unruhiger Lauf wenn kalt, Motorkontrolleuchte, Kadett e CC

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Kadet E CC Automatik 1987 schrieb:

      und an Ratschlägen befolge ich die, die ich für richtig und jeweils nach meinen persönlichen Kenntnissen und Fähgketen durchführbar halte.....

      Hier ist doch der Beweis, du machst immer das Gegenteil. :thumbdown: Und Ratschläge von Leuten die schon 45 Jahre nicht nur mit der Materie zu tun sondern auch gelernt haben (Ausbildung) da stehst Du darüber :rolleyes: , Du weist es besser. Deswegen bin ich hier raus.
    • Strahli schrieb:


      Die Markierung ist natürlich nur sinnhaft wenn man den alten Verteiler wieder einbauen will!
      Tauscht man einen Verteiler braucht man jedenfalls keine Markierung der Stellung zu tätigen
      Möchte ich so nicht zu 100% unterschreiben, habe für C14NZ und C16NZ mehrere Ersatzverteiler (im C14NZ Caravan habe ich immer 2 Reserveteile mit, ist ja das, was am Ehesten unterwegs kaputt geht). Habe mal versuchshalber bei beiden Motoren mit einer Markierung gearbeitet und dann diem Zündzeitpunkte gemessen, hat bei 2 von 3 Verteilern (3xC14NZ und 3xC16NZ) sehr gut gepasst, kann aber nicht ausschließen, dass es Zufall war. Habe mir auf jeden Fall den korrekten Zündzeitpunkt auf den Ersatzverteilern, die ich imer mit habe, markiert, dann ist der Tausch unterwegs unkompliziert.
      Opel Kadett das Auto
    • rainman schrieb:

      Kadet E CC Automatik 1987 schrieb:

      und an Ratschlägen befolge ich die, die ich für richtig und jeweils nach meinen persönlichen Kenntnissen und Fähgketen durchführbar halte.....
      Und ich glaube da liegt der Hund begraben.
      Hier gibt es geballtes Fachwissen das aufgrund von persönlichen eigenen Erfahrungen angesammelt wurde. Hier gibt es keinen Entwicklungsingenör :D von Opel. All das wissen kommt den fragenden wie dir zu gute.

      Wenn dir jemand 3 mal was zur Fehlerbehebung schreiben muss bis du mal darauf reagierst, machst du dir keine Freunde. Im Gegenteil. Die, die hier mit Herz dabei sind und aus Freude an der Sache so Fair sind und ihr Wissen mit dir Teilen, werden von dir vor den Kopp gestoßen durch dein Verhalten.

      Lehn dich bitte mal zurück und Lese dir mal alles von Seite 1 an durch. Und wenn du es dann immer noch nicht geschnallt hast, was du mit deiner von mir Zitierten Überheblichkeit gerade an den Tag gelegt hast. Dann kann dir auf der einen Seite keiner mehr helfen, und auf der anderen sollte das dann auch niemand mehr machen.

      :cursing:

      rainman schrieb:

      Edith.

      17 Seiten um nen Bepissten 1.6'er Annett laufen zu kriegen. :thumbdown:
      und genau das ist mit trolling in Internetseiten gemeint....nicht von Dir gesteuert, aber Frisco hat irgendwann damit angefangen, mich hier zunehmend ins lächerliche zu ziehen...

      der Begriff Troll lässt sich googeln, und ist ein Forenbenutzer, der immer so unterschwellig arrogant beiträge von unsicheren Benutzern schlecht macht und sich selbst dabei für ungeheuer toll hält.

      Von frisco fühle ich mich da übelst gemobbt...

      die Taktik hat Erfolg, der Troll bleibt u ngestraft und am Ende sthe ich als schön blöd dar, was Frisco sich dann auch noch erlaubt zu schreiben:

      Frisco-2.0 schrieb:

      Hotte....!!! :wacko:

      Ich glaube altopel geht es, genau wie anderen,darum , dass du manchmal seeeeeeeehr auf dem Schlauch stehst, nicht immer Ratschläge korrekt befolgst und selten über dich selbst lachen kannst. ;)


      Kadet E CC Automatik 1987 schrieb:

      Frisco-2.0 schrieb:

      Hotte....!!! :wacko:

      Ich glaube altopel geht es, genau wie anderen,darum , dass du manchmal seeeeeeeehr auf dem Schlauch stehst, nicht immer Ratschläge korrekt befolgst und selten über dich selbst lachen kannst. ;)
      de.wiktionary.org/wiki/auf_dem_Schlauch_stehen
      also, ein Brett vorm Kopf habe ich nicht 8o

      Klar ?
      Ich sollte das wohl einfach schlucken und mich hier in einem fort unterschwellig beleidigen lassen, aber ich bin 56 Jahre alt, habe kein Kulturwissenschfatsstudium wie Frisco absolviert und weiß dannoch halbwegs, wie mann sich zu benehmen hat.

      Und auch, wie Diffamierung geschrieben wird ! Ich fühle mich diffamiert.......

      nicht defamiert, auch nicht defloriert und " by the way 2 nebenbei auch nicht deformiert


      Frisco-2.0 schrieb:

      Und by the way, es heißt DEFAMIERT. :thumbup:

      und diese arrogante Tour :


      Frisco-2.0 schrieb:

      Wie?

      Du hast den Verteiler nicht rausbekommen?

      Ist doch nur die Schraube ab, Gabel weg und dann fällt er fast schon von allein einem entgegen.

      Dass er erstmal wieder gut läuft kann auch an einem Defekt liegen, der im Inneren des Verteilers ist und durch eventuellen Druck oder so bei der Montage eine temporäre Besserung brachte!

      Merkwürdig... ?(
      da fehlt vollkommen die persönliche Anrede, wenn ich mich dadurch jetzt eingeschüchtert fühlen soll , weiterhin meine Fehler offen anzusprechen: Fehlanziege...

      aber eins mauss mann ihm lassen: er hat es endlich geschafft, mich aus der Reserve zu locken...

      Nur lieber frisco, so wirst du niemals Team-Mitglied im Forum, dazu gehört es, sachlich zu bleiben und sich nicht auf so schmutzige Art und Weise über Schwächen anderer lustig zu machen !

      Wozu hast Du eigentlich studiert ?

      Um Dich als Troll möglichst gut zu verbergen ?

      de.wikipedia.org/wiki/Troll_(Netzkultur)

      also mir reicht das jetzt !

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kadet E CC Automatik 1987 ()

    • Weist du was, Hotte!?

      Ein Mann deines Alters, so schnell beleidigt und empfindlich...

      Und selbst wenn du 56 Jahre alt bist oder 1000 Jahre wärst...Alter ist kein Verdienst, sondern eine Gnade!

      Wunder dich nicht, wenn dein Verhalten hier mehreren sauer aufstößt.

      Mir ist das zu dumm, dass du nicht mal über dich selbst lachen kannst und dann noch heulst, weil du aufgezogen wirst.
      Wenn du dir nicht helfen lassen willst, bitte!
      Du bist nicht mein Vater oder sonst was.
      Und so wie der Teufel es will, stößt man im Internet dann doch zufällig auf andere Internetforen, wo du sämtliche Threads zumüllst, anstatt ENDLICH ALLE Hinweise zu befolgen.

      Wenn du doch so ein "Crack" baut, warum lässt du dir nicht helfen?

      Und ja, ich habe mich vertan! Es heißt diffamiert. Entschuldige großer, allwissenden Meister...

      Aber, weißt du was? Pell' dir einen drauf
      Sei es drum, ich tue mir dieses Thread nicht mehr an!
    • Frisco-2.0 schrieb:

      Weist du was, Hotte!?

      Ein Mann deines Alters, so schnell beleidigt und empfindlich...

      Und selbst wenn du 56 Jahre alt bist oder 1000 Jahre wärst...Alter ist kein Verdienst, sondern eine Gnade!

      Wunder dich nicht, wenn dein Verhalten hier mehreren sauer aufstößt.

      Mir ist das zu dumm, dass du nicht mal über dich selbst lachen kannst und dann noch heulst, weil du aufgezogen wirst.
      Wenn du dir nicht helfen lassen willst, bitte!
      Du bist nicht mein Vater oder sonst was.
      Und so wie der Teufel es will, stößt man im Internet dann doch zufällig auf andere Internetforen, wo du sämtliche Threads zumüllst, anstatt ENDLICH ALLE Hinweise zu befolgen.

      Wenn du doch so ein "Crack" baut, warum lässt du dir nicht helfen?

      Und ja, ich habe mich vertan! Es heißt diffamiert. Entschuldige großer, allwissenden Meister...

      Aber, weißt du was? Pell' dir einen drauf
      Sei es drum, ich tue mir dieses Thread nicht mehr an!
      Lieber Frisco,

      soooo schnell bin ich nicht beleidigt, schließlich bin ich ja schon 56 Jahre alt.

      Aber aus meiner Sicht hattest Du hier irgendwann angefangen, mich nicht mögen zu wollen. Da hattest Du meine sachlichen Fragen in ein zwei Threads als " dazwischengrätschen" getadelt und Dich sehr von mir gestört gefühlt.

      Damals hatte ich das noch versucht nicht persönlich zu nehmen. Mir schien es so, als wollte da ein junges Männchen sein Revier für sich behalten. Verstanden habe ich Deine Ablehnung bis heute nicht.

      Seitdem empfinde ich deine Kommentare mal als sachlich und herzlich willkommen, leider aber auch immer öfter als unsachlich und arrogant. Du scheinst dein Selbstwertgefüuhl darüber aufzubauen, Dich über Schwächere zu erheben.

      Zudem hast Du ja auch eine kleine Fan-Gemeinde, die jedes Mal den Daumen hoch halten, wenn Du mich irgendwie als doof hinstellst. Die Demontage meiner Stellung als willkommenes Mitglied in der Gemeinschaft scheint also mit der Zeit zu funktionieren. Ich fühle jetzt ernsthaft gemobbt.

      Spannend dabei finde ich halt Deine Tarnung: jeweils eine Mischung von emotionaler Anmache und dann sachlicher Gönnerhaftigkeit.

      ich bin bei weitem kein " Crack ", sondern versuche hier ohne fahrzeugtechnische Ausbildung ein paar Dinge mit Hilfe eines Forums technisch begeisterter Mitglieder zu lösen. Hierbei gebe ich mir allergrößte Mühe, die vielen nützlichen TIPS in die Tat umzusetzen. Manchmal gelingt mir das nicht ganz. Aber nicht aus Dummheit oder mangelnder Dankbarkeit, wie Du es gerne suggerieren möchtest, sondern einfach, weil ich immer erst eins nach dem anderen machen kann und nicht 1000 Sachen gleichzeitig. Neben dem Opel Kadett habe ich auch noch andere Autos und tatsächlich auch noch ein anderes Leben.

      Und nein, geheult habe ich nicht, obwohl ich es sehr traurig finde, wie polemisch hier Stimming gemacht wird.

      Was bedeutet : "Pell Dir einen ?" Lernst Du so was im Studium ?

      Hast Du da vielleicht ein Bild davon ?

      Heiraten werden wir also nicht.......aber, wahre Freundschaft gibt es bekanntlich nur unter echten Männern, vielleicht wird ja noch was drauß..... ;)

      Hoffe Du bist jetzt alt genug, um da auch mal über Dich selbst lachen zu können.

      :D
    • Zitat:
      • Frisco-2.0

        19. Juli 2018+1 @Kadett E CC Automatik 1987:

        Kannst du es bitte sein lassen, sämtliche fremden Threads mit deinen Problemen zu zu müllen!?

        Das verwirrt nur die User.

        Öffne bitte für "ein" Problem einen "eigenen" Thread!

        Danke!






      Zitat Ende !


      Jetzt meine Analyse:


      Und hier noch mein Versuch, zu analysieren, wann alles anfing, damit Frisco und ich uns wieder vertrage können....

      Mit diesem Ablehnungsbescheid fing damals alles an...... denke, es geht da um eine Frau...typisch Mann ....

      Da braucht Frisco sich wirklich keine Sorgen machen, bin in festen Händen....
    • Soo Freunde.

      Da WIR LÖWEN jetzt alle genug gebrüllt haben kann es jetzt ja weitergehen.

      Hotte. Liste mal jetzt bitte NUR noch die aktuellen Probleme auf.

      Und als zweite Liste die gewechselten Teile. Aber bitte keine Komentare zu den einzelnen Teile. Das wird danach abgearbeitet.
      Bitte nur zwei Listen erstellen.

      Danke.
      Best bevor See Bottom Base.
      ascona-board.de/thread.php?threadid=16628 8)
    • An alle anderen:

      vielen Dank für eure nützlichen Tips, besonders an DreamOpel, Strahli, Rainman, Differendixx und SpeedyBasti, abe auch an Altopel und die vielen anderen....

      nehme an, es ist nun vorbei, was ich persönlich sher schade finde.

      Ich bin kein gelernter Mechaniker und kann wirklich nur das umsetzen, was in meinen Fähigkeiten steckt.

      So weit ich es vestehe, habe ich mir Mühe gegeben, jeden Tipp der gemeinschaft auch umzusetzen, leider läuft der Kadett jetzt auch trotz neuem Verteiler im kalten zusatnd immer noch nicht soooo super, er hat Zündaussetzer und das Standgas spielt verrückt, aber: jetzt geht er in die Werkstatt, zum Zündzeitpunkt einstellen, vielleicht läuft er dann ja wieder.....

      Falls ich hier jemanden verletzt haben sollte, war dies nicht meine Absicht. Meine nerven liegen da nur ziemlich blank, wenn ich als Troll beschmipft werde oder als dumm......

      Altopel: sicher hast Du das mit dem Troll nicht böse gemeint, aber da hast Du einen wunden Punkt getroffen :
      mein gelegentlich geringes Selbstwertgefühl.....

      Alles Gute an alle Kadett-Forums Mitglieder
    • Zitat ;
      nehme an, es ist nun vorbei, was ich persönlich sher schade finde.

      8|

      Wie meinst du das. Hier hat niemand ein Ende gefordert.

      Man darf in Foren bei dem man nicht nebeneinander steht und meist seinen Gesprächspartner nicht mal mit seinen Eigenheiten kennt, alles auf die Goldwage legen. Ne Nacht drüber schlafen und es muss gut sein.
      Best bevor See Bottom Base.
      ascona-board.de/thread.php?threadid=16628 8)
    • Hallo rainman,

      danke für Deine mutmachenden Worte, ich dachte, es ist nun vorbei, weil Frisco so viele Freunde hier hat und mich jetzt keiner mehr mag....... keine Ahnung, wie das alles so kommen konnte...

      nun gut, der Kadett hat einen neuen gebrauchten Verteiler und läuft damit oft besser

      nach wie vor geht er im Übergangszustand von kalt nach warm aus oder stottert oder das gas geht unkontrolliert hoch und runter

      den Temperaturfühler habe ich schon mal erneuert werde ihn erneut tauschen ( Code )

      ebenso getauscht hatte ich:

      Zündkerzen ( 1,1 mm Elektrodenabstand )

      Zündkabel, zuerst ein Satz von herth und buss, jetzt Original Opel ( kam aus Slowenien per Reiterexpress :thumbup: )

      Zündverteiler

      Kappe und Läufer ( hier könnte ich evtl. gucken, ob ich da original Opel Teile noch finde )

      probeweise Massekabel an LiMa und Getribe verstärkt ( keine Wirkung )

      Dichtungen der Multec zum Luftfiltergehäuse

      Dichtung der oberen Multec zum unteren Teil

      Drosselklappe unfachmännisch gereinigt hier muss ich noch nachsehen, ob der Stecker

      evtl. nicht richtig aufgesteckt wurde oder den mit . . Kontaktspray einsprühen und neu aufstecken

      verschiedene Benzin und Unterdruckschläuche ersetzt ob alle richtig angeschlossen sind , kein Plan

      Stoßdämpfer vorne und hinten neu ( in Werkstatt )

      Auspuff ab Kat neu

      Ölwechsel mit Ölschlammspülung



      gekauft habe ich zsätzlich, aber noch nicht getauscht:

      Zündmodul
      Leerlaufstellungsschrittmotor
      Steuergerät

      Getriebeölfilter für das Automatikgetriebe

      geplant ist jetzt :

      Fehlercode erneut löschen und dann nach Probefahrt auslesen

      Stecker Drosselklappenpoti auf festen Sitz prüfen

      Unterdruckschlauchsystem insbesondere zum Aktivkohlefilter prüfen, auch wenn ich da wenig Plan habe, aber die 2 Bücher und Tipps aus dem Forum sind ja da

      Temperaturfühler nochmals gegen anderen ersetzen, weil der Code noch auftaucht, trotz Fehlerspeicher löschen


      Zündung einstellen lassen ( nach Gehör habe ich schon... aber : )

      und Dir zu Liebe werde ich auch noch einmal zusätzliche Massekabel an Getriebe und Lima legen, obwohl das im ersten versuch keine verbesserung ergab, aber: man weiß ja nie....

      Automatikgetriebeöl evtl. tauschen, weil: evtl. liegt da ja auch mit eine Ursache, dass. so lange das Automatikgetrieböl noch kalt ist, die Werte irgendwie falsch sind.... bei meinem 250 d w124 hat der Wechsel des Automatikgetrieböls eine echte spürbare Verbesserung gebracht, aber der hatte andere Probleme, ist im kalten Zustand erst irre spät in den 3. oder 4. Gang geschaltet


      Sorry, wenn ich das nicht alles noch dieses Wochenende schaffen konnte.... mein Winterauto wird gerade auf die kommende Eis- und Salzzeit vorbereitet...der Kadett steht dann schön trocken in der Garage und bekommt so seie Zuwendung, sobald es zeitlich passt.... bewegen werde ich den auch, wenn gutes Wetter ist....

      Lieben Gruß

      und mit Platon : "Ich weiß, das ich nichts weiß". ...oder war das Sokrates, der alte Stadtindianer , irgend son Vogel halt, dem sein Unwissen auch in einem lichten Moment mal aufgefallen war.....

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kadet E CC Automatik 1987 ()

    • Leerlaufstellungsschrittmotor

      Den würd ich jetzt mal Tauschen. An der Zündunng haste so gut wie alles durch.

      Wobei ich mir das Kaltlaufsystem genauer anschauen würde. Da du jetzt ja nach dem Wechsel von Kalt auf warm Probleme hast. Lass die Zündung mal wie sie ist. Such dir mal einen Vergaserauskennmensch. :D
      Auch als Profi bekannt.
      Best bevor See Bottom Base.
      ascona-board.de/thread.php?threadid=16628 8)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rainman ()

    • Habe bei dem ganzen Stress vegessen, die alten Fehlercodes nochmals nach Einbau des neuen gebrauchten Verteilers zu löschen...... vielleicht liegt da ja auch der Hase mit im Pfeffer, da das Steuergerät (oder so) erst mal die alten Referenzwerte gelöscht haben muss und neu angelernt werden muss.... so könnten auch " Feinde " durch Löschen der "Festplatte", beispielsweise durch ein exzessives Besäufniss oder einen langen Abenteuerurlaub, wieder zu "Freunden" werden. :/
    • wenn ich mir die Seite 109 im Jetzt helfe ich mir selbst anschaue, dann kann es sein, das hier die Leitungen zum Luftfilter und zum Aktivkohlebahälter vertauscht sind.....

      Aber dann wäre der superdünne Schlauch viel zu lang....

      Mist !

      Wer hat hier im Umkreis von Minden und Schaumburg auch einen Kadett E CC Automatik mit der Multec und dem C16LZ Motor ?

      Und Lust darauf, mit mir wenn es wärmer wird da mal den Verlauf der Unterdruckschläuche zu vergleichen ?

      Und wer hat evtl. Fotos vom Aktivkohlebhälter und dem Verlauf des zugehörigen Unterdruckschlauches ?
    • was , wenn hier der Hase im Pfeffer läge :

      Getauscht : das kabel von der Zündspule zur Vetreilerkappe.... ein provisorisch ausgetauschtes Kabel aus meinem Mazda....aber läuft, kaufe ich noch nach.

      Das Kabel ist zwar neu gekommen, also ein original Opel Teil wurde verbaut, aber was, wenn es defekt ist ? aber : vielleicht ist es defekt -----

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kadet E CC Automatik 1987 ()

    • Hotte, dass kann ich mir nicht vorstellen.
      Die Zündspule aber schon. Wurde diese schon getauscht?
      Kannst Du am Kabel eine Beschädigung sehen?

      Den Kontakt für das Zündkabel wurde von dir schon beim Zündkabeltausch kontrolliert. Wurden auch die Kontaktzungen für den Stecker des Verteilers überprüft?