MostWanted´s zweites 16V Cabrio=>Kopfdichtung und Leistungsprüfstand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • MostWanted´s zweites 16V Cabrio=>Kopfdichtung und Leistungsprüfstand

      Neuer Kadett, neues Thema :D . Da ich euch unser anderes 16V Cabrio nicht vorenthalten wollte (auch, wenn ich es schon seid Februar habe), verfasse ich nun auch darüber einen Beitrag.
      Eigentlich fing alles damit an, dass meine Freundin für ihr Cabrio schwarze Rückleuchten gesucht hatte, damals aber nirgendwo welche aufzutreiben waren. Bei Ebay Kleinanzeigen stand ein rotes Cabrio mit schwarzen Rückleuchten für 850 Euro drin und in dem Text stand, dass eventuell auch ein Verkauf in Teilen möglich wäre. Also mal angerufen und nach den Rückleuchten gefragt. Daraufhin wurde mir das Cabrio mit sehr vielen Teilen schmackhaft gemacht und für 600 Euro angeboten. Und da wir bei dem anderen Cabrio eh auf 16V umbauen wollten, wollte ich den als Schlachter holen. Vor Ort war ich dann so von dem guten Zustand überrascht, dass es zum schlachten zu schade gewesen wäre. Mitgenommen wurde es trotzdem :D .
      Hier ein paar Infos:
      -91er GSI Cabrio
      -Sportfahrwerk
      -Hinterachse mit Scheibenbremse
      -Motorumbau auf C20XE
      -Schwarze Irmscher Rückleuchten
      -Neuer 16V Kat
      -Neue Lichtmaschine und Anlasser
      -Bastuck MSD Ersatzrohr und Friedrich Motorsport ESD (der MSD wurde mittlerweile auch gegen einen Friedrich getauscht)
      -TSW Felgen 7,5x16
      -Domstrebe vorne, hinten und Querlenkerstrebe
      -28er Momo Lenkrad
      -DTS Sportsitze
      -1 Jahr altes Verdeck (wurde nur leider auf der Fahrerseite an der C-Säule wegen einer Beschädigung geklebt)
      -Kein Rost zu sehen oder finden (nur die Stelle am hinteren Seitenfenster unter der Dichtung, wurde mal gemacht und mit Rostschutz Grundierung behandelt, aber noch nicht lackiert)
      -Dazu gab es noch Teile ohne Ende

      Und hier die Bilder:



      Und hier mal mit bis da hin all den anderen Kadetten :)


      Zuerst wurde die MSD Attrappe gegen einen Friedrich MSD ersetzt, dann gab es eine neue Ventildeckeldichtung, Ölwannendichtung mit neuem Schwallblech und einen neuen Kurbelwellensimmerring



      Danach wurde der der BKV, der HBZ und die falschen Bremsdruckminderer getauscht und der getapte Luftfilterkasten und defekte Ansaugschlauch gewechselt.



      Ist zwar nur ein Vectra Kasten, welcher noch gegen einen 16V Kasten getauscht wird, aber erstmal besser wie davor. Als nächstes soll wieder ein Teppich und die originalen Sitze rein kommen. Ein 16V Lenkrad liegt auch schon bereit :) . Soll später alles so aussehen, als wäre es original so gewesen.


      Cabrio fahren ist die dekadenteste Form der Obdachlosigkeit.
    • Das Cabrio habe ich bis Ende Dezember (dank dem spitzen Wetter) im Alltag gefahren, wo es dann durch mein Winterauto abgelöst wurde. Zwischendurch hat es mir mal die Kopfdichtung zerschossen, aber das ist ja schnell erledigt :D . Im gleichen Zuge wurden auch der Ventildeckel und die Zündkerzenabdeckung gewechselt.


      Und im Sommer war ich mal auf einem mobilen Leistungsprüfstand, mit zufriedenstellendem Ergebnis (für den Originalmotor) :thumbsup: . Auf den BIldern ist auch die originale Ausstattung zu erkennen, welche wieder eingezogen ist.

      Und hier auch noch ein Vergleichsbild von dem zuvor verbauten 28er Lenkrad und dem neu verbauten GSI Lenkrad.
      Cabrio fahren ist die dekadenteste Form der Obdachlosigkeit.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MostWanted333 ()