Club Caravan

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also die alte krücke ist mal draußen :)
      Momentan hab ich leider nicht soviel zeit wie ich mir gerne nehmen würde für den umbau.Aber nach und nach wird das schon.

      Als nächstes soll der Motorraum leer gemacht werden und gereinigt.Nur weiß ich noch nicht wie ich das alte wachs vernünftig wegbekommen soll ohne den lack drunter zu beschädigen.

      War wieder mal unterm auto gelegen und war wiedermal begeistert über den Karosserie zustand.Nichts schweißen, nichts entrosten zu müssen ist eine wohltat :)
      Alle schrauben, sogar vom Kat gingen auf als ob sie neu wären.So macht das spaß.
    • Das wäre natürlich ne klasse sache mit eisstrahlen.Muss mich da mal schlau machen wer sowas anbietet.Meine allerdings das es ziehmlich teuer ist und vorallem muss ich dann wieder wegen transport gucken.Ob das dann noch im verhältniss steht ist wieder ne andere sache.
      Hab ja schon mal ein Dom gemacht.Auch mit nitro.Aber weiß halt nicht ob das dem lack so gut tut.Dachte das ganze mal warm zu machen und mit silikonentferner einzusprühen und bisschen wirken lassen.Aber zuvor muss er erstmal leer gemacht werden im motorraum.Nächste woche habe ich bisschen mehr luft da wird entkernt innen wie motorraum.

      Armaturenbrett kabelbaum usw. Soll alles vom gsi eingebaut werden.Möchte gern den Digi tacho einbauen und die Check control.
      einfach alles vom Gsi, 1zu1 übernehmen.

      Wird wieder sehr chaotisch ausschauen das ganze :)
    • Also den Motorraum hab ich soweit sauber bekommen, naja sollte er noch schöner werden dann müsste ich ihn rauslackieren, aber für diese Zwecke hab ich den wagen nicht.Es wurde sauber, zum teil ganz schön aber 28jahre gehen auch nicht an ihm vorbei.
      Soll ja kein show and shine Fahrzeug werden.

      Hab dann mal den Rost und Dreck klumpen motor aus dem eck gekramt.
      Alles angefangen zu zerlegen, sichtprüfung hat er auch überstanden.Hatte vor dem Ausbau Kompression gemessen und alles war tip top.Erstaunlicherweise war er innen im guten/relativ Sauberen zustand für die angeblichen kilometer.
      Kreuzschliff am motor ist auch noch rundherum tip top zu erkennen.
      Hab mich schon mal ans reinigen und entrosten der teile gemacht :/ Ganz schöner mist sag ich euch.......

      Alle aluteile hab ich jetzt Glasperlenstrahlen lass und und danach wird alles silber lackiert.

      Den zylinderkopf selber werd ich aber vermutlich unbehandelt lassen was den lack angeht.
      Motorblock ist nun sauber und schon lackiert ;)
      Wenn alles passt werde ich am wochenende noch die ventile einschleifen und dann kann das zusammensetzen schön langsam beginnen.

      Als nächstes steht das Getriebe an zum Reinigen weil das soll auch nen frischen anstrich bekommen :rolleyes:

      Weitere Bilder folgen :)
    • Von Förch einen 650°C, Naja um etwas glanz zu erhalten hab ich noch klarlack drauf, glaube das war ein fehler, da der nicht extra Hitzefest ist.
      Naja es wird sich zeigen......
      Hab einiges zu dem thema gelesen und es gibt angeblich leute die hätten das mit ganz normalen lack gemacht und es scheint zu halten.Naja sollte es nicht halten weiß ich ja was nächsten winter zutun ist.Muss dann damit leben wenns nicht hält :) Im schlimmsten fall geh ich mit nem hochdruckreiniger dran und dann sollte das gestrahlte wieder zum vorschein kommen.Aber Nockenwellen gehäuse und ventildeckel sollten nicht so heiß werden das der lack nicht hält.Ansaug und anbauteile so und so nicht, da mach ich mir kein Kopf.
      Block ist mit Hamerite Hammerschlag Schwarz gelackt, das hält erfahrunmgsgemäß sicher!
    • Ist Hammerit hitzebeständig?
      Denke im Bereich des Krümmers könnte es Blasen im Lack geben.

      Du hast recht, der Motorbock wird von außen ca. 85-90 Grad, der Alukopf um die 80 Grad.

      Bremsenlack, glänzend von Auto-K hättest Du auch nehmen können. Der hält bestimmt.

      Ist zu Schade, wenn der Motor eingebaut ist und der Lack hält nicht.
      Jetzt kommst Du noch an alle Stellen des Motors gut dran.
    • Jetzt ist es Schon Rum :D Hamerite hält.Haben wir schon des öffteren verwendet,aber zweck der Optik kommt eh ein Fächerkrümmer dran der mit Hitzeschutzband umwickelt wird, das passt dann doppelt ;)
      Kopf selber bleibt Natur, dem trau ich nicht.Außerdem ist der sauber gestrahlt und im verbauten zustand sieht man ihn eh kaum.Von dem her muss da auch kein Lack drauf.
      Hitzeschutzlack ist es ja,von dem her sollte das schon halten.Der Klarlack macht mir nur etwas kopfweh.Aber bin da irgendwo schon optimistisch das es hält.
    • Motorraum rausgewischt mit nem Bioreiniger und die groben Wachsflecken vorsichtig mit Nitro.
      Motor im zusammengebauten zustand mit Bremsenreiniger und harten pinsel den dreck und das öl weggemacht.Alles so gut wie es ging und den block dann entrostet und roststopp drauf gemacht und dann nochmal geschliffen und Lackiert.
      Aluteile dann glasperlenstrahlen und anschließend dann lackiert.Viel arbeit aber ergebniss lohnt.