Nachfertigung von BC-Rahmen (evtl. 3D-Drucker) machbar/bezahlbar?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @crazyb was ist dein Problem?
      Der Tür-Rahmen ist ein kostenlos zur Verfügung gestelltes Model von Thingiverse, siehe Link oben...

      Und den BC-Rahmen hab ich mir selber gemacht. Klar hab ich da ein paar Stunden gesessen bei der Konstruktion
      und ca. 30 Stück ausgedruckt bis es was wurde, erst PLA, dann ABS und jetzt PETG, aber ich seh das als Hobby...
      Wer mein Model will kein Problem, kann es gerne zuschicken bei Interesse.

      Ich will da auch nichts verdienen. So ein gedrucktes Teil kostet nicht viel, je nach "Ausschuß", wie gesagt ich bin
      kein Profi, mach das erst seit ein paar Wochen mit einem wirklichen Einsteiger-3D-Drucker.

      Aber das ist hier ein Forum und da druck ich gerne was aus wenn wer was braucht.

      Gruß Martl
      Kadett Cabrio mit C20XE
      Kadett E 1.3 LS (original 40tkm)
      Kadett E 1.4 Fun (original 29tkm) im Umbau auf 16V
      Astra G Caravan mit X18XE1
      Astra G OPC Caravan

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von martl ()

    • ich hab den Anycubic i3 Mega, ist ein Einstiegsdrucker um die 250 Euro
      Kann ich bis jetzt nur Empfehlen. Auf Anhieb gute Druckergebnisse.
      Weiß jetzt nicht genau was du meinst mit "Bei wieviel Micron ist dein Drucker?"
      Mein Drucker hat eine 0,4mm Düse und ich kann Schichten bis 0,1mm drucken.
      Kadett Cabrio mit C20XE
      Kadett E 1.3 LS (original 40tkm)
      Kadett E 1.4 Fun (original 29tkm) im Umbau auf 16V
      Astra G Caravan mit X18XE1
      Astra G OPC Caravan
    • Also die beiden BC-Rahmen machen einen deutlich stabileren Eindruck als der Rahmen der hier ursprünglich mal angeboten wurde. Die Türgriffrosetten kann ich jetzt nicht vergleichen, sind aber ein bisschen flexibler als originale. Von den originalen habe ich aber auch nur welche da die schon mindestens 25 Jahre auf dem Buckel haben.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • wie gesagt bin auch noch Anfänger, der Langzeittest ist erst gestartet...
      Die Teile werden ja nur einmal gesteckt und sollten dann wieder eine gewisse Zeit verbaut bleiben,
      das hält normal schon.
      Wer seinen BC jeden Tag raus und reinbaut, dafür ist meine Konstruktion glaub ich auf Dauer nicht gemacht...
      Kadett Cabrio mit C20XE
      Kadett E 1.3 LS (original 40tkm)
      Kadett E 1.4 Fun (original 29tkm) im Umbau auf 16V
      Astra G Caravan mit X18XE1
      Astra G OPC Caravan
    • Mir geht es net um den Rahmen, der past im Omega net :D :D , mir ging es um die Stabilität für evtl. andere Teile.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Danke @martl für die schnelle Lieferung, und respekt für die "anfänger" Leistung.
      Macht echt nen klasse eindruck.
      Muss @Frank recht geben, der BC Rahmen macht nen wesentlich ordentlicheren Eindruck als der andere, aber vermutlich hält der andere besser wegen den Klammern.
      Nachbearbeiten muss man allerdings beide.Von dem her spielt die Optik erstmal keine rolle.Soll keine kritik sein immerhin bin ich froh Ersatz zu haben und bin jedem sehr Dankbar der sich die mühe macht und seine zeit für andere Opfert.

      Danke auch für den 5ten Rosettenrahmen, an dem kann ich sorglose testen wie sich der kunststoff verhält wenn man es schleift und lackiert.Denke mit Strukturspray bekommt man den sehr nahe ans Original.
      @JuppesSchmiede Das material macht nen besseren eindruck als Original eben auch wie schon Frank sagte da es flexibler ist.Nicht so steif und brüchig wie die Originalteile.

      Allerdings sind die teile jetzt auch schon gut 30jahre alt und die weichmacher draußen.
      Die Qualität der Teile zeigt sich vermutlich erst nach ein paar jahren.


    • hatte heute wieder Zeit zum konstruieren und drucken...
      Der Deckel für den GSI Heckwischer ist soweit fertig und passt super.


      Als nächstes ist jetzt ein Rahmen für den Equalizer an der Reihe.
      Ich will es mit einem Adapter-Stück für das original Fach machen.
      Kadett Cabrio mit C20XE
      Kadett E 1.3 LS (original 40tkm)
      Kadett E 1.4 Fun (original 29tkm) im Umbau auf 16V
      Astra G Caravan mit X18XE1
      Astra G OPC Caravan
    • Ich meine die Abdeckungen der Verdeckgriffe und dann (nicht Cabrio-spezifisch) die Abdeckungen unter den Lufteinlässen in der GSi Motorhaube.

      Die anderen Teile (z.B. Abdeckung an der B-Säule) muss ich mir mal anschauen.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan