Auto-Quartett "Special Edition" Opel Kadett E

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @DreamOpel, leider habe ich keine Bilder, die das ganze Auto ohne Leute zeigen.

      Zu den Sonderfahrzeugen, Opel hat da noch den Elektro-Kadett Impuls 1 in Rüsselsheim stehen. Der würde auch gut mit reinpassen.

      Nun kurz zu meinen beiden Kadett E, vielleicht findet ja einer Platz im Quartett:

      Ausstattung: Frisco

      Der Frisco wurde zum letzten Modelljahr
      als Nachfolger des GT eingeführt.
      Neben den sportlichen Details war auch
      das ABS serienmäßig an Bord.

      Erstzulassung: 10.05.1991
      Modellcode: 33
      Türanzahl: 3
      Fahrzeuglänge: 3998 mm
      Neupreis: 24.935 DM (als 1.8i CC 3-türer, Preisliste 25.03.1991)
      Motor: C18NZ
      Leistung: 66 kW / 90 PS
      Hubraum: 1796 cm3
      Verdichtung: 9,2 bar
      Drehmoment: 145 Nm/2800 U/min
      Verbrauch/100 km: 6,8 l bei 120 km/h laut Betriebsanleitung
      Höchsttempo: 180 km/h


      Ausstattung: Champion


      Der GSI Champion war ab 1990 erhältlich. Mit
      speziellen Zierstreifen, serienmäßiger Metallic-
      oder Mineraleffekt-Lackierung und den Kreuz-
      speichenfelgen hob er sich äusserlich ab.


      Erstzulassung: 18.06.1990
      Modellcode: 43
      Türanzahl: 3
      Fahrzeuglänge: 3998 mm
      Neupreis: 34.000 DM (mit Leder, ohne Leder 31.530 DM, Preisliste vom 25.03.1991)
      Motor: C20NE
      Leistung: 85 kW / 115 PS
      Hubraum: 1998 cm3
      Verdichtung: 9,2 bar
      Drehmoment: 170 Nm/2600 U/min
      Verbrauch/100 km: 7,6 l bei 120 km/h laut Betriebsanleitung
      Höchsttempo: 200 km/h
      Bilder
      • DSCI0779a.JPG

        186,22 kB, 1.024×768, 38 mal angesehen
      • IMAG0916a1.jpg

        2,2 MB, 3.264×1.840, 40 mal angesehen
      2001- Calibra Cliff Motorsport Edition X20XEV keramikblau
      2010-2014 Kadett C Coupe 2,0 E gelb-weiß
      2011- Kadett C Limousine 1,2 S pistaziengrün
      2013- Kadett E CC Frisco 1.8i mistralgrau
      2015- Kadett E CC GSI Champion 2.0i bordeauxrot
    • Hallo Cliffcali,

      schade, dass Du kein anderes Bild hast vmn Artz Cordette.

      Zum Frisco und zum GSI, diese passen perfekt ins Kartenspiel.
      Da die 4 Karten für die Kategorie Sondermodell schon belegt sind, wird er bei den Fließheckmodellen einen Platz finden, er bekommt die Karte 2 gleich hinter meinem Kadett, ist ja auch das Nachfolgemodell vom GT, der Champion belegt die Karte 14.

      Die beiden Spielkarten mache ich heute abend fertig und sende Dir eine Ansichts-Datei.

      Gruß
      DreamOpel
      Wir parken in der Galerie: :!:
      BeautyOpel und DreamOpel
    • Hallo zusammen,

      ich hätte mein 16V-Umbau Cabrio anzubieten.
      Wenn interesse besteht einfach sagen, dann reich ich die Daten noch nach.

      Gruß
      Martl





      Erstzulassung: 30.03.1993
      Modellcode: 43
      Türanzahl: 2
      Fahrzeuglänge: 3998 mm
      Neupreis: 34.950 DM
      Motor: C20XE
      Leistung: 110 kW / 150 PS
      Hubraum: 1998 cm3
      Verdichtung: 10,5 bar
      Drehmoment: 196 Nm
      Verbrauch/100 km: 8,2 l
      Höchsttempo: 217 km/h

      zum 4-Zeiler?

      war ursprünglich ein weißer 1,6l 75PS Edition mit el. Dach, el. FH, ABS, Servo, ZV
      wurde 2004 mit 39000km gekauft und auf 16V-Technik umgebaut
      Letztes Jahr wurde ein C20XE M2.8 mit verteilerloser Zündung eingebaut
      Bilder
      • IMG_5848n.jpg

        1 MB, 2.816×2.112, 36 mal angesehen
      Kadett Cabrio mit C20XE
      Astra G 3-türig mit X20XEV
      Astra G Caravan mit X18XE1

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von martl ()

    • Hey Martl,

      na klar, ist ja ein Kadett E, der muss auch ins Quartett.
      Schlage vor diesen in der Kategorie Cabrio einzusetzen mit dem Zusatz "Tuning"

      Bei einem Fließheckmodell ist auch schon ein Tuning-Fahrzeug.

      Bitte sende mir die Daten und evt. einen kleinen 4-zeiler.

      Sende Dir gleich einen Vorschlag. ;)

      Danke
      Dream-Opel
      Wir parken in der Galerie: :!:
      BeautyOpel und DreamOpel
    • Hallo Quardett-Freunde,

      es sind nur noch 10 Spielkarten zu belegen.

      Ich möchte hier gerne noch die Kategorien Caravan und Lieferwagen/Combo füllen.

      Über Fotos und Fahrzeugdaten würde ich mich freuen.


      Den aktuellen Stand habe ich gerade in der Übersichtstabelle eingetragen und ganz am Anfang von diesem Beitrag hochgeladen.
      Hier könnt ihr alle vergebenen und freien Spielkarten ganz genau sehen.

      Hier geht's zur Übersicht: kadett-forum.de/index.php?atta…4-statusbericht-1706-jpg/

      Viele Grüße
      DreamOpel
      Wir parken in der Galerie: :!:
      BeautyOpel und DreamOpel
    • Hallo DreamOpel,
      gerade habe ich gesehen, das einige Felder freibleiben werden. Zum Beispiel Modellcode beim Artz. Könnte man in dieses Felder nicht "Joker" oder "Trumpf" einschreiben. Dann hätte man im Spiel eine Antwort...
      Vielleicht gibt es aber auch eine bessere Lösung?
      Gruss
      Leporello

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Leporello ()

    • Der Kadett Impuls1 wäre wirklich eine grossartige Sache, ich habe gerade mal nachgesehen. Wieder so ein Modell, das fast vergessen ist. Leider würden viele Daten wohl kaum zu bekommen sein. Ebenso wie beim Tech1.
      Eigentlich sehr schade! Denn es waren Wegbereiter heutiger Technologien und werden gern von den freundlichen Mitbewerbern verschwiegen. Opel selbst könnte diese Innovationen ruhig offensiver darstellen.
      Gruss
      Leporello
    • Die Opel-Club-Betreuung hat diesem Projekt folgendes zur Verfügung gestellt:

      Tech 1
      Vision:
      Das Forschungsauto TECH 1 wurde auf der IAA 1981 präsentiert. Die viertürige Limousine auf Basis des erfolgreichen Opel Kadett stellte in Sachen Funktionalität, Technologie und Ausstattung eine konsequente Weiterentwicklung bisheriger Konzeptfahrzeuge dar. Mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0,235 setzte das Fahrzeug darüber hinaus eine aerodynamische Bestmarke
      Technologie:
      Geringer Verbrauch, höchste Wirtschaftlichkeit, beste Funktionalität und maximale Alltagtauglichkeit – das waren die Ziele, die sich die Ingenieure und Designer mit dem TECH 1 gesetzt hatten. Dank umfangreicher Tests im Windkanal wurde zum Beispiel eine exzellente Aerodynamik erreicht, was wiederum positive Auswirkungen auf Effizienz und Spritverbrauch hatte.
      Außendesign:
      Mit seiner fließenden Silhouette und einer Front, die bereits starke Ähnlichkeiten mit der ersten Omega-Generation des zukünftigen Jahres 1986 aufwies, setzte der TECH 1 mit einem Luftwiderstandsbeiwert von 0,235 eine Bestmarke in Sachen Aerodynamik. Wie schon bei anderen Opel Konzeptfahrzeugen wurde auch sein Außendesign im Windkanal perfektioniert. Dazu gehörte auch die große, rundum verlaufende Frontscheibe.
      Innendesign:
      Der Innenraum präsentierte sich absolut zukunftsweisend: Elektronisch-digitale Instrumente und elektronische Tipptasten steuerten alle Funktionen mit Ausnahme von Lenkung, Bremse, Gas und Kupplung. Ergonomischer Sitzkomfort, großzügige Raumverhältnisse und modernste Klimatechnologie sorgten für ein angenehmes Ambiente für Fahrer und Passagiere.
    • Wenn wir den Tech1 an den Beginn und den Kadett Impuls1 an das Ende der Reihe stellen, umfasst die Zeit des E-Kadett die wohl innovativsten Entwicklungen seiner Zeit für ein Serienmodell. Ohne den angestrebten geringen Luftwiederstand sind Antriebskonzepte der Zukunft undenkbar. Wie weit Opel seiner Zeit voraus war, kann man gut an heutigen Überlegungen sehen. Immerhin liegt dazwischen über ein viertel Jahrhundert!
    • Weiter oben haben wir ja in Aussicht gestellt, auch Joker zu den Karten anzubieten. Einmal für ein spanndes Spiel aber auch, um Fahrzeuge, die zwar zwingend in die Kadett-E-Reihe gehören, dennoch keine Kadett-E sind, oder keine vergleichbaren Daten liefern, zeigen zu können.
      DreamOpel hat nun für uns den ersten von insgesamt vier Jokern gestaltet. So ist nicht nur die Idee eines Spieles von Fahrzeugen von Kadett-Freunden etwas aussergewöhnliches sondern auch die veränderte Anzahl mit 4 Jokern, die neue Spielmöglichkeiten bieten.
      Für alle, die Interesse an diesem Spiel haben -ohne je damit zu spielen- bringen die Joker viele Informationen und so ist die Idee "Kadett-E-Lexikon in der Hosentasche" bestens umgesetzt!
      Die Kadett-Reihe beginnt ja bereits 1936. Für den ersten Joker überlegen wir noch, entweder diesen oder einen Kadett-A zu bringen. Damit würde chronologisch die Jokerreihe beginnen. Dem folgt - fünf Jahre vor dem ersten E-Kadett der Tech1, als Vorgriff des Opel Kadett-E wie wir ihn kennen. Dann kommt der E-Kadett-E, der Impuls1, der gewissermaßen das Ende der Kadett-E, aber auch der gesamten Kadett-Reihe markierte. Im vierten Joker könnt ihr dann sehen, wie es mit unserem Kadett-E weiterging. Ein Bild davon habt ihr ja schon oben sehen können.
      Mit diesen Jokern rundet sich das Thema perfekt ab, noch sind einige wenige Plätze frei, um seinen eigenen Opel-Kadett auf diese Art und Weise "unsterblich" zu machen.
      Euch einen schönen Abend und einen guten Start in die neue Woche,
      Gruss
      Leporello