Kadett GSI Cabrio...eines der Letzten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kadett GSI Cabrio...eines der Letzten

      Ich habe mal wieder zugeschlagen...meine Nächste Baustelle.

      Mein Champion schläft noch in der Garage und wartet auf das Schweißgerät, mein Hauptprojekt ist noch weit vom fahrbaren Zustand entfernt und ich hatte mal wieder Lust im Sommer oben ohne zu fahren.

      3,2,1 meins und schwups hab ich mir ne weitere Baustelle zugelegt.

      Kadett GSI Cabrio Baujahr 1993, Novaschwarz, eFH, ZV und eVerdeck, C20NE, ABS, Servo.
      Ist etwas runtergerockt, aber von der Substanz ne gute Basis. Ist noch ungeschweißt. TÜV bis Juli 2015. Ich liebe diese Farbe einfach...









      Was ich machen werde:
      - Fortex Gruppe-A Anlage kommt weg, ne originale rein
      - ein original Fahrwerk kommt wieder rein
      - Champion Felgen kommen drauf
      - neues gebrauchtes Dach in weiss kommt drauf
      - Schönheitsreperaturen und Innenraum wieder instand setzen
      - Hohlraumversieglung reinpumpen

      Für den Tüv muss ich die Ölwannendichtung tauschen und vorne rechts wahrscheinlich die Querlenkerlager tauschen (da scheppert was beim fahren). Bremsen und Rost sind soweit im Rahmen.

      Weitere Bilder folgen...

      Gruss

      Mick

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Mick ()

    • Sooo..nach 3 Jahren Standzeit ist er wieder mit frischem TÜV auf der Strasse..seid gestern!

      Es musste doch mehr gemacht werden als gedacht: beim TÜV vor 3 Jahren ist er mit Pauken und Trompeten durchgefallen. Ich hab bei der Reparatur festgestellt das schon ein neuer schweller eingezogen ist auf der Fahrerseite.
      Was hab ich gemacht?
      - Bremsleitungen getauscht inkl. Klipse/Halterungen
      - Stahlfixleitungen von Fischer Hydraulik
      - komplett überholte 16V Hinterachse ist eingezogen inkl. HBZ und 22er Druckminderern
      - Schweller Beifahrerseite ausgetauscht
      - teils neue Benzinschläuche
      - neuer Kühlerträger (Abschlepphaken war raus gerissen)
      - neue Ölkühlerleitungen
      - Lager Querlenker überholt
      - neue Spurstangenköpfe
      - neue Ölwannendichtung/Kurbelwellensimmering/Getriebeöldeckel/Ventildeckeldichtung
      - Neue Wasserpumpe
      - Flüsssigkeiten komplett getauscht
      - neue Lamdasonde und neuer Kat (bin durch erste AU gefallen
      - Sportendschalldämpfer gegen Serienauspuff getauscht
      - neue original Rückleuchten (vorher Schwarze)
      - schwarze Nebelschlussleuchte (vorher schwarze)
      - guter gebrauchter Fahrersitz (wobei das leider ein Beifahrersitz ist)
      - hintere Seitenverkleidungen neu bezogen
      - neuer Verdeckschalter (gab es noch bei Classicparts)
      - Anderes originales Verdeck (finde das passt besser zum schwarzen Auto)
      - gute bebrauchte Stossstange vorne
      -H&R Federn (35mm) inkl. gebrauchter Dämpfer

      Ich glaube ich sollte technisch erstmal ruhe haben.

      Dann musste ich noch beide Radkästen bzw. Innenradläufe schweissen..hab ich noch nie gesehen das die so weg gammeln..die Endspitzen waren noch top in Schuss!

      Das Fahrwerk und die Hinterachse sind nach langem hin und her endlich eingetragen.

      Was wird noch gemacht?
      - original Radio wird eingebaut (liegt schon da)
      - elektrisches Verdeck wieder in Gang bringen (Pumpe läuft plötzlich nicht mehr )
      - im Sommer Champion Felgen drauf
      - Bilstein B8 einbauen
      - GSI Schwellerverkleidung wieder drauf
      - mit Hohlraumversieglung fluten


      Anbei ein paar Fotos...









      Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von Mick ()