der goldene D

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • gestern Abend ist der goldene D in seiner neuen Heimat angekommen, so ganz unbekannt dürfte das Auto ja nicht sein.
      13S Automatik 5 Türer mit Berlina Innenausstattung und einigem Zubehör.





      eine genaue Bestandsaufnahme wird die nächsten Tage gemacht, der D wird keinen großen Umbau oder so durchmachen, es soll alles relativ original bleiben bzw. werden.
      unterwegs in 3 D's
      Corsa D GSI
      Kadett D "GTE"
      Kadett D 13S GLS Automatik (Projekt Rentnerfahrzeug)
    • Achso. Ja das kann sein. Bin froh dass der bub wieder sicher angekommen ist. War doch ne sehr lange reise. Ich hab seinerzeit alles gewissenhaft konserviert. Wird deshalb ne entspannte Bestandsaufnahme. Da dürfte es keine Probleme geben.

      Bin aber schon gespannt ob die mittelchen ihr Versprechen gehalten haben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von california87 ()

    • Ich hatte heute nicht sehr viel Zeit, aber eine grobe Durchsicht habe ich gemacht.Eine kleinere Stelle muß geschweißt werden, am Unterboden sind schonmal keine Durchrostungen, alles nur Kleinkram, vllt. wird da auch mit Trockeneis gestrahlt um ganz sicher zu sein.Kotflügel Fahrerseite wird getauscht, der Rest bleibt.Die Innenausstattung wird teilweise durch eine etwas bessere vom Schlachter ersetzt.Die Karosse wird nach allen Arbeiten wieder in Antik Gold lackiert und mit Klarlack versehen.
      Dann habe ich einen D für gemütliches und einen für sportliches Fahren.

      unterwegs in 3 D's
      Corsa D GSI
      Kadett D "GTE"
      Kadett D 13S GLS Automatik (Projekt Rentnerfahrzeug)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Badtoyz ()

    • Bau neue Gasdruck Stoßdämpfer ein und auch der wird richtig sportlich. Wie so oft, auch hier sind nicht die originalwn NSW dran, es sieht so aus als wenn die einen geknickten Anschluss hätten und am Frontblech angeschraubt sind. Wundert mich, denn er hat auch die original NSL. Dann müssten eigentlich die NSW mit Lochbefestigung und senkrechtem Pin da dran sein so wie in meinem Bild. Lack richtige Entscheidung, Basislack mit Klarlack. Dann glänzt er hinterher doppelt so gut wie ab Werk. Schöner Berlina? Mit Color? Und orignaler AHK, kann man imer gebrauchen... Wo ist denn der her? mobile?
      Wenn du das Automatikgetrieb drin lassen willst würde ich versuchen eins vom Ascona c 18E zu bekommen, das hat wenn der Drehmomentwandler voll ausgefahren ist bei 100 dann nur 2700 Umdrehungen anstatt wie er jetzt hat 3400. Das macht viel aus. Entspricht dann einem 5. Gang.
      Opel Kadett- Kurz gesagt OK!
      Alt Opel Euroservice- ehrlich gut!

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von 16SDriver ()

    • ein neues Fahrwerk kommt auf jeden Fall rein, das jetzige hat seinen Dienst getan.Die NS werden dranbleiben, allerdings mit den Opelabdeckungen.Der Wagen ist kein original Berlina, es ist ein J mit Berlina Ausstattung.Ein paar dezente Änderungen werden vorgenommen, aber es soll ja auch kein D im Auslieferungszustand werden, sondern ein D der mir gefällt und historisch korrekt umgebaut bzw. aufgerüstet wird, so wie mein grüner D auch :wink:
      unterwegs in 3 D's
      Corsa D GSI
      Kadett D "GTE"
      Kadett D 13S GLS Automatik (Projekt Rentnerfahrzeug)
    • nachdem der D nun eine Weile stand, hat sich ein wenig getan und die gute Substanz hat sich weiterhin bestätigt.
      Der Goldhamster wird ja in Zukunft nicht mehr im Winter gefahren, deshalb habe ich das Kühlerrollo mal ausgebaut

      danach mal die Kotflügel demontiert





      für einen D kann man nicht meckern, lediglich kleinere Roststellen vom Steinschlag und sonst nur Ansätze von Rost, alles halb so wild :D
      unterwegs in 3 D's
      Corsa D GSI
      Kadett D "GTE"
      Kadett D 13S GLS Automatik (Projekt Rentnerfahrzeug)
    • Die vorderen Radhäuser hab ich damals aufs Metall runtergeschruppt. Ausser Stecknadelkopf großen Löchern unten im Schleuderbereich war da nix. Die haben wir glaub sogar zugeschweißt. Dann die ganzen Nahtstöße mit einer speziellen Nahtdichtungsmasse von Teroson versiegelt, dann mit Rostschutzgrundierung lackiert und mit Unterbodenschutz drüber. Das hätte mich jetzt auch gewundert wenn da was wäre. Die berühmten Ecken oben wo Driver schreibt haben wir geflutet bis die Soße unten rauslief.

      Das war ein Akt damals. Dann hat mir jemand die gammeligen Bremsleitungen rausgerissen und ist nie wieder aufgetaucht.

      Hab grad noch am Rechner nen Brief gefunden von Opel da wurde bestätigt dass der kadett am 20. Januar 1983 produziert wurde.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von california87 ()

    • Na aktuelle sind die Bilder von Badtoyz dem gehört er jetzt. Die letzten sportlichen waren von mir und das davor war der Übergangszustand. Und der Vorher zustand.

      Ja ich finds aber hier passend. Auch von der Farbe her. Kombi und sportlich is halt ein Thema für sich.
    • ja, ist der Kadett von seinem Vater.Der wagen wird gerade leicht entrostet, danach geht er zum Lacker, es kommt das Antik-Gold wieder drauf.Zwischendurch wird der 13N Automatik geschlachtet


      die am Besten erhaltenen Innenausstattungsteile ziehen in den goldenen D ein.Der Kühlergrill wird warscheinlich ähnlich dem Hella-Grill und bei den Felgen bin ich noch nicht sicher, aber mir spukt da was im Kopf rum.
      unterwegs in 3 D's
      Corsa D GSI
      Kadett D "GTE"
      Kadett D 13S GLS Automatik (Projekt Rentnerfahrzeug)