Mika´s Kadett e ex 1.3 (c20xe) ( AUS E WIRD D)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Habe angefangen Luftfilterkasten, kühler, Ölkühler usw anzupassen.
      Werde den Gte Luftfilterkasten benutzen. Werde es von Eckig auf 70mm adaptieren. Habe schon was passendes gefunden. ist zwar für den LMM für sportluftfilter gedacht aber lochabstand usw passt. Einfach umdrehen und an den Luftfilterkasten schrauben und fertig... theoretisch :D :D



      Soweit ist auch genug platz da für alles.



      Als ich die Leitungen vom Ölkühler abschrauben wollte …… eine Seite ging gut ab. Und die andere



      Wollte eigentlich gern den Originalen c20xe Ölkühler behalten nur neue Leitungen Pressen lassen. Naja danach hatte ich erstmal keine Lust mehr :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:
    • Heute ging es etwas weiter.
      Habe den ölkühler verbaut. Kühler reingehangen um zu gucken ob es passt. Platz ist vorhanden. Platz war zwar da aber wollte keine extra löcher reinbohren. Hab die vorhanden löcher benutz.

      Die Leitungen werde ich neu pressen lassen. Die halter werden ich noch mit Gewindenieten versehen.

      Gibt es eigtl einen grill wo die linke seite nicht verschlossen ist ? Der Ansaugschlauch sitzt genau dahinter.
    • Strahli schrieb:

      Also ich kenne keinen D Kühlergrill, dessen Kühlerrippen auf der "rechten" Seite offen waren. Hier haben wir bei diversen Projekten bereits in den 90'ern mit dem Dremel nachgeholfen und die abgedeckten Stege freigelegt.
      genau „rechts“ :D
      So werde ich es dann auch machen.


      Kadettgls(i) schrieb:

      Hab das an meiner Stufe genauso verbaut mit dem Verteiler. Allerdings solltest den Block längs anordnen. Quer könntest dir selber im Weg sein wenn Getriebe einstellen willst oder Tachogeber rein oder sonstiges. Die Minderer sind die die in die Leitung an der HA kommen wenn ich mir die Anschlüsse so anschau?
      hatte es im e kadett auch so verbaut. Hatte keine platz probleme. Mal sehen. Werde mal ein Getriebe reinhängen.
      Genau sind normalerweise die für die Hinterachse. Wollte es vorne haben warum auch immer ?( :D :D
    • Problem wenn du den Kühlergrill aufmachst ist dann dass er bei Regen Wasser ansaugt und den Filter durchweicht.
      Für die Stirnwand wirst du wohl keine Bleche finden.
      Maximal ne komplette Querlenkeraufnahme und das wird nicht einfach.
      Würde vielleicht aus nem Schlachter was raustrennen, wenn du die Möglichkeit hast.
      Kraft kommt von Kraftstoff! :bier:
    • ClearFist schrieb:

      Problem wenn du den Kühlergrill aufmachst ist dann dass er bei Regen Wasser ansaugt und den Filter durchweicht.
      Für die Stirnwand wirst du wohl keine Bleche finden.
      Maximal ne komplette Querlenkeraufnahme und das wird nicht einfach.
      Würde vielleicht aus nem Schlachter was raustrennen, wenn du die Möglichkeit hast.
      Stimmt habe garnicht daran gedacht. Obwohl ich den nicht bei schlechtem Wetter fahren werde. Auch ohne Fahrtwind sollte es reichen :D

      Auch bei der Querlenkeraufnahme sind die Bleche bestimmt nicht dran. Habe jetzt aus nem Schlachter bleche bekommen.

      Habe es so bekommen. Dann habe ich die nicht benötigten bleche ausgebohrt. Kann es jetzt Original reinschweißen.

      Werde es noch versiegeln und erstmal zur Seite packen. :D Bin froh, dass ich die Ecke so bekommen habe. Hätte die Auswölbung so niemals hingekriegt. :S
    • Hab den Wischwasserbehälter hinter die Spritzwand gepackt. Passte so an die Originalen Löcher. Habe nur um sicher zu gehen das Scheibenwischergestände eingebaut, um zu gucken ob es im Weg ist. Aber passt ganz gut.
      Nur ist das Wischwasserbehälter nach vorne gekippt, sodass die pumpe nicht an der tiefsten stelle ist. Was solls. :D :D


      Habe da noch eine Frage.
      Gibt es eigtl. eine Abdeckung für das Innenraumgebläse hinten. Also auf der ansaugenden Seite. Ich weiß, dass es eine sehr dünne Abdeckung darüber kommt. Aber bleibt es da drunter so offen ??

    • Heute ist der Luftfilter Adapter gekommen. Passt besser als ich dachte :D
      Nur wird es unten am Kasten eng wegem dem Schlauch der Drauf kommt. Hoffe es passt ?( Will nicht am Luftfilterkasten was machen. Kriegt man ja nicht mehr so schnell wieder.

      Soll ich da noch eine Dichtung zwischen packen ?? Leider würde es mit der Originalen nicht klappen. Die Öffung des Adapters ist größer daher ist die dünne Dichtfläche frei.

    • Mit dem kleinen Loch im Filterkasten kastrierst du dir den Motor aber schon ganz schön.
      Bin es selbst zwar so nicht gefahren, kann also selber nicht von praktischen Erfahrungen berichten, aber ich denke wenn du dir vielleicht doch noch nen zweiten Deckel organisierst und da drin das viereck soweit auffräst, dass es mit dem runden Anschluss bündig ist wirds sicher besser sein.
      Kraft kommt von Kraftstoff! :bier: