Erledigt!! Meine Miss springt nicht mehr an

    • Erledigt!! Meine Miss springt nicht mehr an

      So ihr Lieben, da ich langsam bisschen verzweifle dachte ich ich frag euch mal :-).
      Also Auto Kadett e caravan 2l. Nachdem sie auf der Seite lag (in ner kippbühne) hab ich nur Probleme. Hab zwischenzeitlich Tacho erneuert, Probleme mit Bremslicht, Blinker und nebelschlussleuchte behoben und nu will die Zicke nicht mehr anspringen :huh: .
      Also habe kein Zündfunke und Benzin kommt auch keins an, benzinpumpe ist getestet -> geht, Relais ist auch getauscht sowie sämtliche Sicherungen im sicherungskasten, hierzu ne frage: im Schaltplan ist ja ne Sicherung zwischen dem Kabel vom Relais zur Pumpe hin gehend (plusseitig) wo ist die Sicherung?
      Weiterhin bin ich mir nicht ganz sicher ob es nen Zusammenhang zwischen kein zündfunke und kein Benzin gibt also ob das eine vom anderen abhängt? Nen neigungssensor wird die ja wohl kaum haben (wäre mir zumindest neu).
      Also vielleicht hat einer/eine von euch gerade ne kleine Erleuchtung für mich :rolleyes: .
      Will die langsam mal fahren.
      Danke euch
    • Hi
      Also die Sicherung ist laut Schaltplan die Nummer 16 im Sicherungskasten und hat 20A. Hatte den 2l von meiner Frau auch schon über mehrere Tage auf der Kippbühne und das hat den nicht gestört - an der Bühne liegt es wohl nicht :) .
      Zündfunke hat nichts mit der Kraftstoffversorgung zu tun da hast du recht. Aber wenn mich nicht alles täuscht wird bei fehlendem Drehzahlsignal vom Kurbelwellensensor die Pumpe abgestellt, ob die Zündung davon auch betroffen ist kann ich nicht sagen.
      Ist die Batterie i.O. und voll? Hatte auch schon den Fall das der Anlasser sauber durchgezogen hat aber der Strom langte für den Rest nicht mehr.
    • Ja wie gesagt Sicherung wurde natürlich getauscht ;-), um genau die Sicherung 16 geht’s, das wäre die im sicherungskasten richtig?
      Das ist halt die Frage ob das eine vom anderen abhängt, also in dem Sinne gemeint, wenn kein zündfunke => kein Sprit um ein absaufen zu vermeiden, da bin ich mir halt nicht sicher, hm stimmt kw-Sensor könnte ich auch mal gucken, wobei komisch wenn da was wäre, die lief ja bin sie ja bis zur Halle gefahren :D .
      Allerdings würde mich nichts mehr wundern (ich hab noch nie so viele Lüsterklemmen in einem Auto gesehen :S )
      Batterie ist natürlich knacke voll haben die aus dem laufenden Kadett genommen und extra nochmal geladen
      Werd mal kw-Sensor checken, Danke
    • Nein der Tacho funktionierte der km-Zähler nicht deswegen hab ich den tauschen wollen, einmal aber Platine geschossen (denke da war die Platine schon angeknackt) anderer Tacho ging, Blinker war weil alles auseinander und warnblinkschalter nicht angeschlossen, nebelschlussleuchte war weil das Kabel vom Schalter zum Scheinwerfer vorne nen Bruch drin war. Das die nicht anspringt aber erst seit dem die auf der Seite lag :(
      Weiß nu echt nimmer weiter
    • kw-Sensor aus meinem funktionierenden gsi genommen, der dürfte i.o. Sein hab auch spulenwiderstand bei beiden mal gemessen nur leider keine Sollwerte vorhanden
      Anlasser dreht fleißig alle Beleuchtung geht nur springt nicht an auch mit Start Pilot nicht (zündfunke fehlt halt)
      Nur woran liegt es das eben beides nicht da ist :-(?
    • An sich kann das nicht so schwer sein...
      Du hast schon viele Sachen probiert und ausgetauscht, nimm doch mal ein Messgerät und Mess Paar Punkte nach, z.B. die Zündspule bekommt dauerplus vom Zündschloss, vielleicht liegt es am Zündschloss... Minus an der Zündspule kommt direkt vom Steuergerät, das kannst Du aber ausschließen...
      Dann gibt es noch das Relais 68 sitzt bei mir z.B. Am Kühlwasserausgleichbehälter.
      Das Relais schaltet direkt die Kraftstoffpumpe und noch was am Steuergerät, wenn das Relais platt ist, tut sich da auch nichts...
      Wo wohnst Du, vielleicht kann jemand vor Ort helfen, am Niederrhein könnte ich mal vorbeikommen
      LG Sebastian

      P.S. Du hat was am Tacho, Drehzahlmesser gemacht...
      wenn man z.B. das signal vom Drehzahlmesser aus versehen durch einklemmen/Einbaufehler an Masse geleitet hat, dürfte die Zündspule auch keinen Funken mehr erzeugen...
    • Zündspule und Kabel usw alles schon geprüft ist ja nicht mein 1. Kadett ^^
      Relais wie schon gesagt geprüft und getauscht :-/
      Hab nu allerdings festgestellt das ich vom Relais Anschluss 85 bis Steuergerät kein durchgang hab, würde zumindest Problem mit Pumpe erklären :wacko:
      Tacho wurde nur getauscht mehr hab ich da nicht gemacht :)
      1. Um euch mal auf den aktuellen Stand zu bringen habe ja kabelbaum durchgemessen mein derzeitiges Fazit per durchgangsmessung zwischen kraftstoffpumpenrelais klemme 85 über Stecker x18 bis Steuergerät kein Durchgang, ebenfalls von Zündspule klemme 1 nur von Stecker x18 bis Steuergerät kein Durchgang .
      Kann mir mal jemand bestätigen das dort eigentlich Durchgang sein müsste bin doch nicht doof :D
    • Der Wagen ist fast 30 Jahre alt und war bis zu meinem Besitz ausschließlich in der Hand des Vorbesitzers, was allerdings nicht heißt das da nicht viel an der Elektrik gemurkst wurde (ich sag nur lüsterklemmen 8| ). Jedoch lief sie einwandfrei bis ich die eben zum schweißen in ne kippbühne hatte :-/, seitdem nichts mehr. Wobei der komplette kabelbaum was das angeht vollständig Original ist ;-).
      Ich muss lediglich wissen ob ich was falsch im Kopf hab oder ich da eigentlich Durchgang messen müsste, mehr brauch ich gerade nicht :whistling:
      Mit anderen Worten stromlaufplan passt zu 100% und da wo es nicht mehr Original ist hab ich natürlich :D bereits nen Plan was geändert wurde