Lambda und Motorkontrollleuchte

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Lambda und Motorkontrollleuchte

      Moin,

      da mein Kadett (C20XE) auch nach Tausch einiger Teile im "kalten Zustand" immer mal wieder ruckelt hab ich mir gestern mal vorgenommen die Lambdasonde zu inspizieren.
      Mit der Verkabelung angefangen kam schon die erste Erkenntnis, die Sonde war gar nicht angesteckt :huh: Die beiden Steckerhälften lagen nur so hinter dem Kühlwasserbehälter rum.
      Nun meine Frage, müsste bei nicht angesteckter Lambda nicht die MKL aufleuchten?

      Gruß,

      Manuel
      Kadett E GSi 16V Cabrio
      Astra H OPC Nürburgring Edition
      Zafira A Executive
      Blitz 2,1
    • Ja leuchtet. wenn ich zb den Stecker am Verteiler abzieh leuchtet sie auch dauerhaft. Ausblinken kann ich auch problemlos. Ob an dem Steuergerät was geändert wurde weiß ich nicht, laut Verkäufer ist alles original, wobei der Motor aus nem Calibra stammen soll, die Cabrios gabs ja nie mit XE. Schon seltsam das Ganze. Ansonsten läuft er sehr gut, wenn er warm ist dreht er willig hoch, hab noch keine Kompression gemessen, aber rein vom Gefühl hat er schon die Leistung die er haben soll (hatte schon einige 16V)...
      Kadett E GSi 16V Cabrio
      Astra H OPC Nürburgring Edition
      Zafira A Executive
      Blitz 2,1