Back to Business

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • maximal “normale“ flares... aber ich bin mittlerweile der Meinung das der Kadett vom eckigen Radlauf hinten lebt, daher fällt das aus.
      Original von Panzerbaer
      ...meine frau hasst nun das forum, euch und mich, den wagen sowieso, und wenns so weitergeht wird am samstag ein nein vorm altar von ihr zu hören sein ^^ aber hauptsache mein radio geht richtig ^^
    • Ist es jetzt endlich ein Rennwagen?!... :D

      Heute könnte ich dann Dank Frank endlich den zweiten Sitz einbauen. (Nochmals riesen Dank für alles)

      Zusätzlich habe ich meine Schroth Gurte eingebaut (Auto/Starr) Der Automatische Fahrergurt muss aber noch verkabelt werden, das habe ich heute nicht mehr geschafft.

      Nächster Schritt: Frisco Pappen



      Zusätzlich habe ich heute einen "neuen Satz Räder" montiert. :thumbsup:

      Original von Panzerbaer
      ...meine frau hasst nun das forum, euch und mich, den wagen sowieso, und wenns so weitergeht wird am samstag ein nein vorm altar von ihr zu hören sein ^^ aber hauptsache mein radio geht richtig ^^

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von OpelKadettPacer ()

    • Die letzten zwei Tage waren Abenteuerlich...

      Gestern wollte ich den Tacho und das Lenkrad endgültig wechseln. Das Abenteuer ging damit los, dass das Lenkrad so dermaßen fest angezogen war, dass ich zu Opel fahren musste damit mir zwei Leute incl einem Hammer das Volant rausreißen.

      Soweit so gut, wieder bei der Garage angekommen sollte es dem Tacho an den Kragen gehen. Gewechselt war er schnell, genau so schnell wie ich feststellen musste das:
      1. Der DZM trotz grün/weißem Kabel nicht funzt (noch immer nicht)
      2.Die Öldrucklampe nicht leuchtet (birnchen)
      3.Die Tanknadel verschwunden war (tacho zerlegt und gefixt)

      Nachdem ich gefrustet alles zurück gerüstet hätte und den Heimweg antreten wollte sprang der Kadett auf einmal nicht mehr an. Kadett würde überbrückt, läuft, gut so.

      Heute morgen wollte ich zur Frühschicht starten und stand wieder vor dem selben Problem, er springt nicht an. Ein kurzer Check mit dem neuerworbenen Multimeter ergab Klarheit, die Lima ist hin. Kurzfristig würde also Urlaub eingereicht und als Lima incl Spannbügel getauscht waren lief er auch wieder.


      Anschließend ging es in die Garage, Tacho und Lenkrad sollten nun wirklich! mal getauscht werden und diesmal war ich sogar erfolgreich. (DZM zuckt nur beim starten)

      Zusätzlich habe ich den Himmel über de Jordan geschickt und den Fahrergurt endlich verkabelt.


      Original von Panzerbaer
      ...meine frau hasst nun das forum, euch und mich, den wagen sowieso, und wenns so weitergeht wird am samstag ein nein vorm altar von ihr zu hören sein ^^ aber hauptsache mein radio geht richtig ^^
    • Hallöchen meine lieben Kadett verrückten

      Hier ist es etwas stiller geworden da ich auf Grund Mangels an Zeit und Geld nicht das erreiche was ich gerne hätte.

      Dennoch war ich hier nicht ganz untätig.

      Zur Einstimmung erstmal ein Bild welches ich einfach schick finde und wo der gute Wage wenigstens noch von hinten einfarbig war :thumbsup:



      Ich habe es geschafft das Loch in meinem Irmscher Spoiler mittels PU Giesharz bestens zu verschließen. Ich muss gestehen es lief zu meiner Überraschung unerwartet einfach :whistling:
      Montiert wurde der gute dann auch im Zusammenhang mit der leider doch nicht ganz rostfreien Vorfacelift Heckklappe. Leider stimmen tatsächlich die Maße der !Original! Anleitung nicht mit den tatsächlichen Montagepunkten überein. So musste ich unten nachbohren (1,5cm Unterschied) und oben sitzt er leider noch nicht richtig und dort werde ich wohl eine Langloch Methode anstreben müssen :thumbdown:



      In nächster Instanz habe ich dann Dank Frank den Wechsel auf ein schwarze Interieur "vollenden" können.
      Ich habe nun:
      -Komplett schwarzes Armaturenbrett
      -Frisco Türpappen ganz bewusst ohne Griffe
      -Schwarze Astra F Cabrio Sonnenblenden
      -Buddy Club Schaltknauf - nicht schwarz aber oho :D




      Und wie man auf den Bildern über mir eventuell schon erahnt habe ich mich auch damit beschäftigt einen Großteil der Teermatten mittels Trockeneis aus dem KFZ zu verbannen. Leider hatte ich nur genug für die Fußräume. Ich bin aber auf erfreulich wenig Rost gestoßen



      Original von Panzerbaer
      ...meine frau hasst nun das forum, euch und mich, den wagen sowieso, und wenns so weitergeht wird am samstag ein nein vorm altar von ihr zu hören sein ^^ aber hauptsache mein radio geht richtig ^^
    • schön leer das Ding 8o die trockeneis Methode schaut echt gut aus. Bin überrascht.

      Wenn ich den braunen Punkt unter den Pedalen sehe habe ich ein schlimmes deschawü (Ich hab kein Plan wie man das richtig schreibt :saint: )
      Sah bei mir genauso aus. Ende vom Lied war, dass ich beide Fussräume und ein Stück der Aufnahme machen musste.
      Kommst du an Ein endoskop ran? Würd mal n kleines Loch bohren und mit ner Linse rein gugge.

      Viel Glück das es nicht so schlimm ist :wacko:
      BLACK SABBATH
      The God of Metal
      :evil:
    • Frontschaden
      Radläufe, Schweller, Endspitzen fällig
      TÜV durch
      Motor braucht mehr Öl als Benzin
      Und jetzt die Querlenkeraufnahmen

      Irgendwann muss man realistisch bleiben

      Schlachtung wegen Projektänderung

      m.ebay-kleinanzeigen.de/s-anze…nd/c0-l0?userIds=25059339
      Original von Panzerbaer
      ...meine frau hasst nun das forum, euch und mich, den wagen sowieso, und wenns so weitergeht wird am samstag ein nein vorm altar von ihr zu hören sein ^^ aber hauptsache mein radio geht richtig ^^
    • man wächst mit der herausforderung. wenn ich bedenke das ich bei der ersten ventildeckeldichtung blut und wasser geschwitzt hab und mir vorkam wie ein motorenbauer… heute wird sowas nebenbei gemacht.

      wichtig ist, das man vorher weiss, worauf man sich einlässt und sich kundig macht über das vorhaben. planung ist da alles. denke, so wie mein fußraum aussieht, werde ich für den nächsten tüv wohl eine grosse schweissaktion vor mir haben. ob die restsubstanz dann noch die arbeit lohnt wird sich zeigen. wenn ja, dann kriegt er die neuen teile und wird dann für wochenendfahrten chic gemacht. ob die radkästen rundum dabei serie bleiben oder direkt verbreitert werden (in serienoptik!!), weiss ich noch nicht.

      kaufen tut den ja eh keiner, ausser für paar kröten. da fahr ich ihn lieber auf.
      ...kuschelkurs is aus...
    • Ich würd sagen es ist immer die Frage, wie weit das ganze durchgefressen ist. Klar ist ein neues komplettes Blech immer das non plus ultra keine Frage :!: aber wenn es sich um ein 5 Mark Stück großes Loch handelt, und man schweissen kann, bin ich der Meinung, dass das ganze vertretbar ist. Ich denke mal hier im Forum wurden schon genug Bilder gezeigt, wo das ganze Repariert und nicht ausgetauscht wurde ;)
      Wenn man natürlich die Faust durch bekommt, bin ich auch voll dabei die Wanne zu tauschen :thumbsup:
      Im Endeffekt muss es aber jeder selbst wissen.
      Meine Reparaturen wurden bisher vom TÜV immer abgenickt.
      Schade um das Kadettchen, verstehen kann ich es aber. Bloß muss man sich bewusst sein, wie Loki es schreibt, was gutes zu finden gleicht dem heiligen gral 8o
      BLACK SABBATH
      The God of Metal
      :evil:
    • moooin

      Also, es wäre alles ein ganz anderer Schnack wenn da z.B. nicht auch schon der ominöse Frontschaden wäre. Ja, wenn man Schweissen kann lässt sich alles richten, aber ich kann es nicht.

      Muss ich wirklich einen "verunfallten", typisch durchrosteten 1,6er retten (lassen)? Wir reden hier noch immer von einen Brot und Butter Kadett. Und bedenkt bitte, ich liebe Kadetten wirklich und hatte mich gefreut wieder einen zu fahren.

      Die Alternative, bzw den Ersatz stelle ich in zwei Wochen vor. Dieser ist dann wesentlich rostfreier und wird alle Technischen Zubehör Teile übernehmen incl dem XE der gerade aufbereitet wird.

      Es wird hier weiter gehen, nur eben ein paar Jährchen jünger. :rolleyes:
      Original von Panzerbaer
      ...meine frau hasst nun das forum, euch und mich, den wagen sowieso, und wenns so weitergeht wird am samstag ein nein vorm altar von ihr zu hören sein ^^ aber hauptsache mein radio geht richtig ^^