Umbau auf Scheibenbremsen hinten

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau auf Scheibenbremsen hinten

      Juhu Forum,

      da ist man mal wieder mehr hier im Forum unterwegs, schon packts einen wieder :D

      So, vorab, ich hab die Suche benutzt, auch so manches gefunden, werd aber noch nicht ganz schlau :whistling:

      Also, ich hab nun nach langem Suchen endlich eine Hinterachse vom Astra F Caravan mit Scheibenbremsen gefunden. Diese sollte im Laufe der nächsten Woche bei mir eintrudeln.
      Nun soll die ja auch irgendwann mal unter meinen Caravan ;)

      Stellt sich mir die Frage, wat brauch ich noch ?(
      Also, ursprünglich war es ein Kadett E Caravan 1.8i, also mit dem c18nz (hieß der glaub ich)
      Die Bremse vorn hab ich auf Scheiben und Klötze vom Calibra/Kadett 16V umgeschraubt, aber der HBZ und BKV sind noch original.
      Muss ich da nun was ändern, oder passt der?
      Wo sehe ich überhaupt, welcher da verbaut ist?

      Und was brauch ich für die Achse noch an Teilen, damit die auch vernünftig funktioniert?
      Bremszangen, neue Klötze und neue Scheiben hab ich noch von der Hinterachse aus dem Calibra, wo auch die vordere Bremse her ist.

      Ich möchte die Achse natürlich vor dem Einbau noch komplett überholen, von daher die Frage, was ich da noch alles brauchen (könnte :whistling: :D )

      Kann mir da jemand was auflisten?? :saint:

      Merci Merci
      auch auf FACEBOOKhttp://www.facebook.com/Frickelstube
    • Ja du musst vorne die 254x24 mit 52er Sättel haben, HBZ den 22er und BKV 225, hinten nimmst die 260x10 Scheiben und die 35er Sättel, das Handbremsseil habe ich mir damals das Originale selber gekürzt, es soll aber auch das vom Astra F 16V Caravan passen, das weiß ich aber nicht zu 100%, Bremsdruckminderer brauchst du nicht, da du die Lastabhängige Bremse hinten hast beim Kombi.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Das steht von unten auf dem HBZ, da steht dann eine 22, auf deinem wird wahrscheinlich eine 20 stehen, beim BKV steht normal auch drauf, da kannst es aber auch ausmessen 225mm im Durchmesser, ja diese musst dann noch tauschen. Ja die hinteren Scheiben sind größer als vorne die, das ist richtig.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Vorne wo ich den Pfeil gesetzt habe steht es, von unten.
      Bilder
      • HBZ.JPG

        1,04 MB, 2.448×3.264, 21 mal angesehen
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Ich habe da nun leider kein passendes Bild zu, bei den Zylindern steht das direkt vorne am Kopf, eine dicke 20 bzw.22, dein Bild ist schon zu weit aus der Mitte gemacht.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Ja vom Calibra das sollte passen, es sei denn du hast sie vom 4x4, denn der hatte die 33er Sättel, du brauchst die 35er Sättel.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE