Kadett E Gsi Digital welcher WSFG?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kadett E Gsi Digital welcher WSFG?

      Moin Moin
      Da ich nicht mehr weiter weiß, hoffe ich das mir hier jemand Helfen kann.
      Und zwar habe ich ein C20ne mit f16 verbaut, darauf fahre ich 195/45/15.
      Da ich mein Armaturenbrett gegen Astra F (w=1111) getauscht habe funktioniert der Tacho nicht mehr so genau!
      Daher möchte ich mir jetzt ein Digital Tacho umbauen/anpassen.
      Meine frage ist jetzt welchen Wegstreckenfrequenzgeber benötige ich damit der Tacho genau geht????
      Hab mich schon Dumm und Dämlich gesucht im Netz, der eine sagt 6, der nächste16, und so weiter......
      Deshalb hoffe ich das mir jemand genaue auskunft geben kann welchen ich benötige.
      Hab derzeit noch`n 15 er liegen, glaube der ist aber für Automatik?!
      Vielen dank schonmal
    • Auch wenn du jetzt auf LCD-Tacho mit 6er oder 16er Impulsgever umbaust, dann hast du mit 195/45 R15 immer noch eine zu Hohe Abweichung, da der Abrollumfang zum serienmäßigen deutlich abweicht (bei 50 km/h zeigt der Tacho ca. 8 bis 12 km/h mehr an).

      Um das Problem zu beheben ist für dich eher ein Zwischengetriebe für die Tachowelle sinnvoll bzw. zum LCD Tacho dann ein einstellbarer Frequenzwandler.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • der Tacho darf abewr zuviel anzeigen, das ist kein Problem. Ich denke bei Standardbereifung wird er bei Anzeige "50 km/h" vielleicht 45-47km/h schnell sein und mit den angegebenen Räder dann eben nur noch 44-43km/h. Sehe ich unkritisch, ist eher Kosmetik.
      ______________________________________________
      Cabrio fahren ist wie, als hättest du kein Dach xD

      Alltagsauto: W211 E350, Spaßauto: Opel Kadett E Cabrio 2.0 16V