Drosselklappenspalt 12N

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das weiß ich, es gab aber auch mal Werte für den Spalt, leider kann ich diese nirgends finden. Stoße leider immer wieder auf komplett verstellte Drosselklappen, die dann ein Einstellen des CO-Gehaltes und der Leerlaufdrehzahl unmöglich machen. Um hier prüfen zu können, ob der Vergaser überholt werden muss, oder noch in Ordnung ist, wäre der mechanische Einstellwert des Drosselklappenspaltes hilfreich.
      Opel Kadett das Auto
    • Den Solex PDSI hatte ich noch zu Lehrzeiten, der wurde auf Leerlauf in Drehzahl und CO eingestellt, das einzigste was sonst eingestellt wurde, das bei Vollgas die Drosselklappe senkrecht stand, mehr nicht.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Wenn die Drosselklappe bei Vollgas eingestellt wird, kann man sie nicht nochmal im Leerlauf einstellen, das funktioniert nicht.
      Damals wie heute, wenn was am Vergaser defekt ist, muss dieses ordentlich instandgesetzt werden.
      An diesen Vergaser wurde kein Spalt eingestellt, sie werden eingestellt wie OpelKadett das verlinkt hat.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Opel85 schrieb:

      Hallo! Kann mir wer die Werksvorgabe für den Drosselklappenspalt beim Kadett-C 12N mit dem Solex 30/35 PDSI und 30er Ansaugquerschnitt sagen? Habe leider nirgends Angaben.
      Evtl. auch für den Kadett-D 12N mit dem selben Vergaser aber 35er Ansaugquerschnitt?
      @Opel85
      ich habe eben in meinem Kadett D Werkstatthandbuch folgende Auszug gefunden:
      Bilder
      • Screenshot_2018-09-19-17-32-48-1.png

        250,72 kB, 540×786, 15 mal angesehen
    • Ich habe gerade nochmal in meinen C-Kadett Unterlagen geschaut, da steht zur Drosselklappe nur drin, wie ich oben schon beschrieben hab, das diese senkrect stehen muss, bei Vollgasstellung des Gaspedals.
      Die Stellung der Starterklappe ergibt sich ja, wie man den Choke zieht, muss natürlich auch senkrecht stehen, wenn der Choke komplett reingeschoben ist.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Das Bild was Strahli da zeigt, scheint ein Vergaser mit Startautomatik zu sein, da macht die Einstellung der Starterklappe mit Spalt ja auch Sinn, aber beim Vergaser ohne Startautomatik, regelt man den von dir gesuchten Spalt über die Einstellung den Chokes.
      Ich habe kein Kadett C Buch wo da irgendwas drüber drin steht, habe es auch in meiner Kfz-Lehre auch nicht anders gelernt.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Das Spaltmaß X ergibt sich beim Vergaser ohne Startautomatik durch die Einstellung des Leerlaufgemisch und CO, bzw. Leerlaufdrehzahl.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • Ich kenne den D-Kadett da nun net gut genug für, hat der dann nicht direkt eine Startautomatik?
      Mir ist nämlich auch nicht klar, wie man das Maß einstellen soll, selbst wenn man es kennen würde.
      Ein Auto ist erst dann schnell genug, wenn man Morgens davor steht und angst hat, es aufzuschliessen. Zitat: Walter Röhrl
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE mit LPG
      1x Omega A Caravan 116PS/C20NE
      1x Senator B CD 204PS/C30SE
    • JuppesSchmiede schrieb:

      Das Bild was Strahli da zeigt, scheint ein Vergaser mit Startautomatik zu sein, da macht die Einstellung der Starterklappe mit Spalt ja auch Sinn, aber beim Vergaser ohne Startautomatik, regelt man den von dir gesuchten Spalt über die Einstellung den Chokes.
      Die Solex PDSI Vergaser gab es meines Wissens nach nie mit einer Startautomatik, jedenfalls ist mir noch nie einer unter die Finger gekommen, weder im C noch im D Kadett.
      Man möge mich korrigieren wenn ich hier falsch liegen sollte.