C14NZ Zündspule und Zündverteiler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • C14NZ Zündspule und Zündverteiler

      Ich bin gerade beim Umbau auf C14NZ. Jetzt bräuchte ich kurz Hilfe.

      Welche Drähte kommen an die Zündspule? Der Motorkabelbaum hat zwei Stück in der oberen Zeile. Unten rechts kommt wohl der Drehzahlmesser hin.
      Hat mir jemand ein Foto, wie es beim C14NZ Original aussieht?
      Zum Vergleich habe ich noch ein Foto von der Zündspule am C16NZ angehängt, dort sind alle vier Drähte belegt. Zusätzlich war oben links noch ein Zwischenstecker, der den Motorkabelbaum mit dem Karosseriekabelbaum verbindet. Das habe ich aktuell gar nicht

      Wie muss ich den Zündverteiler ausrichten? Ich habe einen Pfeil oben auf dem Nockenwellenkasten, aber einen breite Aussparung im Verteilergehäuse.
      Bilder
      • 20180401_205404.jpg

        1,86 MB, 2.592×1.944, 49 mal angesehen
      • 20180401_205448.jpg

        680,46 kB, 1.944×2.592, 32 mal angesehen
      • 20171029_130030.jpg

        1,96 MB, 2.592×1.944, 32 mal angesehen
      Grüße, Georg

      Corsa C 1.8 GSI
      Kadett E 1.6 Cabrio
    • Moin,
      gerade draußen gewesen und Fotos gemacht. Bei meinem sieht es so aus:

      Die blaue Ader (sollte original grün sein, hatte nichts anderes) geht zum Drehzahlmesser. Grün geht vom Zündungsmodul-Zündspule zur Zündspule und Schwarz geht zur Multec Pin A6 und zum Einspritzventil Klemme B.

      Verteiler:

      Der Pfeil sollte schon innerhalb Aussparung sein. Damit sollte er schonmal laufen. Musst danach aber definitiv mit der Zündpistole einstellen ;) ich hatte den auch nur so eingestellt, er drehte aber nur bis max 3500 upm weil er auf viiiiiiieeeeeellll zu spät stand :D besser spät als nie, aber schnell wird er sonst nicht
    • Oh sehr gut, vielen Dank.

      Dann ist es beim C14NZ tatsächlich normal, dass der Kontakt unten links nicht belegt ist. Die zwei Kontakte oben sind Original vom Kabelbaum, das passt also auch. Und unten rechts den Drehzahlmesser muss ich dann später noch reinmachen.

      Verteiler stelle ich erstmal grob ein, beim ersten Testlauf brauche ich noch keine maximale Drehzahl :D
      Grüße, Georg

      Corsa C 1.8 GSI
      Kadett E 1.6 Cabrio
    • Hat funktioniert, Motor läuft.
      Komischerweise funktioniert der Drehzahlmesser schon, obwohl ich den dritten Pin gar nicht angeschlossen haben. Sind nach wie vor nur die zwei oben.

      Dann muss ich jetzt noch sehen, warum die Bremswarnleuchte an ist, und dann kanns losgehen :D
      Bilder
      • 20180401_205404.jpg

        1,86 MB, 2.592×1.944, 18 mal angesehen
      • vlcsnap-2018-04-07-18h05m19s512.png

        1,03 MB, 1.280×720, 19 mal angesehen
      Grüße, Georg

      Corsa C 1.8 GSI
      Kadett E 1.6 Cabrio
    • Top! So solls sein.
      Kann sein, das der Wagen schon für einen Drehzahlmesser verbereitet war und das dann woanders abgegriffen wurde und folglich auch schon am Stecker des Kombiinstruments vorhanden ist.

      Bei der Bremswarnleuchte könnte es am Schalter liegen. Da gibt es scheinbar Öffner und Schließer. Wenn der Öffner Kontaktschwierigkeiten hat, geht die Lampe nicht aus. Anderes herum, beim Schließer geht sie niemals an ;) Vllt mal die Kontakte am Schalter reinigen oder wenn möglich den Schalter tauschen / zum test überbrücken. Dann weis du obs am Schalter oder was anderem liegt.

      Handbremsleuchte funktioniert aber? Nicht das die beiden vertauscht sind :P
    • Der Wagen an sich hatte schon Drehzahlmesser. Der Draht ist also am Stecker vom Tacho schon vorhanden. Nach meinem Kenntnisstand geht der dann zum Stecker X5 (der runde neben der Batterie). Von dort aus geht es aber aktuell nicht zur Zündspule, und dort sind ja auch nur die zwei Drähte oben angeschlossen, und der unten rechts nicht. Wundert mich echt, wie das funktioniert :D

      Nein Handbremsleuchte ist es nicht. Instinktiv ging meine Hand zum Handbremshebel, weil mein Daily nur eine kombinierte Leuchte für Handbremse und Bremssytem hat. Daran liegt es aber leider nicht, wenn ich die Handbremse ziehe geht die Parkleuchte zusätzlich an. Die Bremswarnleuchte bleibt immer an.
      Den Ansaugschlauch hatte ich vom Ansuakrümmer abgeschraubt, das sitzt aber wieder fest.
      Was könnte es denn noch sein? Vielleicht die Gummidichtung für diesen Schlauch im BKV? Die sieht aber eigentlich auch noch gut aus.
      Grüße, Georg

      Corsa C 1.8 GSI
      Kadett E 1.6 Cabrio