Zusatzinstrumente Anschließen + die Richtigen Sensoren?!

    • Zusatzinstrumente Anschließen + die Richtigen Sensoren?!

      Hallo Leute!

      Ich hab da mal ne Frage an euch. Und zwar will ich bei mir VDO Zusatzinstrumente Verbauen und ich Raff einfach nicht was ich nun genau für Sensoren brauche.

      Also für Getriebe kommt eine Temperaturanzeige, und zwar diese hier:

      ezt-autoteile.de/VDO-Zusatzins…D52mm-50-150C::42146.html

      Damit ich nun eine Anzeige über die Temperatur bekomme brauche ich noch den richtigen Sensor. Aber welcher ist nun der richtige? Ich verstehe den Unterschied nicht.

      ezt-autoteile.de/VDO-Sensoren/…r-1-8x27-NPTF::35483.html

      ezt-autoteile.de/VDO-Sensoren/…x15-massefrei::52331.html

      Der obere hat nur einen Anschluss. Der untere hat zwei Anschlüsse und es steht "Massefrei" dran. Für mich als Noob: welchen muss ich nun nehmen?

      Wenn ich das richtig verstanden habe brauche ich für sämtliche Analoge Anzeigen einen Temperaturgeber bzw. einen Druckgeber, richtig? Damit mir Stufenlos der Druck bzw die Temperatur angezeigt wird, richtig? Ein Druckschalter bzw. ein Temperaturschalter sagt nur bei nem bestimmten punkt Lampe an und Lampe aus, auch richtig? :D

      Sry das ich diese Fragen stelle, aber das ist leider nicht mein Steckenpferd ^^

      Weiter im Text. Um mir den Öldruck vom Motor anzeigen zu lassen wollte ich dieses Instrument verwenden:

      ezt-autoteile.de/VDO-Zusatzins…mm-bis-10-bar::41731.html

      Dazu wollte ich dann diesen Sensor kaufen. Ist das der richtige?

      ezt-autoteile.de/VDO-Sensoren/…r:::10085_9167_16796.html

      Oder hat der Motor schon irgendwo nen Sensor verbaut den ich Anzapfen kann?

      Als nächstes wollte ich dann noch die Öltemperatur haben. Dazu wollte ich dann dieses Instrument nehmen:

      ezt-autoteile.de/VDO-Zusatzins…D52mm-50-150C::41733.html

      Dafür wollte ich dann den gleichen Sensor verwenden den ihr mir oben auch für das Getriebe empfehlt.

      Montieren will ich die ganzen Sensoren mithilfe eines Adapter teils am Ölfilter. Den Sensor für das Getriebe schraube ich unten durch die Platte vom Differenzial, da liegt er schön im Ölbad.

      Zum Schluss kommt dann noch eine Voltanzeige, wie man die Anschließt weis ich aber :D

      Ich hoffe es ist nicht zu viel und ihr könnt mir da tolle Ratschläge geben, Dankeschön :)

      Gruß Jannik
      Das ist so, als würdest du John Wayne mit dem Cowboy der Village People vergleichen!
    • Und was will man bitteschön mit einem Getriebeöltemperstursensor ?!!!! Ist so überflüssig wie ein Kropf..Mal abgesehen davon dass ich nicht wüsste wo man den anschliessen sollte. Der Kadett hat nur einen Öldruck bis ca 5 Bar. Wäre also eine Anzeige von 0-5 Bar inkl passendem Sensor sinnvoller. Beim C20NE Motor z.B. Sitzt der Ölfdruckschalter für das rote Lämpchen im Cockpit hinter dem Ölfilter, Beifahrerseite unten an der Rückseite. Öldrückschalter raus, Öldruckgeber rein. Und mit GSI Mäusekinotacho verschandelt man nicht seinen Innenraum mit Zusatzinstrumenten, dort ist Öldruck und Voltmeter eingebaut.
    • Vielen dank für den Tipp wo ich den Öldruckschalter reindrehen kann! Hab nen c20xe und da ist das ja Identisch.

      Den Sensor für das Getriebeöl wird in den Deckel vom Differenzial geschraubt. Warum ich den Sensor haben will? Darum. Wegen Spielerei. Das Mäusekino gefällt mir nicht, da fahr ich lieber den 240er Analog Tacho. Die Instrumente kann ich dank DIN Blende jederzeit wieder zurückrüsten. Verschandelt wird da gar nix ;)
      Das ist so, als würdest du John Wayne mit dem Cowboy der Village People vergleichen!