Check Control ausbauen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Check Control ausbauen?

      Ja ich hab gesucht, aber nix gefunden...
      Mein Check Control im 87er GSI Cabrio hat 'ne Macke, mal sind alle Lampen an, mal gar keine, und ganz selten funktioniert es tatsaechlich so wie es soll.
      - Moegliche Fehlerursachen? Mein eigener Tip waere ein Masseproblem, oder es ist einfach eben kaputt...
      - Wie baue ich es aus, um weitere Forschungen anzustellen? Einfach vorsichtig nach vorne raushebeln? Sind da irgendwelche Haken die es im Armaturenbrett halten?

      Gruesse aus Amiland,

      Dieter
      Ein 2.0-16V ist nicht genug!
      Disclaimer: Der Autor dieses Beitrages hat eine gehörige Portion Humor, gepaart mit etwas Sarkasmus. Bitte nicht alles "tod-ernst" nehmen. Wir wollen ja alle unseren Spaß haben, speziell hier auf der Seite mit unseren Opels!
    • Die Anzeige kannst du ganz normal nach vorn rausziehen, am besten mit einem Kunststoffhebel. Oftmals sind aber die Steuergeräte defekt. Das Steuergerät findest hinter der Ablage über dem Handschuhfach und es ist rechts oben vom Handschuhfach aus verschraubt.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • OK, 16 Monate spaeter und das Ding ist schon auf meinem Terminplan 8o

      Ich kriege die Ablage nicht raus. Alle Schrauben sind draussen, links geht die Ablage raus, aber rechts an der Geblaeseoeffnung geht gar nix. Muss ich das Gitter vorher irgendwie abmachen? Wie?

      Und nur um sicherzugehen, das Check Control Steuergeraet ist hinter dieser Ablage zugaenglich, richtig?

      Dieter

      Ein 2.0-16V ist nicht genug!
      Disclaimer: Der Autor dieses Beitrages hat eine gehörige Portion Humor, gepaart mit etwas Sarkasmus. Bitte nicht alles "tod-ernst" nehmen. Wir wollen ja alle unseren Spaß haben, speziell hier auf der Seite mit unseren Opels!
    • Der Frank ist (wie so oft) mein Lebensretter!

      Ich hab das Teil rausgebaut, wobei ich im Nachhinein glaube dass ausser der unteren Kartonblende im Fussraum gar nichts haette abgebaut werden muessen. Ich hatte sogar schon vorher die zwei Schrauben draussen die das Bauteil gehalten haben, haette von unten rumgreifen koennen und es rausziehen. Vielleicht hilft das in Zukunft ja auch mal einem Anderen!

      So - ich habe auf evil-bay ein gebrauchtes gefunden, aber bin mir nicht wirklich sicher ob das auch wirklich funktioniert. Als Plan B, wenn einer von Euch so ein Ding rumliegen hat, dann lasst es mich bitte wissen! Teilenummer 90 247 654.

      Danke!
      Dieter



      Ein 2.0-16V ist nicht genug!
      Disclaimer: Der Autor dieses Beitrages hat eine gehörige Portion Humor, gepaart mit etwas Sarkasmus. Bitte nicht alles "tod-ernst" nehmen. Wir wollen ja alle unseren Spaß haben, speziell hier auf der Seite mit unseren Opels!
    • Hmmmmm ... Jetzt bin ich aber wirklich verwirrt.

      Mit dem Steuergeraet ausgebaut sind die CC Lampen immer noch an, bzw teilweise an, genauso wie vorher. Wenn ich die Zuendung einschalte gehen erst alle Lampen an (Lampentest), dann machen sie was sie wollen. An, aus, halber glimmen - genauso wie vorher. Mit dem Steuergeraet ausgesteckt haette ich erwartet dass die Lampen aus bleiben. So wie die Sache aussieht hat das Steuergeraet nichts mit der Anzeigefunktion des CC's zu tun!

      Meinungen?
      Fachwissen?

      Dieter
      Ein 2.0-16V ist nicht genug!
      Disclaimer: Der Autor dieses Beitrages hat eine gehörige Portion Humor, gepaart mit etwas Sarkasmus. Bitte nicht alles "tod-ernst" nehmen. Wir wollen ja alle unseren Spaß haben, speziell hier auf der Seite mit unseren Opels!