeweils einen für die linke und rechte Zylinderbank, welche dann nach den Kat's über ein Y-Stück in eine Single Aga übergegangen sind.
      Bei den Modellen ab der Einführung der Abgasnorm Euro2 wurde das Y-Stück dann vor dem ab diesem Zeitpunkt verbauten Singlekat versetzt.
      Ich kann nur mutmaßen, dass sich die Katalysatoren bei der Umstellung der Abgasnorm technisch, sprich vom Aufbau und den verwendeten Materialien, geändert haben. Da sich der Volumenstrom der Abgase nicht änderte und der neue Singlekat von den Abmaßen wesentlich kleiner ist, bei dennoch höherem Wirkungsgrad der Abgasreinigung.
      Der zweite Aspekt ist im Erreichen der Betriebstemperatur zu finden, ein einzelner kleinerer Kat kommt schneller auf Temperatur wie zwei parallel geschaltete größere Kat's.

      @chris1980
      Du hast natürlich recht, es ist vorsorglich besser die Komponenten beizubehalten, für die es bereits ab Werk eine Zulassung gibt. Die Erstellung eines Abgasgutachtens für eine neu konfigurierte Aga ist dagegen eine ziemlich kostspielige Angelegenheit und die Rennleitung zweifelt solche Gutachten auch gerne mal an...
    • Der einzelene Kat dürfte ja nicht kleiner sein, er muss ja groß genug sein um den 3L auszureichen, die Idee war ja nur wegen dem Platz, aber wenn mit den 2 Kats gut passt ist es ja Ok.
      Die Kats vom 3,2er Omega B, sind das auch Keramic-Kats? Der C30SE hat ja Metall-Kats verbaut.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von JuppesSchmiede ()

    • Habe das gerade oben berichtigt, hab mich nämlich vertan, der C30SE hat ab Werk Metallkats verbaut, die anderen hatten Keramic-Kats verbaut.

      Strahli schrieb:

      Ab Werk hat Opel ausschließlich nur Keramikkat's verbaut....
      Eben nicht, die C30NE haben Keramic-Kats udn der C30SE / C30SEJ haben Metallkats, weiß nun net wie es beim Omega B ist.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Weißt du ob die 3,2er Kats vom Omega B auch Metallkats sind? Sie wären eine Alternative zu den C30SE Kats, die bekommst nämlich fast nicht mehr.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • JuppesSchmiede schrieb:

      Weißt du ob die 3,2er Kats vom Omega B auch Metallkats sind? Sie wären eine Alternative zu den C30SE Kats, die bekommst nämlich fast nicht mehr.

      Ich glaube du hast was überlesen.
      Habe jetzt die x30xe kats. Diese sind besser wie die c30se. Und brauche ich für meine software später.

      Muss noch hinzufügen.
      Ich glaube nicht das opel serie metallkats verbaut.
    • Achso, dann hatte ich das falsch gelesen.
      Die C30SE sind Metallkats, das weiß ich genau, das ist der einzigste Unterschied zu den Kats zum C30NE z.bs., das sagte man mir auch schon bei Opel selber und auch viele Senator / Omegaschrauber haben mich dadrauf hingewiesen.

      In wiefern sind die vom X30XE besser?
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Aha, die sind größer.
      Ja laut Opel sind das Metalkats, laut Teilenummer sind die auch unterschiedlich zu den anderen.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Maße kannst du ruhig von deinen Kats nehmen, an Originale wirst net mehr dran kommen, einige verbauen schon die Keramic-Kats weil sie die so hier und da noch bekommen können.
      Ja bei dem C30SE ist einiges investiert worden, daher ist der Motor auch so beliebt.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Metallkat's sind auf alle Fälle wesentlich langlebiger wie ihre Keramik Pedants und halten auch mehr aus.
      Mit meinem Omega hatte ich Ende der 90'er mal beim Ausparken auf einer Bordsteinkante aufgesetzt... dass war sofort der Anfang vom Ende des Keramikeinsatzes. Der machte sich erst durch gelegentliches Klappern auf unebener Fahrbahn bemerkbar, bis er sich dann in Auflösung befindlich über die komplette Auspuffanlage verteilte und durch unentwegtes rascheln um Austausch bettelte...
    • chris1980 schrieb:

      das ich an orginale nicht mehr drann komme. Denke ich mir schon. Aber es gibt ja universelle metallkats.
      Hier bei mir vor Ort habe ich keine ausgebauten Kats zur Zeit liegen, sonst könnte ich sie ausmessen.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE