Motorumbau vollenden ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Motorumbau vollenden ?

      habe einen sehr schönen Kadett 1,2 geschenk bekommen , hier ist einen 90 Ps Motor vom Ascona eingepflanzt ,
      Kann mir jemand sagen ob da noch was zu retten ist ( was müsste noch umgebaut werden ) , der orig.Motor ist nicht mehr vorhanden
    • Hallo , erst mal besten Dank für die schnellen Antworten

      Habe mich nun mal mit der Materie befasst und blicke nun garnicht mehr

      Der 1,6 s Motor soll einen Automatikchoke haben hier geht noch ein Bowdenzug zum Vergaser
      der Vergaser ist ein Varajet

      ich komme im Moment nicht weiter , bekomme ihn nicht zu laufen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Floyd54c ()

    • Der 16S im Kadett D war werksseitig mit einem Varajet Vergaser mit Startautomatik, von Dir als Automatikchoke bezeichnet, ausgestattet.
      Da es sich bei Deinem Fahrzeug jedoch um einen Umbau handelt, wie Du bereits eingangs Dein Geschenk als Kadett 1,2 bezeichnet hast, und diese waren widerum werksseitig alle mit einem "manuellem" Choke ausgerüstet.
      Da Du diesen mit entsprechend vorgerüstetem Varajet Vergaser mit Startautomatik jedoch nicht brauchen tust, kannst Du den Choke aber ausbauen.
    • Natürlich hat er einen Bowdenzug, nämlich den Gazzug. Schön wäre mal ein Bild wie es jetzt im Motorraum aussieht, dann kann man eher sagen was noch fehlt oder falsch angeschlossen ist. 16S ist der top Motor. Freu dich, er ist selten(er) verbaut worden. Ich frag mich nur wer baut da einen großen Motor ein ohne den Rest zu machen? Na gut, für geschenkt.
      Opel Kadett- Kurz gesagt OK!
      Alt Opel Euroservice- ehrlich gut!