Was man so auf Kreta findet

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was man so auf Kreta findet

      ... Ja was soll man sagen... Schade
      Bilder
      • IMG_20180913_150517.jpg

        2,89 MB, 2.736×3.648, 112 mal angesehen
      • IMG_20180916_120723.jpg

        4,04 MB, 2.736×3.648, 64 mal angesehen
      • IMG_20180916_120728.jpg

        6,15 MB, 2.736×3.648, 62 mal angesehen
      • IMG_20180916_120842.jpg

        4,91 MB, 2.736×3.648, 62 mal angesehen
      • IMG_20180916_120827.jpg

        6,87 MB, 2.736×3.648, 70 mal angesehen
      4 Räder 1 Brett , ich fahr' n Kadett ❤️
    • Das stimmt, aber wenn man bedenkt was da für touri bunker stehen und neben an der Bauer seine Lämmer stehen hat und kaum Wasser für die Tiere oder Futter... Oder ein paar km hinter dem hotel sich die Armut deluxe zeigt...

      Und dann kommt so n Spruch auf dem weg zum hotel.. Ja es ist hier alles auf Tourismus ausgelegt, alle 10m sieht man aber Armut..
      Ist das dann erholsam?

      Bei unserem hotel ging es einigermaßen, wir haben uns einen Tag ein Auto gemietet und sind dann durch viele kleine Orte gekommen... Menschen hat man nicht wirklich gesehen, aber die Häuser und Autos, die Hunde und Katzen, den Müll den man überall einfach entsorgt weil das Grundstück vielleicht niemanden gehört...

      Ja klar Urlaub ist toll, man kommt weg von zuhause...

      Aber diese Seiten gibt es auch... So arg hab ich mir das ehrlich gesagt nicht vorgestellt.
      4 Räder 1 Brett , ich fahr' n Kadett ❤️
    • Mir wurde die dortige Situation schon von griechischen Opel Freunden mehrmals beschrieben. Ich finde es schlimm, was innerhalöb der EU möglich ist. Die größte Heuchelei waren jedoch die Rettungszahlungen, die angeblich an Griechenland getätigt wurden. Wir in Österreich zahlen an der Zapfsäule dafür noch immer einen Aufschlag auf die ohnehin hohe Mineralölsteuer. Das Geld kam aber nicht beim hungenden und verarmten Volk an, sondern bei den Banken und der Politik, die Schuld an der Misere waren und das Volk durch Sparmaßnahmen noch weiter ausgehungert haben. Uns geht es noch gut, aber Griechenland ist ein Beispiel was Großindustrie, Banken und Politik aus dem Volk herauspressen, wenn man sie nur lässt.
      Opel Kadett das Auto
    • Wenn man mal bedenkt, das es genug Vollzeitkräfte gibt, wo nicht nur Benzin Luxus ist, sondern sogar was zu Essen Luxus ist, si tief ist Deutschland gesunken.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Die haben uns da erzählt 60% auf Kreta verdienen ihr Geld durch Landwirtschaft, 40% durch Tourismus... Wenn man da aber rum Eiert sieht man nicht viel ausser Felsen... Keine Felder wie hier.... Man könnte jetzt behaupten es gibt da nur Lamm und Oliven

      Überhaupt ist dort alles soo weit auseinander gelegen. Ich stelle mir das sehr schwer vor dort leben und überleben zu können...

      Ja auch hier gibt es Armut, das will ich um Gottes willen auch nicht abstreiten, man sieht dies nur nicht so deutlich oder man sieht drüber weg.

      Ob es in Griechenland auch so ne stütze wie hier gibt?
      4 Räder 1 Brett , ich fahr' n Kadett ❤️
    • Gibt es seit 2017:

      Für einen 1-Personen-Haushalt 200 Euro im Monat.
      Für jedes weitere volljährige Mitglied des Haushalts zusätzlich 100 Euro pro Monat.
      Für jedes minderjährige Mitglied des Haushalts zusätzlich 50 Euro pro Monat.

      Zusätzlich ist die KEA mit einer Reihe sozialer Dienste, Leistungen und Güter verknüpft, wie die kostenlose medizinische Versorgung für Personen ohne Versicherung, die Gewährung von Schulmahlzeiten, die Weiterleitung an soziale Strukturen und Fürsorge- und Hilfsdienste und die Aufnahme in die Programme der sozialen Strukturen zur Bewältigung der Armut.
      Aber viel ist das nicht...
      Opel Kadett das Auto
    • Und Kreta aufgrund des Tourismus und der Landwirtschaft ist in eine bessere Lage in Vergleich zum Festland. Vorallem bei den größen Städten ist es viel schlimmer. Man soll dankbar sein wenn er während seines Urlaubs nicht in einen Krankenhaus gehen soll. Meisten davon sind in miserabel Zustand, ohne Personal und ohne Medikamente. Aber ja, zumindest bekommen die Gläubiger ihr Geld zurück!
      Großes Thema und ich als Opfer dieser Politik bin nicht objektiv... 8)