Kadett Wiki/Lexikon

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kadett Wiki/Lexikon

      Wir planen zur Zeit ein Kadett Lexikon/Wiki. Meine bisherigen inhaltlichen Überlegungen sind bisher:

      1. Kadett Geschichte(Entstehung und Modellpalette)
      -Gebaute Modelle, Ausstattungsvarianten,Motorenpalette

      2. Technische Einträge
      -Grundwissen Motortechnik / KFZ Elektronik / Fahzeugtechnik allgemein
      -Fachbegriffe KFZ bereich
      -Reifentechnik

      Wenn ihr noch Vorschläge/Ideen habt, herbei damit. Bitte auch mit Umsetzungsmöglichkeiten eureseits.
    • Allgemeines Grundwissen ist nicht verkehrt, z.Bs. wissen viele auch nicht was eine Tiefbettfelge ist, oder auch Zündkerzenkunde, Verbrennungsbilder von Kerzen usw.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Würde das dann nicht zu umfangreich und eher ein KFZ Technik Wiki? ?(

      Wenn es ein Kadett Wiki werden sollte, dann würde ich eher Baujahresbedingte Änderungen, Modellunterschiede etc. einpflegen.
      Also welche Innenausstattung und Farbe verfügbar Std - Luxus - Berlina -SR -GTE , welche Motoren für welche Linie etc. ...
      1987: Opel Kadett D 1,3N
      1988: Opel Kadett D 1,6SR
      1989: Opel Manta B CC 2,0N
      1991: Opel Kadett C City 1,0N
      1995: Opel Omega A Kombi 2,0 C20NE
      2014: Opel Kadett D GTE 1,8E

    • Wegen Daten würde ich mich an deiner Stellen mit dem Macher von kadett-info.de kurzschliessen der hat da schon gute Arbeit geleistet.

      Als "alter Hase" würde ich sagen das eine Kaufberatung sein muß mit allen Schwachstellen in Wort und Bild, damit auch Neueinsteiger keinen Müll kaufen. In der Kaufberatung würde ich auch auf alle Motorisierungen eingeben... hab festgestellt das in letzter Zeit gerade bei den Garagengold/Survivors die angeboten werden viele Vergasermodelle (12ST/14NV/13N/13S) oft mit Automatik dabei sind. Auch hier sollte Aufklärungsarbeit geleistet werden, in Bezug auf Zuverlässigkeit, Verbrauch und in Bezug auf die Seltenheit die Erhaltungswürdigkeit.... gleiches gilt für die Ausstattungsvarianten und Polster...

      Dann würde ich Kadett bzw. Opel-spezifische Reparaturen als Workshops einbauen. So Dinge wie Federn und Stossdämpfer tauschen, Zahnriemenwechsel (ist ja an den 8 Ventilern recht einfach) inkl. Wasserpumpe und dergleichen. Neueinsteiger hätten dadurch einen einfacheren Einstieg wenn Sie von Fremdfabrikaten kommen bzw. bis dato nur spätere Opel-Baureihen unter den Fingern hatten
      Die Marktführer für Elektroautos in Deutschland sind immer noch Graupner, Dickie & Carrera
      -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      makrochip.de (mein Blog)
      altaberbezahlt.org (monatl. Treff im Neckar-Odenwald-Kreis)
    • moin,
      das wäre mal eine super Idee.
      Da viele Fragen immer und immer wieder gestellt werden, obwohl es irgendwo bereits ein Thema dafür gab.

      GrundLageN, nen Teil von der geschichte Kadett, da einige nicht mal wissen, was ein Kadett überhaupt ist, meiner wurde erst gestern zwei mal als "Astra" tituliert.
      Makaber bei Nummer war, das beim ersten mal, ein Astra vor mir stand....

      Lg Ruppi 8)
    • Ruppi93 schrieb:

      GrundLageN, nen Teil von der geschichte Kadett, da einige nicht mal wissen, was ein Kadett überhaupt ist, meiner wurde erst gestern zwei mal als "Astra" tituliert.
      Makaber bei Nummer war, das beim ersten mal, ein Astra vor mir stand...

      Hallo
      Daran musst dich langsam gewöhnen!
      Hier mal die Fälle der letzten zwei Monate:
      Situation:
      Der CC meiner Frau steht mit geöffneter Heckklappe vor der Garage und ich sitze im Kofferraum und befestige die Verkleidungen. Kommt ein junger Typ von Anfang zwanzig vorbei und fängt ein Gespräch an von wegen Anlage und er hätte eine Mechatroniklehre begonnen. Auf einmal die Frage: "Ist das ein Golf I oder II?"
      Keine 1/2 Stunde später kommt der nächste vorbei und meint in gebrochenem Deutsch "Schöner Golf I". Ich habe dann erstmal Pause gemacht.
      Letzte Woche steht mein Cabrio offen vor dem Supermarkt. Als ich mit Einkauf wieder raus komme stehen drei auch wieder um die zwanzig Jahre alte Gestalten um das Auto herum und diskutieren welches Modell das ist. Das habe ich aufgeklärt und sie sind zu ihrem Wagen gelaufen, einem Astra F Kombi.
      Und zu guter Letzt wieder mein Cabrio: "Oh wie schön, ein Escort Cabrio so eines hatte meine Schwester mal"

      Als das wird langsam Normalität.
    • Carin01 schrieb:

      Und zu guter Letzt wieder mein Cabrio: "Oh wie schön, ein Escort Cabrio so eines hatte meine Schwester mal"

      Ja, Escort Cabrio höre ich auch sehr sehr oft, da es den Kadett ja nie als Cabrio gab. :P
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Ruppi93 schrieb:

      moin,
      das wäre mal eine super Idee.
      Da viele Fragen immer und immer wieder gestellt werden, obwohl es irgendwo bereits ein Thema dafür gab.

      GrundLageN, nen Teil von der geschichte Kadett, da einige nicht mal wissen, was ein Kadett überhaupt ist, meiner wurde erst gestern zwei mal als "Astra" tituliert.
      Makaber bei Nummer war, das beim ersten mal, ein Astra vor mir stand....

      Lg Ruppi 8)
      Sooo falsch ist das mit dem Astra ja auch wieder nicht ;) . In GB hießen die guten Stücke seit dem "D" schließlich Astra.

      Ansonsten finde ich es auch eine gute Idee, mal die grundsätzlichen Fakten und Probleme zusammenzufassen.