Kadett Rolli

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Heute nochmal richtig lange an dem Ding geschliffen, war schon recht übel mit vielen winzigen Sprühfolienresten und einigen Macken.
      Der Radlauf wurde fertig und auf die Felgen angepasst.
      Und dann wurde lackiert. :)
      Morgen noch am Schweller Unterbodenschutz auftragen und die restlichen Arbeiten angehen. Vermutlich dauert das zusammen noch zwei Tage bis er endgültig fertig ist.
      Und ich muss noch Hohlraumversiegelung besorgen. ||

      Grüße
      Bilder
      • DSCI8639.JPG

        1,12 MB, 2.048×1.536, 30 mal angesehen
      • DSCI8640.JPG

        903,94 kB, 2.048×1.536, 35 mal angesehen
    • Danke, danke.
      Habe noch zwei Autos da, die demnächst fertig werden sollen. Das musste recht zügig gehen :D .
      Ist soweit fertig.
      Die Scheibentönung ist teilweise leider ziemlich schlecht geworden, man kommt da leider nicht überall so hin wie man will. <X
      Eine kleine Trennwand ist mal provisorisch verbaut, komplett rückbaubar, erst sehen ob sie sich etabliert.
      Ansonsten braucht er noch ne Spureinstellung, dann sollte er soweit gut fahren und eine Politur.
      Vielleicht wird irgendwann noch sowas wie ein Schrank oder eine Ablage eingebaut und ein paar weitere Lautsprecher, mal schauen.

      Grüße
      Bilder
      • DSCI8646.JPG

        821,02 kB, 2.048×1.536, 35 mal angesehen
      • DSCI8647.JPG

        750,95 kB, 2.048×1.536, 35 mal angesehen
      • DSCI8648.JPG

        1,12 MB, 2.048×1.536, 37 mal angesehen
    • Mit dem Dosenklarlack ist es fast unmöglich es direkt auf hochglanz zu kriegen, der nebelt direkt wieder die frische Bahn daneben ein.
      Aber es sind ja Temperaturen wie in der Lackierkabine gemeldet, danach kann ich polieren :D .
      Und ich baue noch einen Kaltlaufregler ein, den habe ich heute noch bestellt. :)
      Leider hatte ich keinen mehr aber nun einen günstigen bekommen.

      Grüße
    • Nachdem mir mehrere Leute gesagt haben, dass bei ebay auch noch einer drin ist, hab ich heut mal geguckt.
      ebay.de/itm/Opel-Kadett-E-Cara…e60982:g:HBgAAOSw8HBZJDsr
      Bei dem ist seltsamerweise einiges anders.
      Der Tank ist rechts, würde ich jetzt auch praktischer finden, ich habe schon ein paar Mal das Auto umrundet um eine Tasche etc. abzustellen.
      Die Dämpfer gehen weit ins Fahrzeuginnere, sieht ziemlich seltsam aus. Andere Knöpfe an anderer Stelle für die Hydraulik, weiter innen, stell ich mir nicht sehr vorteilhaft vor. Oder das sind Knöpfe um die Heckklappe zu öffnen und zu schließen, würde natürlich die langen Dämpfer und das "auf" und "zu" darauf erklären :D (Scheint auch garkein Heckklappenschloss zu haben).
      Er hat die LS Ausstattung. Unserer hatte LS auf den Kotflügeln stehen, Tacho ohne Dzm, Standard Lenkrad aber ist ansonsten Club Spezial ausgestattet. ?(
      Einen weiteren Sitz hat der von ebay auch nicht und das Ersatzrad fehlt. Das Extra Blech zum halten dafür hat er aber.
      Trotz allem ist der Hersteller offensichtlich derselbe.
      Und hier steht noch dabei, der Umbau kostete 20.000 DM. Ist ja schonmal was. =O

      Grüße
    • Hallo,

      es gibt verschiedene Umbauvarianten, der auf ebay dürfte dafür gedacht gewesen sein, vom Rollstuhlfahrer selbst gefahren zu werden, Automatik, Recaro-Med-Sitz, elektrische Rampe. Bei dem ist das Heck nicht absenkbar, dafür ist die Karosse hinten tiefer ausgeschnitten.

      Das hat den Nachteil, daß das Heck sehr leicht aufschlägt, eine schräge Auffahrt reicht da schon. Ist zwar ein massiver Träger, aber gut tuts der Karosse nicht.

      Die hydraulische Absenkung kann man übrigens nicht zu tieferlegen während der Fahrt nutzen, da ist ein Relais dazwischen, das verhindert, das die Absenkung bei eingeschalteter Zündung funktioniert bzw. dafür sorgt, daß das Heck beim Einschalten der Zündung automatisch wieder hoch fährt.

      Grüße