Restauration Kadett GSI 16v Champion

    • kadett gsi in weinrot metallic... genau so muss er sein.

      gabs den champion auch ohne leder ausstattung?
      und die decals am heckdeckel vermiss ich auch...
      GRUSS TOMTOM

      Kein Auto der Welt wird jemals am Sonntag Morgen neben meinem Bett stehen und sagen: "Papa, ich hab dich lieb"!
    • Decals kommen natürlich wieder hinten drauf.

      Die Querlenker und die Federn (hinten) sind nun aufgearbeitet.
      Tank mit Kraftstoffanzeige habe ich neu bekommen.
      Jetzt kommen die Federbeine dran.
      Neu werden SKF-Radlager, Spritzschutzbleche, Stoßdämpfer und die Domlager.
      Bilder
      • IMG-20180720-WA0004.jpg

        350,82 kB, 1.600×1.200, 14 mal angesehen
      • IMG-20180720-WA0005.jpg

        272,66 kB, 1.600×1.200, 13 mal angesehen
      andere Prjekte von mir und von Freunden findet ihr auf de-de.facebook.com/altblechgarage/
    • Achsen wurden entrostet und lackiert.
      Bremsen müssen nun auch überholt werden (ein Bremszylinder hat Rost).
      Eine Fahrwerksfeder (vorne) ist gebrochen (Ersatz ist bestellt).
      Domlager werden ersetzt durch Lemförder Domlager.
      Stoßdämpfer vorne Sachs (Gasdruck) und hinten original Opel (Gasdruck).
      Radlager vorne und hinten SKF.
      Bremsleitungen hinten mussen ersetzt werden (Rost).
      Die ABS-Sensoren konnte ich nicht abbauen (extrem festgegammelt).
      Kurz und knapp muss alles neu :) .
      Bilder
      • WP_20180722_17_29_48_Pro.jpg

        1,32 MB, 3.072×1.728, 13 mal angesehen
      • WP_20180723_20_30_22_Pro.jpg

        517,03 kB, 1.660×1.728, 13 mal angesehen
      • WP_20180727_18_19_20_Pro.jpg

        361,11 kB, 1.573×1.437, 15 mal angesehen
      andere Prjekte von mir und von Freunden findet ihr auf de-de.facebook.com/altblechgarage/
    • Ich hab zwar keine Erfahrung mit Lemförder, ich würde aber gerade bei den Domlagern eher zu Febi greifen.
      Bisher war/ist das der einzige Hersteller von dem ich auch aus eigener Erfahrung sagen kann, dass dessen Lager halten und sich nicht gleich wie bei anderen beim E-Kadett nach wenigen Wochen/Monaten wieder setzen oder gar reisen.
      Kraft kommt von Kraftstoff! :bier:
    • Ich kann mich Martin nur anschließen. Hab besonders mit den sauteuren Domlagern von Sachs sehr schlechte Erfahrungen gemacht, da sie nur wenige 100km gehalten haben. Die Lemförder haben genauso wenig gehalten. Hab jetzt über 8 Jahre die Febi 03194 Domlager im Cabrio und seitdem keine Probleme mehr. Vorher musste ich jede Saison wechseln.
      1988er Kadett GSi 16V 3-Türer // 1989er Kadett GSi 16V Cabrio // 1991er Kadett Fun 5-Türer // 1991er Kadett Caravan Club Special // 1992er Pontiac LeMans 4-door Sedan
    • Rost Rost Rost :)
      Bilder
      • WP_20180808_20_18_32_Pro.jpg

        1,31 MB, 3.072×1.728, 11 mal angesehen
      • WP_20180808_20_19_12_Pro.jpg

        857,3 kB, 1.728×3.072, 10 mal angesehen
      • WP_20180808_20_20_04_Pro.jpg

        1,02 MB, 1.728×3.072, 9 mal angesehen
      • WP_20180808_20_33_51_Pro.jpg

        1,39 MB, 1.728×3.072, 9 mal angesehen
      andere Prjekte von mir und von Freunden findet ihr auf de-de.facebook.com/altblechgarage/