Womit bördelt ihr eure Bremsleitungen? Erfahrungen und Tipps

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Womit bördelt ihr eure Bremsleitungen? Erfahrungen und Tipps

      Hallo,

      da ich gerade auf der Suche nach einem Gerät zum Bördeln von Bremsleitungen bin, möchte ich mich hier erkundigen welche Geräte ihr so benutzt und wie ihr vorgeht.

      Bisher habe ich mit einem Bördelwerkzeug von Hazet gearbeitet, jedoch werden damit die Bördel oft schief und es drückt die Leitungen aus dem Klemmstück nach hinten raus. Mit Kupferleitungen geht es gerade so, aber mit den Stahlleitungen vom Kadett habe ich oftmals kaum eine Chance.



      Von verschiedenen Seiten wurde mir nun nachfolgendes Werkzeug empfohlen. Habt ihr Erfahrungen damit?




      Auf eure Tipps und Anregungen bin ich sehr gespannt.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • @Frank, die Handgeräte sind fast alle nur für Kupfer und Alu, auch bei dem 2. Gerät, was du gepostet hast, wirst du Probleme haben, dass es nicht raus gedrückt wird. Das ist ja sicherlich nur einen M10, womit du die Backen spannst.

      Das Revolver-Gerät ist schon nicht schlecht, aber 165€ fürs Hobby ist schon viel, da bin ich auch schon eine Zeit am überlegen, werde wohl nicht drumrum kommen, mir auch sowas zu holen, hab zZt. nur so ein Billigteil für knapp 20€. Damit hab ichs aber auch hin bekommen, hab ja beim Kadett nur Kupfer verlegt.
    • Das Gerät was ich bisher benutzt habe ist eine Leihgabe von Bernd und eigentlich Profiwerkzeug. Habe auch so ein ganz billiges Gerät on BGS, mit dem kann man nicht mal Kupferleitungen bördeln.

      Für mich ist es auch wichtig, dass es am Auto einsetzbar ist um Leitungen ersetzen zu können. Mario sagte zwar, dass es mit seinem Gerät schwierig ist, aber zum Gegenhalten wird sich auch da was finden. Musste ich mit dem Hazet-Bördelgerät ja bisher auch.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Ich habe mir so eins gekauft:

      ebay.de/itm/NX-MINI-Bremsleitu…76598?hash=item544ef5ae16

      Das ist super, mir war wichtig, das es Kompakt ist, das man auch an Engen stellen unterm Auto gut damit arbeiten, das kann man auch für Stahlleitungen nutzen.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Das Revolvergerät von oben hab ich auch. Lässt sich im Schraubstock super mit arbeiten. Unterm Auto muss mit großer Rohrzange gegengehalten werden,am besten noch durch eine zweite Person. Da wäre sicher das von JuppesSchmiede besser geeignet.
      Nicht verzweifeln, die anderen wissen genauso wenig wie ich...
      Kadett D 1.2S Bj. `81
      ICQ: 163426145
    • Mit diesem Gerät bördel ich alle Leitungen bei mir in der Hobby Werkstatt ... auch die Stahlleitungen an meinem "LKW". Du musst nur darauf achten, dass Du die Spannbacken und die Leitungen sauber hälst, dann rutscht auch keine Leitung durch. Schon ein paar Jahre tut es seinen guten Dienst und es ist egal, ob am Schraubstock oder direkt an Engstellen am Auto.

      Thomas
      Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du untersteuern. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuern.
      (W. Röhrl)

      siehe auch: www.Rallye-Team-Schmitt.de
    • Andy, danke für das Foto. Da gehe ich morgen gleich mal bei uns in den Fachmarkt und frage mal nach, ob die mir das Gerät bestellen können, da die Vigor-Händler sind. Meistens gibts sowas ja doch noch ein Stückchen günstiger als bei ebay. :)

      Welche Leitungsstärke haben denn eigentlich die originalen Bremsleitungen beim Kadett?
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Hab bisher in meinen 30 Schrauberjahren etliche Bördelgeräte gehabt und dadurch auch viel benutzen können. Das beste aber ist das was ich mir nun gekauft habe. Das von Vigor wie paar Posts drüber. Klasse Anwendung, Super Klemmung auch Grad bei Stahlleitungen (Die Kupfer sind offiziell eh nicht mehr zulässig bei Diversen Prüforganisationen) und vor allem am Fahrzeug völlig umkompliziert. Dazu kommt der unschlagbare Preis. Halt nur für 4.75mm Leitungen. Aber für nur PKW reicht's. Nur zum Empfehlen.
      *Geht nicht,gibts nicht!!*
    • Ich habe mit meinem auch schon Stahlleitungen gebördelt (ATE) und das geht wie Butter.

      Einzigst bei einem Audi die originalen Stahlleitungen direkt am Auto hab ich nicht gepackt. Da hat es die Leitung immer aus die Klemmbacken gedrückt. Das war sehr unhandlich dort am Auto.

      Vorteil ist auch das es nur eine reine Druckverformung an der Bremsleitung gibt, bei den Schraubgeräten kommt noch die Torsion dazu was meistens die Beschichtung der Bremsleitungen beschädigt.
      Mein Cabrio Aufbau

      nennt mich einfach Mario
    • Ich habe jetzt nochmal kurz Youtube befragt:

      Vigor V4416 --> Preis: ca. 55,00 Euro



      ebay: ebay.de/itm/VIGOR-V4416-BREMSL…d062ae:g:NSEAAOSwq9NZzIKN



      ATE Profi-Doppel-Bördel-Gerät --> Preis: Unbezahlbar :whistling:



      ebay: ebay.de/itm/Ate-Profi-Doppel-B…m:mPPHnRS4rFqV2w41DJZfyGw



      SWV Profi Doppelbördelgerät --> Preis: ca. 150,00 Euro



      ebay: ebay.de/itm/SWV-699021-Profi-D…f3367d:g:NXQAAOSwrlRZvBAI
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Sehe ich auch so. Werd mir morgen das Gerät von Vigor bestellen und später evtl. noch das wie es Mario hat.

      Mario, von welchem Hersteller hast du es? Da gibt es ja qualitativ doch immer noch Unterschiede.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan